STICHWORTVERZEICHNIS:  0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
Schriftgröße:normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Newsletter
Wetter
 

Jobs

Call a Pizza- Ausbildungsplatz zum Fachmann/frau für Systemgastronomie

Allgemeines:

Ausbildungsbeginn: 2017

 

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder die Möglichkeit, mit Call a Pizza in einen zukunftssicheren Beruf der Gastronomie einzusteigen. Als Home Delivery Service für alles rund um den Pizzagenuss, gehören wir eben so zu den größten Unternehmen der Systemgastronomie wie beispielsweise Mc Donalds, Nordsee oder Ikea. Die Branche wächst stetig und Call a Pizza ist dabei. Mit zehn neuen Franchisebetrieben pro Jahr sind wir sehr daran interessiert den Nachwuchs aus den eigenen Reihen in unsere Zukunft mit einzubeziehen. Wer heute noch Azubis ist, kann morgen schon Storemanager eines neuen Stores im Lande sein. Nutze also die Chance und mache den ersten Schritt auf Deiner Karriereleiter, werde bei uns Fachmann/-frau für Systemgastronomie.

 

Wenn Du mehr über die Ausbildung und die Welt von Call a Pizza erfahren möchtest, lies an dieser Stelle weiter und/oder besuche uns im Internet unter www.call-a-pizza.de. Hier findest Du auch die verschiedenen Ansprechpartner für den Fall, dass Du gern ein Praktikum bei einem unserer Partner machen möchtest - eine gute Möglichkeit für Dich zu erkennen, ob das der richtige Beruf für Dich ist.

Anforderungen:

Was Du mitbringen musst

 
Bei der Systemgastronomie werden die einzelnen Restaurants einer Kette gleich geschalten. Das bedeutet, dass es in jeder Filiale die gleiche Inneneinrichtung, den gleichen Service und das gleiche Essen gibt. Das heißt auch, dass die Zubereitung der einzelnen Speisen aus den verschiedenen Zutaten im Normalfall von der Unternehmenszentrale genau festgelegt ist. Der Fachmann für Systemgastronomie sorgt dafür, dass die Mitarbeiter sich an die Vorgaben halten und legt selbst Hand an, damit die Pizza in Potsdam genauso schmeckt, wie in München oder Hamburg.

Das Berufsbild des/der Fachmann/frau für Systemgastronomie ist zudem sehr stark kaufmännisch ausgerichtet. Talent zum Planen, Rechnen und Organisieren ist gefragt. Wenn Du Dir vorstellen kannst auch am Wochenende zu arbeiten, Du einen ausgeprägten Teamgeist hast und es Dir wichtig ist, einen zukunftsorientierten Beruf zu erlernen, hast Du schon mal die halbe Miete. Außerdem brauchst Du einen guten Realschulabschluss oder Abitur. Wir erwarten gutes mündliches Ausdrucksvermögen und eine positive Einstellung zum Dienstleistungsberuf. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, körperlich belastbar sein, unter Stress und Zeitdruck arbeiten können, Freude am Umgang mit Menschen und ein gepflegtes Erscheinungsbild haben.

Leistungen:

Was Du mitbringen musst

Die Ausbildung

 
Die Ausbildung zum Systemgastronomen dauert drei Jahre. Mit Abitur oder mittlerer Reife kann bei Genehmigung und TOP - Leistung allerdings auf zweieinhalb Jahre verkürzt werden. Während der ersten beiden Ausbildungsjahre sind die Lerninhalte der Fachleute für Systemgastronomie mit denen der Hotelfachleute und Restaurantfachleute nahezu identisch. Als Beispiele seien unter anderem folgende Teilbereiche aufzuführen:

 

  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Einsetzen von Geräten, Maschinen, Gebrauchsgütern
  • Arbeitsplanung
  • Wirtschaftsdienst
  • Warenwirtschaft
  • Küchen- und Servicebereich
  • Hygiene
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Büroorganisation und -kommunikation

 

 

Zu diesem Zeitpunkt, also Anfang bis Mitte zweites Lehrjahr, bist Du bei uns schon Schichtleiter und es liegt in Deinem Verantwortungsbereich alle anfallenden Arbeiten zu koordinieren und für einen reibungslosen Arbeitsablauf zu sorgen. Je nach Schicht sind viele unterschiedliche, abwechslungsreiche Aufgaben zu bewältigen.

 

Im dritten Lehrjahr erfolgt die Spezialisierung. Bei den Fachleuten für Systemgastronomie in den Bereichen Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf, Systemorganisation, Personalwesen, Marketing, Steuerung und Kontrolle der betrieblichen Leistungserstellung. Am Ende dieses letzten Lehrjahres bist Du schon fast in der Lage den gesamten Store zu leiten und alle damit verbundenen Aufgaben eigenverantwortlich zu erledigen.

Die Ausbildung erfolgt im dualen System. Das heißt, Du erlernst die Praxis bei uns im Ausbildungsbetrieb und bekommst die Theorie an der Berufsschule vermittelt. Pro Ausbildungsjahr werden ca. 14 Wochen an der Berufsschule verbracht. Die Beschulung erfolgt in Blockform. Allerdings fördern wir Dich noch einmal besonders, denn in regelmäßigen Abständen finden Seminare in der Systemzentrale statt, in denen Du explizit auf die Ebene des mittleren Managements vorbereitet wirst.

Bei der Systemgastronomie werden die einzelnen Restaurants einer Kette gleich geschalten. Das bedeutet, dass es in jeder Filiale die gleiche Inneneinrichtung, den gleichen Service und das gleiche Essen gibt. Das heißt auch, dass die Zubereitung der einzelnen Speisen aus den verschiedenen Zutaten im Normalfall von der Unternehmenszentrale genau festgelegt ist. Der Fachmann für Systemgastronomie sorgt dafür, dass die Mitarbeiter sich an die Vorgaben halten und legt selbst Hand an, damit die Pizza in Potsdam genauso schmeckt, wie in München oder Hamburg.

Das Berufsbild des/der Fachmann/frau für Systemgastronomie ist zudem sehr stark kaufmännisch ausgerichtet. Talent zum Planen, Rechnen und Organisieren ist gefragt. Wenn Du Dir vorstellen kannst auch am Wochenende zu arbeiten, Du einen ausgeprägten Teamgeist hast und es Dir wichtig ist, einen zukunftsorientierten Beruf zu erlernen, hast Du schon mal die halbe Miete. Außerdem brauchst Du einen guten Realschulabschluss oder Abitur. Wir erwarten gutes mündliches Ausdrucksvermögen und eine positive Einstellung zum Dienstleistungsberuf. Du musst mindestens 18 sein, körperlich belastbar sein, unter Stress und Zeitdruck arbeiten können, Freude am Umgang mit Menschen und ein gepflegtes Erscheinungsbild haben.

Bewerbungsunterlagen:

Ausschließlich schriftlich und vollständig (Anschreiben, Lichtbild, Lebenslauf, letzten beiden Zeugnisse, Praktikumsberichte) an folgende Adresse:

 

 

 

Call a Pizza – David Helbig

Geschwister- Scholl - Str. 89

14471 Potsdam

Kontakt:
Call a Pizza

Geschwister-Scholl-Str. 89
14471 Potsdam
Telefon (0331) 9678060

Email: david.helbig@call-a-pizza.de

Mehr über Call a Pizza [hier].



[zurück]