Potsdam überreicht erstmals eine Medaille für 75-Jahre treue Dienste, Blutspender können bald prima grillen und Potsdam zieht Pflanz-Bilanz. Zudem erinnern wir an einen der ganz Großen der Theater-Szene.

[mehr bei der MAZ]

 

Kinder erkranken zur Zeit überdurchschnittlich oft an Covid-19. Die Infektionen kommen häufig aus den Familien – deshalb greifen dort auch die ersten Maßnahmen, die Potsdam bekannt gibt.

[mehr bei der MAZ]

 

Leitungswasser trinken ist gesund und beliebt, aber das Nachfüllen leerer Flaschen ist auch in Potsdam nicht immer ganz einfach. Weitere Brunnen soll es nicht geben – aber trotzdem kann man vielerorts ganz legal Wasser zapfen.

[mehr bei der MAZ]

 

Vertreter des Potsdamer Einzelhandels schilderten im Bauausschuss ihre Lage. Sie fordern mehr Augenmaß von den Mitarbeitern des Ordnungsamtes und weniger Aktionismus von der Verwaltungsspitze.

[mehr bei der MAZ]

 

Die Landeshauptstadt muss mit einer weiteren Kürzung der Landeszuweisungen rechnen. Durch einen Vorwegabzug beim kommunalen Finanzausgleich kommen von 2022 bis 2024 rund 17 Millionen Euro weniger in die Stadtkasse – eine Schmerzgrenze mit möglicherweise gravierenden Folgen.

[mehr bei der MAZ]