Potsdam auf einen Blick


Die dritte OP kommt bestimmt, glaubt Claudia Augustin. Die Potsdamerin (48) fürchtet, dass sich bei ihr früher oder später erneut die Vorboten für Gebärmutterhalskrebs zeigen. All ihre Hoffnung ruht auf einer Impfung gegen humane Papillomviren – doch die Krankenkasse will nicht zahlen.

[mehr bei der MAZ]

 

The Clogs, Potsdams einzige Glamrockband, feiern am Sonnabend im Musikclub Pirschheide mit Freunden ihr 25. Jubiläum.

[mehr bei der MAZ]

 

Eine Hochschule mit eigener Forschung gibt es in Potsdam erst seit der Gründung der Universität Potsdam 1991. Falsch, meint der Physiker Ludwig Brehmer. Der Vorläufer auf dem Campus Am Neuen Palais war auch eine wissenschaftliche Einrichtung.

[mehr bei der MAZ]

 

Die Straßenverengung auf der B1 hat die Luftschadstoffe dort reduziert; der Belastung in den Nebenstraßen aber erhöht. Das „Nachhaltigkeits-Institut“ IASS zeichnetein Meinungsbild der Betroffenen.

[mehr bei der MAZ]

 

Alptraum eines Museumsbetreibers: Im Barberini gab es am Donnerstagvormittag einen Rohrbruch. Dort sind aktuell wertvolle Bilder von Gerhard Richter ausgestellt. Doch das Museum hatte Glück im Unglück – der Rohrbruch ereignete sich im Untergeschoss. Betroffen sind vor allem die Toiletten.

[mehr bei der MAZ]