Hockey in der Potsdamer Sport-Union 04 e.V.


Veranstaltungen


05.08.​2020 bis
07.08.​2020
Hockey-Sommerferiencamp
Hockeyfeldcamp in den Ferien für alle Altersklassen Täglich von 10-16 Uhr. Für alle, deren Eltern früher zur Arbeit müssen, bieten wir eine Betreuung ab 9 Uhr an. Das Camp beginnt aber erst um 10 Uhr. Anmeldung erforderlich. [mehr]
 
19.10.​2020 bis
21.10.​2020
Hockey-Herbstferiencamp für die Jüngeren
Hockeyfeldcamp in den Ferien für MD, KD; MC und KC Montag und Dienstag von 10-16 Uhr, Mittwoch ... [mehr]
 
21.10.​2020 bis
23.10.​2020
Hockey-Herbstferiencamp für die Älteren
Hockeyfeldcamp in den Ferien für MC, KC, MB, KB und älter. Mittwoch von 13-16 Uhr, Donnerstag ... [mehr]
 

Fotoalben


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
08.05.2019:
 
01.04.2019:
 
17.03.2019:
 
11.03.2019:
 
22.12.2018:
 
21.12.2018:
 
08.10.2018:
 
24.09.2018:
 
15.09.2018:
 
28.08.2018:
 
17.08.2018:
 
11.07.2018:
 
07.07.2018:
 
04.07.2018:
 
10.06.2018:
 
14.02.2018:
 
24.12.2017:
 
11.08.2017:
 
03.08.2017:
 
05.06.2017:
 
22.03.2017:
 
21.03.2017:
 
12.12.2016:
 
02.09.2016:
 
08.04.2016:
 
31.05.2015:
 
18.04.2015:
 
 

Aktuelle Meldungen

Hockeyfeldcamp täglich 5.-7. August

Liebe Eltern,
liebe Hockeyspielerinnen, liebe Hockeyspieler,


in der letzten Sommerferienwoche bieten wir wieder auf unseren Hockyplätzen in der Templiner Straße ein Hockeyfeldcamp an. Dieses Jahr sicherlich unter Auflagen. Über konkrete Regelungen informieren wir rechtzeitig vorher. 


Mittwoch, 5. August,  bis Freitag, 7. August 2020

– täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr
für alle Altersklassen (ab Jahrgang 2013 und älter)


Alle Kinder, deren Eltern früher zur Arbeit fahren müssen, werden wir ab 9 Uhr betreuen. Das Training startet aber erst um 10 Uhr.


Zur Erleichterung unserer Organisation, bitten wir um Anmeldung bis spätestens zum 20. Juli.

 

Den Link zum online-Anmeldeformular haben wir Ihnen per E-Mail geschickt. Die Geschäftsstelle teilt Ihnen diesen aber auch gerne auf Anfrage noch einmal mit.

Foto zur Meldung: Hockeyfeldcamp täglich 5.-7. August
Foto: Hockeyfeldcamp täglich 5.-7. August

Ferientraining für alle Hockeymitglieder

  • 2. bis 5. Ferienwoche / 7.-30. Juli
  • dienstags und donnerstags: B-Bereich und älter
  • mittwochs: D- und C-Bereich.
  • zusammen für Mädchen und Jungen
  • immer in der Zeit von 17:00 bis 18:30 Uhr
  • ohne Anmeldung, einfach kommen.

 

Wir freuen uns auf dich!

Foto zur Meldung: Ferientraining für alle Hockeymitglieder
Foto: Ferientraining für alle Hockeymitglieder

Straußberg Tag 6

Tag 6, Bericht vom letzten Tag

Heute Vormittag haben wir es ruhig angehen lassen. Die Bungalows wurden einer kleinen Grundreinigung unterzogen und die einzelnen Sachen schon einmal sortiert. Nach dem Mittagessen haben wir drei Stunden unser vereinsinternes Hockey-Mix-Turnier gespielt. Danach fand vor unseren Bungalows eine spontane Wasserschlacht statt. Jetzt heißt es den letzten Abend ruhig ausklingen lassen! Uns geht es allen gut. Beste Grüße vom Straußberg von uns allen!

 

Tag 5

Den Vormittag haben wir insgesamt ruhig angehen lassen. Die Mädchen A haben das Hockeyspiel gegen Güstrow mit 1:2 verloren, wobei Güstrow mit Mädchen und Jungen gemischt gespielt hat. Nach dem Mittagessen sind wir alle die gut 4 Kilometer lange Strecke durch den Wald in das Freibad nach Groß Furra gelaufen, wo wir den Nachmittag verbrachten. Nach dem Abendessen findet ein Spiel Betreuer*innen gegen die größeren Jungen und Mädchen von Potsdam und Güstrow statt. Uns geht es allen gut!

 

Tag 4 - Bergfest

Heute, Donnerstag, war Bergfest. Alle Gruppen führten einen vorher einstudierten kulturellen Programmpunkt vor. Dazu gab es einen längeren starken Regenguss - in Folge dessen die Mädchen B aus ihrem Bungalow umziehen mussten. 
Vormittags: Die Mädchen A spielen Escape, die Mädchen B waren im Affenwald und auf der Rodelbahn, die Knaben A haben ein Spiel gegen Güstrow gemacht und mit 2:0 gewonnen; die Knaben B und C haben sich auf ihr Kulturprogramm vorbereitet. Heute Nachmittag waren die kleinen Mädels und Jungs in Groß Furra zum Baden, die Mädchen A im Affenwald und zur Rodelbahn, die Mädchen B zum Kistenklettern und zum Basteln, die Knaben A zum Bogenschießen und beim Escape Spiel, die Knaben B in der Indoorhalle.

 

Tag 3 in Straußberg

Alle Teams waren heute beim Hockeytraining; die kleinen Mädchen noch beim Basteln, die großen Mädels beim Bogenschießen, die Knaben B beim Bowling und die Knaben A in der Indoorspielhalle. Am Nachmittag haben dann alle Gruppen ihr Kulturprogramm für das Bergfest morgen geprobt! Zur Freude von allen gab es eine spontane Wasserschlacht zwischen den Mädchen A und den Knaben A. Für heute Abend ist noch das Nachtrodeln unter auf der Rodelbahn ab 21 Uhr geplant. Viele Grüße vom Straußberg von uns allen!

 

Bericht aus Straußberg von Tag 2

Die MA und WJB haben einen Tagesausflug nach Erfurt gemacht mit Kulturprogramm; Shoppen stand auch auf dem Programm.

Die MB war vormittags in Nordhausen zum Shoppen; am Nachmittag wurde ESCAPE gespielt.
Die kleinen Mädels und Jungs waren morgens beim Bogenschießen und nachmittags im Affenwald und auf der Rodelbahn.

KA/KB und MJB: morgens Affenwald und Rodelbahn; nachmittags wurde vor den Bungalows Capture the Flage gespielt und ein Tischtennisturnier durchgeführt.

Das geplante Lagerfeuer am Abend musste leider ausfallen wegen Waldbrandwarnstufe 4.

Allen geht es gut!

 

So sah Tag 1 aus:

Bei bestem Wetter geht es unseren 64 Hockeyspielerinnen und Spielern sowie den 11 Betreuerinnen und Betreuern in Straußberg sehr gut.

 

Die Knaben A und B haben zusammen mit der MJB eine Shoppingtour nach Nordhausen gemacht, während die Knaben C und D den Indoorspielplatz ausgetestet haben.

Die Mädchen A haben mit der WJB ein Minigolfturnier gemacht, die Mädchen B ein Tischtennisturnier. Die Mädchen C und D haben nach einer Basteleinheit schon mal ihr Kulturprogramm für das Bergfest am Donnerstagabend vorbereitet.

Die Knaben C und D und die Mädchen B waren auch noch beim Bowling. 

Foto zur Meldung: Straußberg Tag 6
Foto: Straußberg Tag 6

Hygienekonzept der PSU; letzte Änderung 23.6.

  • Auf der gesamten Platzanlage und zu jeder Zeit gilt: Abstand halten! 
  • Jede Person hat einen Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen Personen ständig einzuhalten, d.h. auf den Sportplätzen, der Tribüne, dem Spielplatz, dem Toilettenbereich, den Fahrradständern usw.
  • Der Mindestabstand bei Sportangeboten für Kinder und Jugendliche bis zum 27. Lebensjahr entfällt!
  • Zutritt zur Anlage (ohne Fahrrad) über das untere Tor am Hockeyplatz 1
  • Zutritt mit Fahrrad auch am oberen Tor am Parkplatz erlaubt; hier gilt besonders, auf den Abstand zu anderen Personen zu achten.
  • Verlassen der Anlage nur über das Ausgangstor am Parkplatz
  • An den einzelnen Plätzen hängen Spender zur Handdesinfektion. 
  • Jeder Spieler/jede Spielerin muss sich an den Spendern die Hände desinfizieren, bevor der Platz betreten wird.
  • Nach dem Anfassen von Trainingsgeräten sind die Hände zu desinfizieren.
  • Den Anweisungen des Trainerteams ist Folge zu leisten.
  • Der Zutritt zum Toilettenbereich ist jeweils nur einer Person erlaubt.
  • Wer sich krank fühlt bleibt zu Hause!
  • Das Vereinshaus mit Umkleiden und Duschen bleibt bis zum Ende der Sommerferien (7.8.) geschlossen.
  • Sportausübung muss kontaktfrei erfolgen.
  • Beim Sport in geschlossenen Räumen muss zusätzlich für eine ausreichende Raumlüftung gesorgt werden.
  • Beim Sport in geschlossenen Räumen müssen Personendaten in einer Anwesenheitsliste zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung erfasst werden.

 

Gültig ab dem 23.6.2020 bis auf Weiteres.

Der Vorstand

Foto zur Meldung: Hygienekonzept der PSU; letzte Änderung 23.6.
Foto: Hygienekonzept der PSU; letzte Änderung 23.6.

PSU macht BLAU: Eröffnung neue Hockeyplätze

Nach NUR einem Jahr Projektarbeit und gut vier Monaten Bauzeit haben wir den wichtigsten Baustein für eine gute Zukunft der PSU fertig gestellt: Eine absolut perfekte Sportanlage für den Hockeysport in Potsdam, in Brandenburg, für die PSU. Darüber sind wir sehr glücklich, darauf sind wir extrem stolz.

 

Unser Dank gilt vor allem der Landeshauptstadt Potsdam, Herrn OB Mike Schubert, und den Beigeordneten, den Stadtverordneten, den Vertretern des Sportausschusses von Stadt und Land, den Vertretern von Verwaltung und kommunalem Immobilien Service, allen voran den Herren Richter, Dudzak und Schliep sowie Herrn Gessner und seinem Team aus dem Sportamt. 

 

Danke an die Firma Ahner Landschaftsarchitektur und deren Planungsteam. Danke an die ausführenden Firmen Polytan Sportstättenbau, Sportplatzbau Schmitt und die Firma Wassermann. Danke an die Sponsoren, die uns laufend zur Seite stehen. 

 

 

 

Foto zur Meldung: PSU macht BLAU: Eröffnung neue Hockeyplätze
Foto: PSU macht BLAU: Eröffnung neue Hockeyplätze

Neuer Platz - neue Möglichkeiten

Liebe Mitglieder der PSU, 
liebe Freundinnen und Freunde,

 

unsere Eröffnung kann nun doch ein Fest für uns alle werden. Nachdem die Landesregierung (speziell für „PSU macht BLAU“ ) nunmehr auch etwas größere Feste und Veranstaltungen Corona-angepasst ermöglicht, möchten wir diese neuen Rahmenbedingungen auch nutzen und die offizielle Übergabe der Sportanlage am Samstag mit den geladenen Gästen und Euch, den Mitgliedern, gemeinsam feiern. 

 

Daher ist die Veranstaltung ab 11 Uhr jetzt doch eine Eröffnung für alle, und wir verzichten auf eine gestreckte Feier in zwei Teilen wie bisher geplant. 

 

Mit etwas Verantwortungsbewusstsein und Abstand - Platz ist genug da (oder besser Plätze) - kann jeder und jede dazu beitragen, und so sollte das ein noch schönerer Tag für uns alle sein. 


Daher freuen wir uns auf Euch genauso wie auf unsere geladenen Gäste – ab 11 Uhr bis 16 Uhr.

 

Bis Samstag,
Katja, Thomas, Dietmar
Janek, Ray, Uwe    
 

Foto zur Meldung: Neuer Platz - neue Möglichkeiten
Foto: Neuer Platz - neue Möglichkeiten

Gelungener Arbeitseinsatz unserer Mitglieder

Sehr viele Mitglieder waren am letzten Samstag bei schwüler Hitze dabei, um Bandenvorzubereiten und zu monitieren und Ballfangnetze einzuhängen.

 

Ganz herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer!

Foto zur Meldung: Gelungener Arbeitseinsatz unserer Mitglieder
Foto: Gelungener Arbeitseinsatz unserer Mitglieder

Mitglieder-Info

(02.06.2020)

Liebe Aktive, liebe Eltern, liebe Mitglieder,
 
wir haben uns heute Morgen zu dem vereinbarten Abnahmetermin für die Hockeyplätze mit den ausführenden Firmen, dem KIS und unserem Projektsteuerer getroffen. Grundsätzlich sind die Plätze selbst fertig und bespielbar 😊. Dennoch sind uns noch einige Kleinigkeiten mit Sicherheitsrelevanz – hier bestünde objektive Verletzungsgefahr – aufgefallen, die schon aus Haftungsgründen noch behoben werden müssen, bevor wir offiziell den Trainingsbetrieb aufnehmen können und dürfen. Das hat man uns heute VERBINDLICH für Donnerstag (Platz 1) und Freitag (Platz 2) dieser Woche zugesagt. Uwe war heute auch dabei; ein Trainingsbetrieb auf den Hockeyfeldern ist daher jetzt verbindlich ab Donnerstag bzw. ab Freitag. Die Trainer und Uwe koordinieren das jetzt je Gruppe/Mannschaft individuell. Fußball dagegen ist ab heute wieder möglich auf dem Rasenplatz.
 
Zudem noch folgende Bemerkung: Am Samstag waren wieder gut 30 Mitglieder zum Arbeitseinsatz an Bord, großes Kompliment!! Leider konnte jedoch durch absolut ärgerliche Versäumnisse insbesondere der Zaunbau-Firma nicht alles erledigt werden, was wir uns eigentlich vorgenommen hatten. Dennoch zunächst ein herzliches DANKE an alle Helferinnen und Helfer für Eure Unterstützung und die ungeheure Motivation beim Arbeitseinsatz!!! Diejenigen, die da waren, haben aber auch gemerkt, wie verärgert wir aufgrund der nicht gehaltenen und fest vereinbarten Zusagen waren. Das haben wir heute gegenüber den Firmen sehr deutlich gemacht und eine Wiedergutmachung eingefordert: die Zaunbaufirma wird jetzt – natürlich ohne Mehrkosten – die Arbeiten übernehmen, die wir am Samstag erledigen wollten – insbesondere die Fertigstellung der mittleren Prallbande. Dennoch wird es voraussichtlich noch einen weiteren Arbeitseinsatz im Juni geben. Ray koordiniert das wieder in bewährter Manier.
 
Wir sind über weitere zwei / drei Tage Wartezeit auch traurig, aber – ganz wichtig:  Ab Donnerstag bzw. Freitag kann nun endlich wieder Hockey gespielt werden. Die finale Fertigstellung aller Gewerke soll jetzt am 10. Juni sein. Und am 20. Juni machen wir dann auch eine kleine (Corona-kompatible) Einweihung mit dem Oberbürgermeister, der sein Kommen bereits zugesagt hat. Details dazu kommen Ende dieser Woche.  
 
Viele Grüße, Euer ebenso wie Ihr ungeduldiger Vorstand,
 
Katja, Ray, Janek, Uwe, Thomas, Dietmar 

Foto zur Meldung: Mitglieder-Info
Foto: Mitglieder-Info

PSU-Online-Training

(12.05.2020)

#Wirbleibenzuhause. Heute sind unsere Torhüter wieder dran und bekommen ihren Part. Dazu den untenstehenden Link anklicken und los geht´s. 

 

--------------------

 

Zeit ohne Hockey, das ist nicht vorstellbar! Daher geben unsere hauptamtlichen Trainer Patrick und Tim euch während der trainingsfreien Zeit Übungen und Tricks für Zuhause oder euren Garten. Die Übungen sind für Groß und Klein!

 

Vielleicht sind auch die Übungen unseres Landesauswahltrainers Olli Heun was für euch.

 

Und der Stadtsportbund Potsdam bietet in seinem Youtube-Kanal tolle Sportübungen für zu Hause an. Links zu allen Videos findet Ihr hier:

Foto zur Meldung: PSU-Online-Training
Foto: PSU-Online-Training

INFO: BHP Hockeydirekt hat wieder geöffnet

(23.04.2020)

Unser Hockeyausstatter BHP Hockeydirekt in Berlin, Unter den Eichen, hat wieder geöffnet.

Foto zur Meldung: INFO: BHP Hockeydirekt hat wieder geöffnet
Foto: INFO: BHP Hockeydirekt hat wieder geöffnet

Sanierung Hockeyfelder - BLAU - erste Bahnen liegen

(17.04.2020)

BLAU - erste Bahnen liegen!

 

Der Fortschritt kann in unserem Bautagebuch in Bilder mit verfolgt werden.

TV Playlisten mit tollen Sportübungen für Zuhause

(13.04.2020)

Auf dem YouTube-Kanal #sportfamiliepotsdam TV vom Stadtsportbund Potsdam findet Ihr Playlisten mit tollen Sportübungen für Zuhause. Bleibt gesund und #StayHome

 

Zum YouTube-Kanal #sportfamiliepotsdam TV

 

Die Sporthallen und Sportpläze sind aufgrund der starken Ausbreitung des Coronavirus geschlossen und die Menschen sind dazu aufgerufen, möglichst Zuhause zu bleiben.

 

Damit die Menschen auch weiterhin körperlich aktiv und fit bleiben können, haben sich einige Vereine schon etwas überlegt. 

 

Die PSU ist Mitglied im Stadtsportbund.

Quantensprung: Die Potsdamer Sport-Union bekommt zwei neue Hockeyplätze

(27.03.2020)

Auf dem Gelände der Potsdamer Sport-Union entstehen zwei neue Hockeyplätze, die höchsten sportlichen und ökologischen Ansprüchen gerecht werden.

 

Mirko Jablonowski
Märkische Allgemeine Zeitung

Youtube-Video Damenspiel Regionalliga Ost

(10.03.2020)

Das Sportmagazin Hauptstadtsport TV war beim letzten Heimspiel unserer Damen in der Regionalliga Ost vor Ort in Potsdam:

Potsdamer Sport-Union gegen Steglitzer TK

Unsere Damen gewinnen mit 4:1

 

Hier gehts zum youtube-Video

 

Vielen Dank für die Berichterstattung an den Sportchannel Hauptstadtsport TV.

Mädchen C mit Landespokal Sieg

(09.03.2020)

Die Mädchen C haben am 8. März zum Abschluss der Hallensaison den Landespokal ausgespielt und konnten diesen siegreich mit nach Potsdam nehmen!


Die 1. Mannschaft wurde mit 36:0 Toren ungeschlagen 1. Platz.
Die 2. Mannschaft belegte aufgrund der schlechteren Tordifferenz am Ende den 3. Platz!

 

Glückwunsch an die Mädels!

Die Unglaublichen Fritzen unterwegs

(03.03.2020)

Auch PSU-Freizeitmannschaft “Die Unglaublichen Fritzen” fuhr am vorletzten Wochenende zum “31. Seniorinnen- und Seniorenturnier in Plau am See”. Wie immer stand für das Team der Spaß im Vordergrund.


Nach Startschwierigkeiten im ersten Spiel gegen Niesky fanden die Fritzen in das gemeinsame Spiel. So wurden die Spiele gegen Güstrow und dem Turniersieger Köthen knapp in der letzten Minute bzw. Sekunde, teilweise durch eine Portion Pech, verloren.


Als Gruppenletzter gingen die Fritzen in das Spiel um Platz 9 und 10.
Der Kampfgeist wurde noch einmal mobilisiert, das Spiel mit 2:0 gewonnen und der 9. Platz belegt.

 

Am Endes Tages holten die Fritzen auch das Tresengold bei der Abendveranstaltung.
 

Knaben C in der Endrunde der B-Runde Pokal Anfänger

(03.03.2020)

Nach einer erfolgreichen Hallensaison werden die Knaben C Gruppenzweiter in der B-Runde Pokal Anfänger.


Mit dieser Platzierung erreichen sie die Endrunde.

 

Die Endrunde findet in 14 Tage statt.
 

Knaben D holen den Landespokal

(01.03.2020)

Am Sonntag fuhren unsere Knaben D zum Landespokal nach Brandenburg und traten mit zwei Mannschaften an: Eine 2011er-Truppe (verstärkt mit drei 2012er-Spielern) als PSU1 sowie eine reine 2012er-Mannschaft als PSU2.

 

Als künftiger Trainer der Knaben D war Tim höchst persönlich als Zuschauer angereist und sah einen 2012er Jahrgang mit viel Potential und vor allem mit der richtigen Kämpfer-Einstellung. Unsere jungen PSU2-Spieler fighteten nämlich in jedem Spiel wie die Teufel - allein der Erfolg blieb ihnen leider verwehrt.


Die PSU1 hingegen legte an diesem Tag eine fulminante Siegesserie hin. Ohne ein Gegentor gewannen sie alle Spiele, wobei sie in keinem Match dem Gegner eine echte Chance ließen. Trainer und Zuschauer sahen viele toll herausgespielte Tore und eine konzentrierte Abwehr. Die Jungs setzten genau das um, was ihnen ihre Trainer Sylvia und Uwe in den letzten Monaten beigebracht hatten.


Halten wir fest: Bei den Knaben D ist die PSU die Nummer 1 in Brandenburg!

 

Die Ergebnisse der PSU1:
PSU1 - PSU2: 8-0
PSU1 - Brandenburger SRK: 4-0
PSU1 - Pritzwalker FHV: 1-0
PSU1 - TSV Falkensee 1: 1-0
PSU - TSV Falkensee 2: 6-0

 

Die Ergebnisse der PSU2:
PSU2 - PSU1: 0-8
PSU2 - Pritzwalker FHV: 0-3
PSU2 - TSV Falkensee 2: 0-4
PSU2 - Brandenburger SRK: 0-3
PSU2 - TSV Falkensee 1: 0-4
 

KA2 sind Vize-Pokalsieger

(27.02.2020)

Unser Knaben A2 konnte sich am letzten Samstag einen grandiosen zweiten Platz in der Pokalrunde sichern. Im letzten Saisonspiel konnte man dabei den direkten Verfolgen mit einem wichtigen Unentschieden auf Distanz halten.

 

Wir beglückwünschen die Jungs und Trainer Jasvir zum Vize-Pokalsieg 

Mit Kampfgeist und Torte

(27.02.2020)

Am diesjährigen Senioren-Hockeyturnier des Plauer SV nahmen zehn Friedas teil. Mit Kampf- und Teamgeist spielten wir gegen Mannschaften aus Plau, Berlin, Hamburg und Leipzig und erreichten gute Ergebnisse.  

 

Auf dem Abendprogramm standen dann wie gewohnt Tanz und Party. Und auch hier bewiesen wir unsere Team- und  Leistungsstärke und wir hatten viel Spaß. 

 

Ein großes Highlight war diesmal unser wunderschönes Gastgeschenk. Ein herzliches Dankeschön dafür geht an unsere Birgit und der Bäckerei Braune. 

5. Platz für die KB1 in der Berliner Meisterschaft

(26.02.2020)

Unsere Knaben B1 konnte am Wochenende den fünften Platz in der Berliner Endrunde erringen. Auch wenn man am Samstag leider nicht an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen konnte und deshalb das Halbfinale nicht erreichte, gab es dennoch am Sonntag einen versöhnlichen Sieg gegen STK, gegen die man unter der Saison noch beide Spiele verloren hatte.

 

Wir sind stolz auf euch!

Knaben C sind Landespokalsieger

(26.02.2020)

Am vergangenen Wochenende fand der letzte Spieltag der BHSV C-Runde statt. Unsere Knaben C zeigten sehr schönes Hockey. Am Ende waren sie in allen Spielen ungeschlagen und sind die verdienten Sieger.
 
Herzlichen Glückwunsch!
 

4. Platz für die Mädchen D beim Abrafaxe Cup

(24.02.2020)

Die Mädchen D waren dieses Wochenende beim Abrafaxe - Cup bei SG Rotation Prenzlauer Berg Hockey.


In einem gut besetzten Turnier konnte man sich am Ende mit einem guten 4. Platz verabschieden!  


Danke an Rotation für die tolle Organisation!

Foto zur Meldung: 4. Platz für die Mädchen D beim Abrafaxe Cup
Foto: 4. Platz für die Mädchen D beim Abrafaxe Cup

Landespokalgewinner

(18.02.2020)

Am vergangenen Wochenende fanden die Landespokale des BHSV im A-Bereich und bei den Mädchen B statt.


Sowohl die Mädchen  und Knaben A, sowie die Mädchen B konnten jeweils als Sieger rausgehen.

 

Glückwunsch dazu!

Foto zur Meldung: Landespokalgewinner
Foto: Landespokalgewinner

KB: Pizza für den Einzug in die Endrunde

(18.02.2020)

Die Knaben B mit Trainer Tim und Schiedsrichterin Theresa verspeisen ihre wohlverdiente Pizza für den erkämpften Einzug in die Berliner Endrunde am 22./23. Februar.

Foto zur Meldung: KB: Pizza für den Einzug in die Endrunde
Foto: KB: Pizza für den Einzug in die Endrunde

PSU-Mädchen B beim OHV-Pokal Halle

(17.02.2020)

Zum OHV-Pokal Halle am 14./15. März 2020 in Berlin
entsendet der BHSV bei den Mädchen die 

Potsdamer SU

+ Großbeerener HC 

und TSV Falkensee (als Nachrücker)

 

"Wir wünschen viel Erfolg und drücken unseren
Brandenburger Mannschaften die Daumen.
Kerstin Weiß
Jugendwart BHSV"

Foto zur Meldung: PSU-Mädchen B beim OHV-Pokal Halle
Foto: Foto BHSV

Termine und Infos zu den Hockeyferiencamps 2020

(17.02.2020)

Mitgliederinformation 

 

15. - 17. April: Osterferiencamp 
für alle Altersklassen, vorbehaltlich der Fertigstellung zumindest eines der beiden Hockeyplätze
Täglich von 10-16 Uhr
Anmeldung bis zum 3. April

Die betroffenen Mitglieder erhalten in Kürze weitere Infos (Stand 17.02.2020)

 

05. - 07. August: Sommerferiencamp 
für alle Altersklassen
Täglich von 10-16 Uhr
Anmeldung bis zum 20. Juli

 

19. - 21. Oktober: Herbstferiencamp
für Mädchen und Jungen im D- und C-Bereich
Montag und Dienstag von 10-16 Uhr, Mittwoch von 10-13 Uhr
Anmeldung bis zum 9. Oktober


21. - 23. Oktober: Herbstferiencamp für Mädchen und Jungen im B- und A-Bereich und älter.
Mittwoch von 13-16 Uhr, Donnerstag und Freitag von 10-16 Uhr

Anmeldung bis zum 9. Oktober

 

Zusatzangebot:  Alle Kinder, deren Eltern früher zur Arbeit fahren müssen, werden wir ab 9 Uhr betreuen. Das Training startet aber erst um 10 Uhr.

 

Den jeweiligen Link zum online-Anmeldeformular und weitere Informationen zum Angebot teilen wir den Mitgliedern per E-Mail mit. Bitte beachten Sie auch immer den jeweiligen Anmeldeschluss.

Foto zur Meldung: Termine und Infos zu den Hockeyferiencamps 2020
Foto: Termine und Infos zu den Hockeyferiencamps 2020

PSU-Schiedsrichter pfeifft Endspiel bei den Finals in Stuttgart

(10.02.2020)

Unser Vereinsschiedsrichter René Pleißner hat am Sonntag in Stuttgart das Herrenfinale Rot-Weiß Köln gegen den Berlin HC gepfiffen. Dazu gratulieren wir ihm ganz herzlich.

 

Rot-Weiß Köln wurde neuer Herren-Hallenmeister. Mit 7:6 haben sie gegen den Berliner HC gewonnen.

 

Den Hallenmeisterinen-Titel holten sich die Damen vom Club an der Alster. Alster siegte knapp mit 4:3 gegen den Düsseldorfer HC.

 

---------

Am 08. und 09. Februar 2020 fand die 59. Endrunde der Hallenhockey-Liga in Stuttgart statt. In 4 Halbfinals (Samstag) und 2 Finals (Sonntag) traten die jeweils 4 besten deutschen Damen- und Herrenteams an, um den deutschen Meister in der Hallensaison 2019/20 zu ermitteln.

Foto zur Meldung: PSU-Schiedsrichter pfeifft Endspiel bei den Finals in Stuttgart
Foto: PSU-Schiedsrichter pfeifft Endspiel bei den Finals in Stuttgart

Sommerferiencamp 2020 in Straußberg/Thüringen

(04.02.2020)

Liebe Eltern,

liebe Hockeyspielerinnen, liebe Hockeyspieler,

 

auch dieser Jahr bieten wir dem Nachwuchs unseres Hockeyvereins wieder die Möglichkeit, an dem seit vielen Jahren beliebten Hockeyferiencamp in Straußberg/Thüringen teilzunehmen.

 

Das Feriencamp findet vom 28. Juni bis zum 5. Juli 2020 statt.

 

Die Einladungen werden wir in Kürze versenden. Das Anmeldeformular steht dann auf unserer Homepage zum Download zur Verfügung. 

 

i.A. des Vorstands und der Jugendkommission des PSU 04 e.V., Abteilung Hockey

Andreas Wille, Verantwortlicher für das Hockeycamp Straußberg

Foto zur Meldung: Sommerferiencamp 2020 in Straußberg/Thüringen
Foto: Sommerferiencamp 2020 in Straußberg/Thüringen

Es geht los mit der Platzsanierung!

(03.02.2020)

Liebe Mitglieder der Potsdamer Sport-Union, 
liebe Aktive, liebe Förderer, liebe Eltern, 
liebe Freundinnen und Freunde,
am 03.02.2020 geht es nun endlich los. Nach unserem tollen Arbeitseinsatz mit fast 40 Mitgliedern !! – 1.000 Dank noch einmal dafür an alle Helfer - rücken jetzt die Profis an. Die Firma Polytan bzw. deren Gartenbau-Unternehmer beginnen die Renovierung. Unser festes Ziel ist und bleibt es, bis zum Beginn der Feldsaison startfertig zu sein. Alle Zwischentermine sind darauf ausgerichtet, den gesetzten Fertigstellungstermin am 15. April für den zweiten (hinteren) Platz und Mitte Mai für den ersten (vorderen) Platz einzuhalten. Wir glauben dabei ganz fest auch an etwas Wetterglück. Daumen drücken, denn von unserer Seite ist jetzt alles getan!


Wir bekommen zwei komplett blaue Kunstrasenplätze mit entsprechenden Wettspiel-Maßen. Der Belag ist aus einem neuen Bio-Kunststoff produziert, der zu ca. 60% aus nachwachsenden Rohstoffen produziert wurde. Damit wäre unsere Anlage nicht nur ökologisch auf einem top-Stand, sie wäre nach Auskunft des Herstellers auch die erste in Deutschland, bei der dieser innovative Rasen verbaut wird, auf dem auch bei den Olympics Tokio 2020 gespielt werden wird. Beides kann uns als Potsdamer Sport-Union stolz machen! Und dass dieses Sahnehäubchen noch zur Sanierung on top kommt, verdanken wir auch der tollen Unterstützung durch die Verantwortlichen bei der Stadt Potsdam, die hier noch einmal sogar etwas nachgelegt hat, um gerade in diesen Zeiten ihrem Anspruch als klimafreundliche und Sport-Stadt gerecht zu werden. Zudem, nach den Herstellerangaben hat dieser Rasen auch eine bessere Qualität und Haltbarkeit als mit dem bisherigen Material gebaute Plätze. Das soll aber nicht heißen, dass wir dieses Mal mehr als 20 Jahre warten müssen, bis ein neuer Belag kommt) – Aber das ist ferne Zukunft. Die nahe gute Zukunft beginnt Mitte April.


Wir werden ab sofort bei wöchentlichen Besprechungen vor Ort von Baufirma, Planer und Vorstand Baufortschritt und Zeitplan überprüfen und halten euch auf dem Laufenden.


Katja Schneider, Margrit Höfgen
Janek Jahr, Uwe Römling, Ray Neumann
Thomas Buttenberg, Dietmar Thiele
 

PSU-Schiedsrichter für Deutsche Meisterschaften nominiert

(03.02.2020)

Die Nominierung der Schiedsrichter für die Hallenendrunde zur Deutschen Meisterschaft der Damen und Herren am kommenden Wochenende in Stuttgart wurde bekanntgegeben: Die PSU wird durch René Pleißner als Schiedsrichter für die Herren vertreten sein, sowie Andreas Wille als Schiedsrichter-Verantwortlicher  und Mitglied der Turnierleitung. 

 

Bei den Deutschen Jugend-Hockey-Meisterschaften der Hallensaison 2019/20 wurde unser Schiedsrichter Sebastian Wittmann für die WJA-Endrunde in Dortmund nominiert. René Pleißner und Andreas Wille werden als Schiedsrichter-Verantwortliche dabei sein.

 

Wir freuen uns über die Beteiligungen der PSU.

Foto zur Meldung: PSU-Schiedsrichter für Deutsche Meisterschaften nominiert
Foto: PSU-Schiedsrichter für Deutsche Meisterschaften nominiert

Heimspieltag bei unseren Hockeydamen

PSU 04 - SV Motor Meerane
Samstag, 1. Februar 2020 um 15:00 Uhr

 

ACHTUNG anderer Ort: Ballspielhalle der MBS Arena

 

 

 

Foto zur Meldung: Heimspieltag bei unseren Hockeydamen
Foto: Heimspieltag bei unseren Hockeydamen

PSU-Schiedsrichter bei den Viertelfinals der Herren für die Qualifikation zur DM

(27.01.2020)

Andreas Wille hat die Schiedsrichter für die Viertelfinals bei den Herren für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft bekannt gegeben. René Pleißner und Thomas Otto von der Potsdamer Sport-Union werden das Viertelfinale in Mannheim beim Mannheimer HC gegen Rot-Weiss Köln pfeifen.  

 

   

 

 

Knaben C spielen fröhlich in der C-Runde des BHSV auf

(27.01.2020)

Unsere Knaben C spielen mit einem 2:1 Sieg gegen BSRK und einem 2:0 Sieg gegen den TSVF frisch und fröhlich in der C Runde des BHSV auf. 

 

Weiter so!

Foto zur Meldung: Knaben C spielen fröhlich in der C-Runde des BHSV auf
Foto: Knaben C spielen fröhlich in der C-Runde des BHSV auf

Erfolgreicher KD-Spieltag bei CfL

(27.01.2020)

Nach dem guten 4. Platz beim Troll-Turnier in Celle am letzten Wochenende, wollten es unsere Knaben D an diesem Samstag wieder wissen und an die starken Leistungen anknüpfen. Das ging zunächst mal gründlich in die Hose: 0:5 verloren wir im ersten Spiel gegen den STK. Allerdings fiel das Ergebnis viel zu hoch aus, denn unsere Mannschaft zeigte phasenweise sehr ordentliches Hockey. Leider war sie aber in der Abwehr und im Spielaufbau schlichtweg zu unkonzentriert.

 

Es sollten jedoch die einzigen Gegentore des Tages bleiben. In den kommenden Spielen stand nämlich die Abwehr und die Jungs kombinierten häufig sehr schön nach vorne. So erspielten sie sich eine Reihe von Chancen und belohnten sich hierfür: 2:0 gegen CfL, 1:0 gegen MHC und 2:0 gegen KHU. Die Jungs und der Betreuer waren sehr zufrieden. Das Spiel der KD nimmt also Form an, die Entwicklungskurve zeigt seit Wochen deutlich nach oben.

Foto zur Meldung: Erfolgreicher KD-Spieltag bei CfL
Foto: Erfolgreicher KD-Spieltag bei CfL

Knaben D werden 4. beim Trollturnier in Celle

(21.01.2020)

Für die meisten unserer Jungs war es das erste große Turnier jenseits von Brandenburg und Berlin. Mit einer Mannschaft, die hauptsächlich aus dem jüngeren 2012-Jahrgang bestand, traten unsere KD zum diesjährigen Trollturnier in Celle an.

 

Am Samstag starteten unsere Jungs fünf Minuten später als der Gegner von TuSLi - zumindest gedanklich. Folglich stand es dann bereits 0:4 gegen uns, was auch den Endstand bedeutete. Etwas ernüchtert von dieser Niederlage ging es dann zum Motorik- und Hockeytechnik-Wettbewerb. Die dortigen Ergebnisse - dies eine Besonderheit des Trollturniers - gehen in die Tabellenwertung ein. Unsere Jungs stellten sich dabei recht gut an. So sahen es zumindest die Trainer, Betreuer und Eltern. 

 

Zurück auf dem Platz gab es dann den ersten Sieg. Hier gewannen wir gegen die junge Mannschaft vom Hamburger SV mit 2:0, doch war das Spiel ein ziemliches Gestochere. 

Kurz darauf kamen die Ergebnisse vom Motorik- und Hockeytechnik-Wettbewerb rein. Wir waren begeistert: 1. bzw. 2. Platz in diesen Wettbewerben ergaben zusätzliche 4,5 Punkte in der Tabelle. Damit war das Halbfinale in greifbarer Nähe. 

Jetzt begannen auch die spielerischen Stunden der PSU. Den Gastgebern vom MTV Eintracht Celle ließen sie beim 5:0 Sieg nicht den Hauch einer Chance, so dass im letzten Gruppenspiel gegen den Club zur Vahr bereits ein Unentschieden zum Einzug ins Halbfinale reichen würde.

 

Die Bremer hatten bislang im Turnier stark gespielt und gingen auch gegen uns schnell 1:0 in Führung. Doch unsere Jungs antworteten sofort mit dem Ausgleich. Kurz darauf schoss Club zur Vahr das 2:1, aber unsere Jungs reagierten postwendend mit dem erneuten Ausgleich. Die restliche Spielzeit hatten wir das Spiel gut im Griff, wenn auch unser Torwart noch einmal eine brenzlige Situation entschärfen musste. Es war ein nervenaufreibender Fight, bis es schließlich hieß: Schluss, aus, Ende! 2:2 und damit Halbfinale!!!

 

Aber erst ging’s mal in die Unterkunft zur Übernachtung. Auch wenn die Jungs groß ankündigten, noch Party zu machen, blieb es beim bloßen Versprechen. Müde und glücklich über das bisher Erreichte fielen sie allesamt in den verdienten Schlaf.

 

Am nächsten Sontagmorgen dann das große Halbfinale gegen den mächtigen BHC. Offenbar in Bestbesetzung angetreten, hatte dieser in der Gruppenphase die Gegner mit Spitzen-Hockey mit 7:0, 6:0 und 4:1 vom Platz gefegt. Unsere Trainer Uwe und Sylvia zeigten aber, welch taktisch ausgebuffte Füchse sie sind und welch große Kämpferherzen in unseren Jungs stecken. Klar, wir mussten ja die technische Überlegenheit des BHC irgendwie ausgleichen. Von Anfang an war es dann eine grandiose Abwehrschlacht, in der der BHC zunächst keinen Treffer erzielen konnte und immer nervöser wurde. Unsere Jungs hingegen wuchsen förmlich über sich hinaus. Viereinhalb Minuten vor Ende klingelte es leider erstmals in unserem Kasten. Unsere Mannschaft zeigte aber ihre starke Moral und hielt weiter mit unglaublichem Kampfgeist dagegen.

 

Am Ende reichte es leider nicht zur Sensation: 0:1 verloren gegen den späteren Turniersieger BHC, der im Finale dann Rotation Prenzlauer Berg mit 6:2 überrollen sollte. 

 

Für uns ging’s im Spiel um Platz 3 erneut gegen TuSLi. Im Gegensatz zum Tag zuvor war es diesmal ein ausgeglichenes Spiel, das hin und her wogte. Man konnte klar erkennen, wie sehr sich unsere Mannschaft im Laufe des Turniers gesteigert hatte. Am Ende fehlte uns leider das Quäntchen Glück, so dass das Spiel denkbar knapp mit 0:1 verloren ging.

 

Am Ende des Turniers stand ein famoser 4. Platz, den zuvor keiner so erwartet hatte. Unsere Knaben D zeigten eindrucksvoll, wie sie gegen die stärksten Berliner Mannschaft dagegen halten können. Ganz, ganz große Gratulation hierzu! Und letztlich noch ein großes Dankeschön an die Celler Gastgeber für die vorbildliche Organisation des Turniers.

 

Kurz: Es war ein super Wochenende!

Hockey Hurra!
 

Foto zur Meldung: Knaben D werden 4. beim Trollturnier in Celle
Foto: Knaben D werden 4. beim Trollturnier in Celle

Sonntagsdreier der Damen

(21.01.2020)

Unsere Damen erspielten sich in einem hart umkämpften Auswärtsspiel gegen Rotation Prenzlauer Berg die nächsten 3 Punkte.


Mit 2:1 konnte man das Spiel am Ende für sich entscheiden!


Mit nun 22 Punkten auf dem Konto steht man weiterhin auf dem Platz 2 in der Regionalliga.

 

Glückwunsch an die Damen und weiter so!

Foto zur Meldung: Sonntagsdreier der Damen
Foto: Sonntagsdreier der Damen

Hurra, die Knaben C werden Hallen-Landesmeister 2020

(17.01.2020)

Zu ihrem ersten sportlichen Event 2020  ging es für unsere Knaben C  letztes Wochenende  nach Elsterwerda zum Landespokal des BHSV.

 

Wir waren dort mit zwei Mannschaften am Start und hatten uns so einiges vorgenommen . Nach Intensiver Vorbereitung während der Trainingstage und taktischen Vorgaben, gelang es uns zu überzeugen. Wir gaben bei den Gruppenspielen eine starke Performance ab.

 

Die Jungs des Teams der PSU1 spielte sich dabei von Spiel zu Spiel in einen wahren Hockeyrausch. Sie ließen dabei in keinem ihrer Spiele was anbrennen.

 

Unsere Jungs vom Team PSU 2 überzeugten ebenso  mit einem sehr guten und sportlichen Teamgeist.

Am Ende war für uns die sportliche Herausforderung  sehr wichtig und wir sind wieder ein Stück weit als Mannschaft zusammen gewachsen.

 

Das Trainerteam Uwe und Sylvia sind stolz auf euch! …habt ihr sehr gut gemacht Jungs, weiter so.

 

Vielen Dank an die zahlreichen Eltern, die mitgereist sind, und uns vor Ort unterstützt haben.

 

Lieben Dank an Janek, der uns super als Schiri unterstützt hat.

Foto zur Meldung: Hurra, die Knaben C werden Hallen-Landesmeister 2020
Foto: Hurra, die Knaben C werden Hallen-Landesmeister 2020

Scheine für Vereine – Aktion beendet

(16.01.2020)

Wir bedanken uns bei allen, die sich bei dieser Aktion beteiligt haben und eifrig Scheine für unseren Verein, die PSU, gesammelt haben.


Am Ende wurden 7469 Scheine gesammelt. Die Scheine wurden bis auf 89 alle eingelöst.


Unser Verein bekommt demnächst eine mobile Anzeigetafel für die Hockeyfelder, eine neue Schaukel und ein Bewegungsset für den Trainingsbereich.

 

Vielen Dank an alle fleißigen Sammlerinnen und Sammler!

 

Der Vorstand der PSU

Foto zur Meldung: Scheine für Vereine – Aktion beendet
Foto: Scheine für Vereine – Aktion beendet

Knaben B und Knaben A mit Pech am Schläger

(12.01.2020)

Dieses Wochenende fehlte unseren Jungs etwas das Glück. Viele Spiele wurden leider knapp verloren. 

 

Knaben B2 - Liga
* 0:1 gegen Wespen 3
* 1:1 gegen Stk 2

 

Knaben B3 - Pokal
* 0:2 gegen Köpenick
* 1:2 gegen HCBB

 

Knaben A3 - Pokal
* 0:1 gegen Köpenick
* 1:2 gegen TiB/ NSF

 

Dabei fielen in vier Spielen davon die Gegentreffer erst in den letzten Minuten. Das heißt wohl für alle Jungs in den nächsten Wochen etwas mehr an der Kondition arbeiten. Dann wird das auch wieder was mit den Punkten.

Foto zur Meldung: Knaben B und Knaben A mit Pech am Schläger
Foto: Knaben B und Knaben A mit Pech am Schläger

MJB: Spitzenspiel gewonnen

(12.01.2020)

Unsere Jugend B marschiert weiter von Sieg zu Sieg. Auch im Spitzenspiel gegen Wespen konnten unsere jungen Herren die Oberhand mit einem starkem 5:3 Sieg behalten. Im anderen Spiel gewann man dafür etwas knapper mit 4:3 gegen Blau-Weiss.

 

Wir beglückwünschen Domme für die tolle Trainerleistung und wünschen den Jungs weiterhin viel Erfolg in der Saison. Vielleicht geht da diese Saison noch mehr. 

Foto zur Meldung: MJB: Spitzenspiel gewonnen
Foto: MJB: Spitzenspiel gewonnen

Erster Sieg

(11.01.2020)

Die Knaben B1 konnte zum ersten Mal drei Punkte in der Knaben A Liga holen.

 

Dabei fing alles etwas schleppend an. Im ersten Spiel des Tages ging es gegen die Jungs von Argo. Aber obwohl man hauptsächlich im Ballbesitz war, ging nicht viel nach vorne. Dagegen schaffte es der Gegner immer wieder Nadelstiche durch Konter zu setzen. Sodass im ersten Spiel eine 1:2 Niederlage die Folge war.

 

Im zweiten Spiel folgte dann eine kleine Trotzreaktion der Mannschaft, welche von der ersten Minute an die Jungs von Rotation unter Druck setze und ihnen keine Minute zum Atmen ließ. Diesmal gelang es dann auch gute Torchancen herauszuspielen und sie zu verwandeln. Nach dem Abpfiff gab es einen verdienten 5:0 Sieg.

 

Glückwunsch an die B Knaben für die ersten drei Punkte in der Saison.

 

Am 17.1. folgen dann die Nachholspiele gegen BHC 2 und TuSLi 2.

Foto zur Meldung: Erster Sieg
Foto: Erster Sieg

Endrunde 2.0 Check

(09.01.2020)

Auch unsere weibliche Jugend B hat sich für die Endrunde der Berliner Meisterschaft am kommenden Wochenende qualifiziert.
 

Nachdem man zwei Nachholspiele bestreiten musste, konnte man im entscheidenden Spiel gestern die Endrunde sichern. Neben den Mädchen A sind die Mädels der WjB die zweite Mannschaft, die in der Endrunde ist.


Am Wochenende trifft man dort auf den Berliner HC und Rotation Prenzlauer Berg.

 

Glückwunsch an die Mädels!

 

#PotsdamGo
#Girlsonfire

Foto zur Meldung: Endrunde 2.0 Check
Foto: Endrunde 2.0 Check

PSU-Cup 2020

(08.01.2020)

Das Wochenende ist rum und der alljährliche PSU-Cup ist zu Ende. Nach zwei packenden Tagen und viel Hockey sind alle Teams nun Top vorbereitet für den zweiten Saisonverlauf!

Das diesjährige Turnier war für Knaben A und Weibliche Jugend B.


Diesjährige Sieger bei den Mädels wurden im Shoutout im
Finale SV Bergstedt Hockey gegen die Mädels aus Eintracht Braunschweig - Hockey.


Bei den Jungs gewonnen hat der Cöthener Hockey-Club ebenfalls nach einem Shoutout gegenüber dem TC 1899 Blau-Weiss.

 

Wir freuen uns aufs nächste Jahr und wünschen allen Teams viel Erfolg bei ihren Endrunden!

 

Anbei paar Bilder vom Wochenende von Lena Schiemann.

 

Unsere Gäste waren:

KTHC Rot-Weiss Köln

Eintracht Braunschweig

Hannover 78

TTK Sachsenwald

SV Bergstedt Hockey

Cöthener Hockey-Club

Steglitzer TK Hockey e.V.

CfL Berlin - Abteilung Hockey 

Berliner Sport-Club Hockey

SV Berliner Bären

TC 1899 Blau-Weiss.

Foto zur Meldung: PSU-Cup 2020
Foto: PSU-Cup 2020

Zusätzliche Aktivitäten der Friedas im Dezember 2019

(06.01.2020)

-    Teilnahme am Christstollenturnier in Dresden 
-    Weihnachtsfeier – lecker kochen mit Michael Knauer 

 

Die Friedas wünschen allen ein gutes neues Jahr!
 

Foto zur Meldung: Zusätzliche Aktivitäten der Friedas im Dezember 2019
Foto: Zusätzliche Aktivitäten der Friedas im Dezember 2019

PSU-Cup zum Jahresauftakt

(03.01.2020)

Am Wochenende findet wie gewohnt zum Jahresauftakt der Jugendteams der PSU-Cup statt. Das diesjährige Turnier ist für Knaben A und Weibliche Jugend B und dient vor allem zum schnellen Wiedereinstieg für die zweite Saisonhälfte sowie als Vorbereitung.

 

Wir freuen uns auf die Gäste:

KTHC Rot-Weiss Köln

Eintracht Braunschweig

Hannover 78

TTK Sachsenwald

SV Bergstedt Hockey

Cöthener Hockey-Club

Steglitzer TK Hockey e.V.

CfL Berlin - Abteilung Hockey 

Berliner Sport-Club Hockey

SV Berliner Bären

TC 1899 Blau-Weiss,

 

Start am Samstag 11:00 Uhr - Ende 19:00 Uhr
Am Sonntag Start 09:00 Uhr - Ende 14:30 Uhr

Ort: Heinrich-Mann-Sporthalle

 

Im Anschluss an das Turnier am Sonntag findet um 15:15 Uhr ein Nachholspiel der weiblichen Jugend B statt:

SV Berliner Bären 1 - Potsdamer SU

 

Hockey pur! Kommt vorbei, wer Lust und Laune hat!

Jetzt weitersammeln: Scheine für Vereine

(19.12.2019)

Aktueller Stand für die PSU: 3094 Scheine.

Da geht noch was!

Weihnachts-Turnier der Knaben B

(19.12.2019)

Wie jedes Jahr gab es zum Jahresabschluss das traditionelle Weihnachtsturnier der Knaben B mit vielen Leckereien. Alle Jungs hatten wieder sehr viel Spaß und konnten sich nochmal richtig auspowern. Ein Siegerfoto durfte natürlich auch nicht fehlen Zudem - etwas überraschend - setze sich bei dem Turnier das jüngste Team durch!

 

Die Knaben B wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest!

Foto zur Meldung: Weihnachts-Turnier der Knaben B
Foto: Weihnachts-Turnier der Knaben B

Damen beenden 2019 mit einem Sieg

(17.12.2019)

Unsere 1. Damen haben in ihrem letzten Spiel der Hinrunde die Damen vom Steglitzer TK mit 3:1 geschlagen!


Nachdem man gestern (14.12.) in einem packenden Spiel gegen den MHC sich nach vier Spielen wieder geschlagen geben musste, konnte man heute (15.12.) mit noch mehr Motivation gegen Steglitz das Jahr 2019 gut ausklingen lassen. Mit 15 Punkten überwintert man als Aufsteiger auf dem 3. Platz.

 

Mädels, wir sind mega stolz auf euch!


Die 1. Damen wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Weiter geht's für die Damen am 11/12.01.20
Auswärts gegen Leipzig und zuhause gegen den SC Charlottenburg!

Foto zur Meldung: Damen beenden 2019 mit einem Sieg
Foto: Damen beenden 2019 mit einem Sieg

Knaben C weiter auf Erfolgskurs

(17.12.2019)

Unsere Knaben C überwintern als Tabellenführer in der Gruppe B. Sie bleiben weiter auf Erfolgskurs im Wettbewerb KB Pokal Anfänger.


Gut gemacht Jungs, weiter so !!

Foto zur Meldung: Knaben C weiter auf Erfolgskurs
Foto: Knaben C weiter auf Erfolgskurs

Neuer Schiedsrichter-Obmann der PSU

(15.12.2019)

Wir freuen uns, unser Vereinsmitglied André Kerber als neuen Schiedsrichter-Obmann für die Potsdamer Sport-Union gewinnen zu können. 

 

Vielen Dank, André. Wir begrüßen dich hiermit in deinem neuen Amt.

Foto zur Meldung: Neuer Schiedsrichter-Obmann der PSU
Foto: Schiedsrichter-Obmann André Kerber, Dezember 2019

Männliche Jugend B Liga

(13.12.2019)

Nachdem uns zur Feldsaison hin sechs Spieler in Richtung Berlin verlassen hatten, wurde erstmal der Spielbetrieb ausgesetzt. In der Halle wollten dann unsere Jungs wieder angreifen. Was bisher auch sehr gut gelungen ist. Aktuell stehen nämlich vier Spiele und vier Siege mit einer fantastischen Tordifferenz zu Buche. Damit sind die Jungs die erfolgreichste Mannschaft im Verein. Großen Anteil hat daran unser Trainer Dominik!

Foto zur Meldung: Männliche Jugend B Liga
Foto: Männliche Jugend B Liga

Ausflug nach Falkensee

(12.12.2019)

Unsere Knaben B3-Mannschaft war heute mal kurz bei unseren Freunden in Falkensee, um sich ein bisschen Spielpraxis zu holen. Dabei zeigten die Jungs viele tolle Spielzüge. Bloß an den Strafecken muss man noch viel arbeiten...

Foto zur Meldung: Ausflug nach Falkensee
Foto: Ausflug nach Falkensee

Doppelwochenende: Regionalliga Ost Hockeydamen

(10.12.2019)

Samstag, 14.12.2019, 12:00 Uhr

Ort: Heinrich-Mann-Sporthalle

PSU 04 - MHC

 

Sonntag, 15.12.2019, 11:00 Uhr

Ort: Sochos Halle

STK - PSU 04

 

 

 

 

Foto zur Meldung: Doppelwochenende: Regionalliga Ost Hockeydamen
Foto: Doppelwochenende: Regionalliga Ost Hockeydamen

Endrunde Check

(09.12.2019)

Die Mädchen A1 haben sich für die Endrunde der Berliner Meisterschaft im neuen Jahr qualifiziert!

 

Diese findet am 11/12.01.20 bei den Wespen statt!
Dort trifft man auf BHC und den BSC.

 

Glückwunsch zum Einzug an die Mädels und das Trainerteam um Ella und Tobi!

Foto zur Meldung: Endrunde Check
Foto: Endrunde Check

4. Spiel & 4. Sieg

(09.12.2019)

Unsere Damen gewinnen ihr 5. Saisonspiel beim BSC mit 2:0 und sind nach dem heutigen Spieltag auf dem 2. Platz.

Glückwunsch an die Damen!


Nächste Woche kommt es dann in der Heinrich Mann Halle zum Topspiel gegen Mariendorf und auswärts gegen Steglitz.

 

Foto zur Meldung: 4. Spiel & 4. Sieg
Foto: 4. Spiel & 4. Sieg

Weiterhin Tabellenführer im Pokal

(04.12.2019)

Es läuft bisher bei unserer zweiten Knaben A Mannschaft. Denn auch am letzten Samstag blieben sie ungeschlagen und feierten jeweils zwei 3:0 Siege gegen Cfl 2 und HCBB.

 

Danke an Louis von den Knaben B, welcher als Torwart ausgeholfen hat und dabei einen Siebenmeter gehalten hat. Starke Leistung!

 

Am nächsten Spieltag, 14.12., kommt es dann zum Spitzenspiel gegen Blau-Gelb. Wir drücken die Daumen.

Foto zur Meldung: Weiterhin Tabellenführer im Pokal
Foto: Weiterhin Tabellenführer im Pokal

400. Bundesligaspiel - Gratulation an René Pleißner

(03.12.2019)

Die Potsdamer Sport-Union gratuliert ganz herzlich seinem Vereinsmitglied René Pleißner. Er hat am Sonntag (01.12.2019) in Berlin sein 400. Bundesligaspiel geleitet.

 

Urkunde und Blumen wurden ihm von der Olympia-Schiedsrichterin Michele Meister überreicht.

 

Wir sind stolz auf dich, René!René Pleißner - Foto Dirk Möller

Hockeyherren erfolgreich gegen Prenzlauer Berg 3

(02.12.2019)

Unsere 1. Hockey-Herren konnten heute im Spiel gegen Rotation Prenzlauer Berg 3 in einem guten und disziplinierten Spiel mit einem 5:3 Erfolg an ihrer positiven Leistungskurve anknüpfen.

Foto zur Meldung: Hockeyherren erfolgreich gegen Prenzlauer Berg 3
Foto: Hockeyherren erfolgreich gegen Prenzlauer Berg 3

Heimspiel: Hockey-Damen Regionalliga

(21.11.2019)

15:00 Uhr: Potsdamer SU - Rot. Prenzl. Berg

Ort: Heinrich-Mann-Sporthalle

 

 

 

 

Foto zur Meldung: Heimspiel: Hockey-Damen Regionalliga
Foto: Heimspiel: Hockey-Damen Regionalliga

PSU beteiligt sich an der REWE-Aktion “Scheine für Vereine”: Mach deinen Sportverein glücklich

(19.11.2019)

Für einen Einkaufswert von 15€ bei REWE erhält man einen Vereinsschein im REWE-Markt oder online. Die Scheine können gesammelt und am Ende der Aktion gegen Prämien eingelöst werden.

 

Vielleicht schaffen wir es, gemeinsam als Verein am Ende genug Scheine zu sammeln, um damit für unserer Anlage eine neue Schaukel, Bank, Grill oder ähnlich zu bekommen.

 

Die Scheine können per App oder im Internet eingelöst werden.

 

 

Die Aktion läuft noch bis zum 15.12.2019.

 

Viel Spaß beim Sammeln!

Misslungener Saisonauftakt für die 1. Herren

(18.11.2019)

Im ersten Punktspiel der neuen Saison verlieren unsere Herren gegen die Zehlendorfer Wespen 3 am Ende deutlich mit 8:2 .Eine Niederlage, die nach der guten Vorbereitungsphase erstmal für uns schwer zu verdauen ist.
Kopf hoch, weiter gehts....

Foto zur Meldung: Misslungener Saisonauftakt für die 1. Herren
Foto: Misslungener Saisonauftakt für die 1. Herren

Saisonstart der Damen

(15.11.2019)

Unsere Damen starten kommendes Wochenende in Ihre Regionalligasaison, dies ist im Damenbereich die 2. Liga in der Hallensaison! Die Ziele sind formuliert und die Mädels heiß auf den Start! Und jetzt kommt ihr ins Spiel:

 

Unterstützt unsere Damen, damit sie jedes Heimspiel vor einer vollen Halle spielen! In den Farben rot und weiß, lasst uns die Damen von Spiel zu Spiel zum Sieg peitschen!

 

P-lay
S-upport
U-nited

 

Los gehts schon diesen Sonntag in der Heinrich Mann Sporthalle!

Potsdamer SU - HC Lindenau Grünau _:_
15:00 » Heinrich-Mann-Sporthalle

Foto zur Meldung: Saisonstart der Damen
Foto: Saisonstart der Damen

Start weiterer Jugendteams, der Damen und Herren

(14.11.2019)

Dieses Wochenende startet ein weiterer Teil unserer Jugendteams in die Saison! Weitere haben den 2. Spieltag vor der Brust. Auch unsere Damen und Herren starten in die Saison!

Anbei die Spiele im Überblick:

 

——> Samstag, 16.11.19

Mädchen A Meisterschaft:

Sa, 16.11.19 14:30 TuSLi 1 - PSU 1 Friedrichshaller Straße
Sa, 16.11.19 16:50 PSU 1 - TCBW 1 Friedrichshaller Straße

Mädchen A Liga:

Sa, 16.11.19 16:05 PSU 2 - SVO Sredzkistraße
Sa, 16.11.19 18:25 BSRK - PSU 2 Sredzkistraße

Knaben A Meisterschaft:

Sa, 16.11.19 14:30 PSU 1 - CfL 1
GS am Rohrgarten
Sa, 16.11.19 16:15 BHC 1 - PSU 1
GS am Rohrgarten

Knaben A Pokal:

Sa, 16.11.19 14:35 KHU - PSU 3 Sporthalle Kölner Damm
Sa, 16.11.19 16:55 PSU 3 - TiB/NSF Sporthalle Kölner Damm

***Regionalliga Ost Damen***

Sa, 16.11.19 15:00 SCC - PSU Sporthalle Charlottenburg

 

——> Sonntag, 17.11.19

Mädchen B Meisterschaft:

So, 17.11.19 , 11:00 Z88 1 - PSU 1
Heinrich-Mann-Sporthalle
So, 17.11.19 ,12:30 PSU 1 - RPB 1
Heinrich-Mann-Sporthalle

Weibliche Jugend B Meisterschaft:

So, 17.11.19 ,10:50 PSU - Bären 1
Erich-Kästner-GS
So, 17.11.19 ,12:50 Z88 1 - PSU
Erich-Kästner-GS

***Regionalliga Ost Damen***

So, 17.11.19 ,15:00 PSU - HCLG
Heinrich-Mann-Sporthalle

Männliche Jugend B Liga

So, 17.11.19 ,10:10 PSU - RPB 16. Grundschule
So, 17.11.19 ,12:10 HCKW - PSU 16. Grundschule

*** 1. Verbandsliga Herren ***

So, 17.11.19 ,19:15 Wespen 3 - PSU Dreilinden

Mädchen C werden Zweite bei der Ramba Wamba Trophy in München

(13.11.2019)

Die Anfahrt nach München war lange und anstrengend, doch es hat sich definitiv gelohnt. So lautet das Fazit vom Wochenende für unsere Mädchen C bei der Ramba Wamba Trophy von HLC Rot-Weiß München e.V.

 

Am ersten Tag starteten unsere Mädels gleich sehr erfolgreich ins Turnier: 2:0 gegen den Nürnberger HTC sowie 3:1 gegen die 2010er Mannschaft des Gastgebers. Das Spiel um den Gruppensieg ging dann 0:2 gegen TuS Obermenzing verloren. Beide Gegentreffer fielen durch Penalties. Penalties sollten auch am Sonntag eine schicksalhafte Rolle spielen.

Erster Akt: Das Halbfinale gegen HC Wacker München blieb nach Ende der regulären Spielzeit torlos, so dass es zum Penaltyschießen kam. Unsere Torhüterin hielt dabei fantastisch zwei davon und so hieß es: Finale!!! Die Ramba Wamba Trophy in Form einer Breze stand leuchtend vor unseren Augen.

 

Zweiter Akt: Finale gegen TuS Obermenzing, gegen die wir vom Tag zuvor noch eine Rechnung offen hatten. Leider waren unsere Mädels gedanklich offenbar noch in der Kabine, denn nach 10 Sekunden waren sie bereits 0:1 hinten. Dann gaben sie dem Gegner noch Geschenke in Form von drei Penalties, die alle drinnen waren. Auf der anderen Seite nahmen unsere Mädels allerdings die vier Gegengeschenke nicht an und vergaben ihre Penalties. Endstand also 4:0 für Obermenzing. Es gab anschließend ein paar Tränen, aber die waren schnell getrocknet und unsere Mädels waren richtig glücklich und stolz auf ihre Leistung.

 

Rot-Weiß München war ein phänomenaler Gastgeber. Unsere Mädels und auch die mitgereisten Eltern haben eine herzliche bayerische Gastfreundschaft erlebt. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen mit unseren neuen Münchner Freunden.

Foto zur Meldung: Mädchen C werden Zweite bei der Ramba Wamba Trophy in München
Foto: Mädchen C werden Zweite bei der Ramba Wamba Trophy in München

Hallenstart der Jugendteams

(08.11.2019)

Ab morgen startet ein großer Teil unserer Jugendteams in die Hallensaison 2019/20. Die Ziele sind gesetzt und nun kann die Saison starten!

 

Anbei die ersten Spieltage im Überblick:

—> Mädchen A Meisterschaft

Sa, 09.11.19 15:05 Wespen 2 - PSU 1 GS am Rohrgarten
Sa, 09.11.19 16:15 PSU 1 - Bären 1 GS am Rohrgarten

 

—> Knaben A Meisterschaft

Sa, 09.11.19 15:10 PSU 1 - Wespen 3 Sporthalle Kölner Damm
Sa, 09.11.19 16:20 Wespen 1 - PSU 1 Sporthalle Kölner Damm

 

—> Weibliche Jugend B Meisterschaft

So, 10.11.19 11:10 PSU - BHC 2 Heinrich-Mann-Sporthalle
So, 10.11.19 13:10 STK 1 - PSU Heinrich-Mann-Sporthalle
So, 10.11.19 15:10 PSU - TuSLi 1 Heinrich-Mann-Sporthalle

 

—> Mädchen B Liga

So, 10.11.19 10:00 PSU 2 - CfL 1 Sporthalle Kölner Damm
So, 10.11.19 12:00 MHC - PSU 2 Sporthalle Kölner Damm

 

—> Mädchen B Liga

So, 10.11.19 10:00 PSU 3 - RPB 2 Marie-Curie-Gym.
So, 10.11.19 12:00 TSVF 1 - PSU 3 Marie-Curie-Gym.

 

—> Knaben B Liga

So, 10.11.19 10:00 BHC 2 - PSU 2 Mühlenau-GS
So, 10.11.19 11:00 PSU 2 - Wespen 3 Mühlenau-GS

Foto zur Meldung: Hallenstart der Jugendteams
Foto: KA-Mannschaft

Jungs-Wochenende

(04.11.2019)

Letztes Wochenende waren unsere Jungs-Mannschaften vom C-Bereich bis hoch zum A-Bereich gemeinsam beim Vorbereitungsturnier in Steglitz.

 

Besonders für unsere kleinen Jungs war es eine sehr schöne Erfahrung, mit den Größeren zusammen auf einem Turnier zu sein. Nicht nur weil sie sehen konnten, wohin es mal spielerisch gehen soll, sondern weil sie zudem von den Großen toll angefeuert wurden.

 

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg in der Saison.

Foto zur Meldung: Jungs-Wochenende
Foto: KA, KB und KC

Horst Koch Cup 2019

(02.11.2019)

Auch unsere Jüngsten sind wieder unterwegs. Unsere Mädchen & Knaben C-D nehmen am Horst Koch Cup in Berlin teil.

 

Anbei paar Zwischenergebnisse vom Samstag:

KD:
1:3 PSU : BW
1:3 PSU : CzV
0:5 PSU : Alster

 

KC:
0:7 PSU : BW
0:5 PSU : DTV Hannover
0:3 PSU : TTK Sachsenwald

 

MD:

1:0 PSU : BW
1:3 PSU : Alster
3:0 PSU : DTV Hannover
4:0 PSU : CzV

 

MC:

2:1 PSU : BW
8:0 PSU : TTK Sachsenwald
-:-  PSU : DTV Hannover 

 

Weiterhin viel Erfolg allen Teams!

Foto zur Meldung: Horst Koch Cup 2019
Foto: Horst Koch Cup 2019

Knaben B2 Vorbereitung

Letzten Sonntag (27.10.) war unsere Knaben B2, welche in dieser Hallensaison in der Liga spielen, zu Testspielen in Köthen.

 

Die Spielmöglichkeit gegen einen sehr guten Gegner nutzte unser Trainer Jasvir, um einiges auszuprobieren und die wichtigen Taktiken mit dem Team einzuüben.

 

Lieben Dank an Köthen für diese tolle Möglichkeit.

Wir wünschen der Knaben B2 viel Erfolg in der B-Liga

Foto zur Meldung: Knaben B2 Vorbereitung
Foto: Knaben B2 Vorbereitung

Zentralsichtung männlich für die U16 - Teil 2

(31.10.2019)

Seit Dienstag findet die Zentralsichtung männlich in Köln (29.10- 02.11.) statt.

 

Mit von der Partie ist auch unser Aaron, welcher 8 Jahre lang in Potsdam gespielt hat und viele tolle Erfolge mit der PSU, wie zum Beispiel eine Berliner Meisterschaft 2017, feiern konnte.

 

Auch wenn uns Aaron seit April in Richtung Berliner HC verlassen hat, wünschen wir unserem Potsdamer Eigengewächs weiterhin viel Erfolg und drücken ihm die Daumen bei seiner Hockeylaufbahn!

Wir sind stolz auf dich. Mach weiter so!

Foto zur Meldung: Zentralsichtung männlich für die U16 - Teil 2
Foto: Zentralsichtung männlich für die U16 - Teil 2

Mädchen C werden 4. in Hamburg

(27.10.2019)

Die Mädchen C waren zur Vorbereitung auf die Hallensaison wie andere PSU-Teams unterwegs. Sie waren beim Hamburger Polo Club zu Gast.

Bei einem starken Turnier und vielen hochkarätigen Spielen konnte man am Ende den 4. Platz erreichen!


Nächste Woche geht's für die Mädels in Berlin beim Horst Koch Cup weiter!

 

Glückwunsch Mädels und gute Heimfahrt!

 

Anbei die Ergebnisse :

Polo - PSU 3:2
Klipper - PSU 2:1
Club zur Vahr - PSU 1:2
PSU - GTHGC 3:1
PSU - Polo 5:1
PSU - Club zur Vahr 3:5

Foto zur Meldung: Mädchen C werden 4. in Hamburg
Foto: Mädchen C werden 4. in Hamburg

Spaß am Harz

(27.10.2019)

Auch die Knaben A und die männliche Jugend B waren dieses Wochenende unterwegs. Für beide Teams ging es nach Goslar zur spaßigen Vorbereitung. Im Vordergrund stand der Teamgeist.

 

Dennoch konnten unsere Jungs auch spielerisch überzeugen mit einem zweiten Platz der Jugend B und einem ersten Platz der Knaben A.

 

Vielen Dank an die helfenden Eltern und an unsere Trainer Robert und Dustin für das tolle Wochenende.

Foto zur Meldung: Spaß am Harz
Foto: Spaß am Harz

Knaben B heute in Bremen

(26.10.2019)

Für unsere Jungs ging es hoch in den Norden zum Bremer HC. In einem gut besetzten Turnier wollen sich die Jungs den richtigen Schliff für die anstehende Hallensaison holen.

Wir wünschen viel Erfolg!

Foto zur Meldung: Knaben B heute in Bremen
Foto: Knaben B heute in Bremen

Mädchen B in Celle

(26.10.2019)

Auch die Mädchen B bereiten sich auf die kommende Hallensaison vor! Sie spielen im stark besetzten B-Cup in Celle!

Viel Erfolg auch euch!

Foto zur Meldung: Mädchen B in Celle
Foto: Mädchen B in Celle

Zentralsichtung für die U16

(25.10.2019)

Nach einem überzeugenden Länderpokal mit dem Team 8 haben wir mit Emelie eine Spielerin aus den eigenen Reihen dabei!
Über mehrere Tage hinweg gehts darum, sich erneut zu zeigen!
Die Sichtung findet in Köln statt vom 31.10- 04.11.

 

Liebe Emelie wir wünschen dir viel Erfolg und drücken dir als Verein die Daumen!

Foto zur Meldung: Zentralsichtung für die U16
Foto: Zentralsichtung für die U16

Ost-Deutsche Meisterschaft 2019 der Knaben B

(24.10.2019)

Unsere Knaben B waren letztes Wochenende in Sachsen-Anhalt, um den roten Wimpel zu gewinnen.

 

Unsere Jungs taten sich anfänglich schwer mit dem Tore schießen, aber im zweiten Spiel gegen Pritzwalk gelang es endlich wieder und ein 9:0 sprang heraus. Im letzten Gruppenspiel trotzte man dann sogar dem Berliner Meister ein 2:2 ab. Sodass auch im Finale wieder der Gegner Zehlendorfer Wespen lautet.

 

Doch diesmal gingen die Wespen in Führung und gaben sie nicht mehr aus der Hand. Nur kurz als wir den 2:1 Anschlusstreffer schossen, wackelten die Zehlendorfer. Aber schnell fingen sie sich wieder und erzielten den 3:1 Endstand.

 

Somit musste man sich mit der Vizemeisterschaft zufrieden geben, auf die man aber sehr stolz sein kann.

 

Glückwunsch an unsere Mädchen (4. Platz in Osternienburg) und die Knaben B für die guten Platzierungen. Nun startet für alle die Hallensaison.

Foto zur Meldung: Ost-Deutsche Meisterschaft 2019 der Knaben B
Foto: Ost-Deutsche Meisterschaft 2019 der Knaben B

Ost-Deutsche Meisterschaft 2019 der Mädchen B

(24.10.2019)

Unsere Mädchen B waren letztes Wochenende in Sachsen-Anhalt um den roten Wimpel zu gewinnen. Spoiler: leider hat es dafür nicht ganz gereicht.

 

Ausgetragen wurden die Spiele in Osternienburg. Nicht gerade in Bestbesetzung angereist, sondern mit vier Mädchen C Spielerinnen verstärkt, hatten unsere Mädchen B ein schweres Programm vor sich. Besonders vor dem gegnerischen Tor fehlt die gewissen Erfahrung. Sodass man im ersten Spiel nicht über ein 0:0 gegen Osternienburg hinaus kam. Dennoch gelang im darauffolgenden Spiel gegen Falkensee ein 2:1 Erfolg. Gegen den Berliner SC, Prenzlauer Berg und Erfurt musste man sich leider geschlagen geben.

 

Zum Schluss stand ein guter vierter Platz zu Buche.

 

Glückwunsch an unsere Mädchen und die Knaben B (Vizemeister in Köthen) für die guten Platzierungen. Nun startet für alle die Hallensaison.

Foto zur Meldung: Ost-Deutsche Meisterschaft 2019 der Mädchen B
Foto: Ost-Deutsche Meisterschaft 2019 der Mädchen B

OHV-Pokal für die B‘s

(19.10.2019)

Für unsere Mädchen B und Knaben B geht es am Wochenende nochmal raus auf Feld! Die ostdeutsche Meisterschaft steht an und auch somit die letzten Spiele der Feldsaison.

 

Die Knaben B spielen die Meisterschaft in Köthen aus, während die Mädchen in Osternienburg spielen.

 

Wir wünschen unseren Teams viel Erfolg!

Foto zur Meldung: OHV-Pokal für die B‘s
Foto: OHV-Pokal für die B‘s

Jetzt sind die Größeren dran

(16.10.2019)

Heute wurde der Staffelstab an den A-Bereich übergeben. Gleich zum Start gab es einen Beep-Test um den aktuellen Fitnessstand zu ermitteln.

 

Wir wünschen auch hier allen Beteiligten viel Spaß und eine erfolgreiche Woche.

 

Das Trainerteam um Patrick Hoppe

Foto zur Meldung: Jetzt sind die Größeren dran
Foto: Jetzt sind die Größeren dran

Das Camp ist heute gestartet

(15.10.2019)

Auch dieses Jahr wird wieder in der Heinrich-Mann-Sporthalle geschwitzt und sich auf die Saison vorbereitet.

 

Bis Mittwoch sind die Kleinen dran und danach geht es mit dem A-Bereich weiter.

 

Für leckeres Mittagsessen sorgt wie immer unser Vereinswirt Santo.

 

Wir wünschen viel Spaß und guten Hunger.

Foto zur Meldung: Das Camp ist heute gestartet
Foto: Das Camp ist heute gestartet

Jetzt online: Fotos vom Summercup 2019

(13.10.2019)

Am 25. und 26. Mai fand unser diesjähriger Summercup statt. 

Jetzt Fotos anschauen: HIER

Foto zur Meldung: Jetzt online: Fotos vom Summercup 2019
Foto: Jetzt online: Fotos vom Summercup 2019

Knaben A starten in die Hallensaison

Am Mittwoch ging es für unsere Knaben A zum ersten Mal an den Hallenschläger. Denn vor ein paar Wochen hatte uns der Cfl Berlin zu einem Testspiel in ihr Hallencamp eingeladen. Dieses Angebot haben wir natürlich sehr gerne angenommen.

 

Die ersten Minuten des Spiels gestalteten sich holprig. Da aller Anfang halt schwer ist, lag man schnell mit einem Gegentreffer zurück. Aber nach und nach spielten sich unsere Jungs ein. In der weiteren Folge wechselte die Führung immer wieder hin und her, sodass es am Ende 5:5 stand.

 

Daher musste ein Penaltyschießen herhalten, welches unsere Jungs souverän mit 2:0 gewannen. Simon, unser Torwart, hielt sogar alle drei Penaltys der Gegner.

 

Wir bedanken uns beim Cfl Berlin für die Einladung und freuen uns auf die anstehenden Aufgaben in der Hallensaison.

Damen verabschieden sich aus Feld-Hinrunde

Mit einem souveränen 5:1-Sieg gegen den SCC II verabschieden wir uns von der Feld-Hinrunde und unserem Platz. Und das als Tabellenzweiter der Oberliga (wenn TusLi II morgen Abend gegen die Wespen II gewinnt).

 

Mit viel Elan und Motivation freuen wir uns nun auf die bevorstehende Hallen-Regionalliga-Saison.

Eure Damen 

Foto zur Meldung: Damen verabschieden sich aus Feld-Hinrunde
Foto: Damen verabschieden sich aus Feld-Hinrunde

Länderpokal mit Potsdamer Beteiligung

Zum Ende der Feldsaison hin findet die Endrunde des Länderpokals der Landesauswahlteams statt.


Wir sind mit zwei unserer Mädels am Start!
Als „Team 8“ spielen die Mädels in einer Auswahl, die speziell vom Bundestrainer ausgewählt wurde!


Wir wünschen unseren Mädels viel Erfolg bei der Endrunde in Stuttgart!

Mädchen C Landesmeister

Gestern fand die Endrunde der BHSV C-Runde in Potsdam statt! Neben dem Berliner Spielbetrieb, wo wir kontinuierlich spielen, gibt es mit der BHSV-Runde auch die Brandenburg internen Spielbetrieb!

 

In der Hauptrunde konnten unsere Mädels ungeschlagen und mit 20:1 Toren souverän in die Endrunde einziehen. Dort ging es im Halbfinale gegen Falkensee, wo man mit 4:0 raus ging.


Im Finale gegen Großbeeren hat man sich mit 2:0 durchgesetzt und konnte so den Titel holen.

 

Glückwunsch Mädels! Nun kann die Halle kommen!

Foto zur Meldung: Mädchen C Landesmeister
Foto: Mädchen C Landesmeister

Herbstferiencamps Hockey: Anmeldung bis Montag (30.9)!!!

(26.09.2019)

Bitte melden Sie Ihr Kind JETZT an.

Anmeldeschluss ist der 30. September!


Unter Leitung von Patrick Hoppe findet in den Herbstferien das Hallenhockeycamp der PSU 04 statt.


14. - 16. Oktober 2019 für MD/KD, MC/KC und MB/KB

16. - 18. Oktober 2019 für MA und KA und älter

 

Alle Kinder, deren Eltern früher zur Arbeit fahren müssen, werden wir ab 9 Uhr betreuen. Das Training startet aber erst um 10 Uhr.

 

 

Foto zur Meldung: Herbstferiencamps Hockey: Anmeldung bis Montag (30.9)!!!
Foto: Herbstferiencamps Hockey: Anmeldung bis Montag (30.9)!!!

MC+KC spielen am Samstag auf heimischer Anlage um die Feldmeisterschaft

Unser Mädchen C und unserer Knaben C-Mannschaften spielen am kommenden Samstag ab 10 Uhr um den Meistertitel in der Feldsaison 2019. Wir brauchen eure Unterstützung!


MC- HALBFINALE

10.00 Uhr: Potsdamer SU - TSV Falkensee

10.35 Uhr: Großbeerener HC - HC Königs Wusterhausen

 

SPIEL UM PLATZ 3
11.30 Uhr: Verlierer Spiel 1 - Verlierer Spiel 2

 

FINALE

12.30 Uhr: Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2

 

KC-HALBFINALE

10.00 Uhr: Brandenburger SRK - TSV Falkensee

10.35 Uhr: Potsdamer SU 1 - Potsdamer SU 2

 

SPIEL UM PLATZ 3
11.30 Uhr: Verlierer Spiel 1 - Verlierer Spiel 2

 

FINALE

12.30 Uhr: Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2

Hockey-Stammtisch um 19 Uhr

Liebe Mitglieder, Eltern, Trainerinnen und Trainer,
 
wir laden Euch am 25.09.2019 um 19h zum Hockey-Stammtisch ein. Wir treffen uns im Vereinshaus auf unserer Anlage.
 
Der Stammtisch soll dazu dienen, dass wir uns als Eltern, Mitglieder, Trainerinnen und Trainer über die Mannschaften hinaus kennen lernen, vernetzen und austauschen oder einfach nur reden. Wir möchten außerdem Anregungen und Ideen sammeln, um das Vereinsleben aktiv mitzugestalten.
 
Viele Grüße
Kathrin Kanwan und Janek Jahr (Vorstand - Öffentlichkeitsarbeit)
 

Erfolgreiches Wochenende der Knaben B

Erst im letzten Spiel feierte unsere Knaben B2 Mannschaft im Pokalspiel ihren ersten Sieg. Nun kam der zweite Erfolg hinzu, wodurch am Ende der Saison ein hervorragender dritter Tabellenplatz gelungen ist.

 

Schon früh gingen unsere Jungs durch eine schöne Eckenvariante, die ohne Absprache mit den Trainer erfolgte, im Spiel gegen den SC Charlottenburg in Führung. Über die ganze Dauer erspielte man sich immer wieder tolle Chancen, die aber nicht so richtig rein wollten. Erst in der zweiten Halbzeit gelang es endlich, durch den zweiten Treffer den Deckel drauf zumachen.

 

Zuvor hatte die Knaben B1 beim BSC einen souveränen 7:1 Sieg geholt und damit die Tür zur Endrunde weiter offen gehalten.

 

Glückwunsch an alle Spieler und Trainer für die tolle Leistung. Weiter so

Foto zur Meldung: Erfolgreiches Wochenende der Knaben B
Foto: Erfolgreiches Wochenende der Knaben B

Edgar und Ursula

(18.09.2019)

Heute (18.09.) waren unsere Knaben A zum Ende der Feldsaison beim Teambuilding im Kletterpark Potsdam. In vielen spaßigen Übungen konnten unsere Jungs beweisen, dass sie zusammen halten und gemeinsam Aufgaben meistern. Besonders begehrt waren dabei die Gummitiere Edgar und Ursula, welche mit ganzem Herzen beschützt wurden.

 

Jetzt kann es mit viel Elan in die Hallensaison gehen. 

Foto zur Meldung: Edgar und Ursula
Foto: Edgar und Ursula

Herbstmeister

(17.09.2019)

Unsere 1. Herren beenden im Spitzenspiel der 3. Verbandsliga Berlin gegen NSF (Neukölln) mit einem 4:1 Erfolg ungeschlagen die Hinrunde der Feldsaison 2019/20 und sind damit Herbstmeister.


Besonderen Dank an unsere Jugendspieler, die sich hervorragend in die Herrengruppe mit ihren klasse Leistungen eingebracht haben.
Als kleines mentales Bonbon wurde im Anschluss des Spieles die Herbstmeisterschaft gebührend gefeiert.

 

Wir gehen jetzt in Vorbereitung zur Hallensaison, wo wir uns als Team ein klares Ziel gesteckt haben.

Foto zur Meldung: Herbstmeister
Foto: Herbstmeister

TEAMGEIST BEIM 4. INTERSPORT OLYMPIA LAUF (Stadtsportbund Potsdam)

(17.09.2019)

Am 15. September 2019 fand der 4. Intersport Olympia Lauf in Potsdam statt. Im Rahmen der Laufveranstaltung wurde Potsdams schnellster Sportverein gesucht, da wollten wir als Potsdamer Hockeyverein natürlich nicht fehlen.

 

Es haben sich drei A-Knaben, zwei A-Mädchen und ein Hockeyvater gefunden, die sich gemeinsam der 5 km-Herausforderung gestellt haben und mal ohne Schläger und Ball ins Rennen gestartet sind. Der Teamgeist und das Miteinander standen im Vordergrund und so liefen sowohl unsere drei A-Knaben als auch unsere zwei A-Mädchen als Team gemeinsam über die Ziellinie.

 

Mit dem 9. Platz und einer Gesamtzeit von 02:11:38 h lagen wir im Mittelfeld der Vereinswertung. Der Ehrgeiz hat uns jedoch gepackt und eine Wiederholung in 2020 ist ausdrücklich erwünscht! 


Lieben Dank an alle sechs, insbesondere an die Mädels, die am Nachmittag noch ein Hockeyspiel absolviert haben.
 

Foto zur Meldung: TEAMGEIST BEIM 4. INTERSPORT OLYMPIA LAUF (Stadtsportbund Potsdam)
Foto: Das PSU-Team

Unterwegs mit der Knaben A2

(13.09.2019)

Am Freitagabend (13.9.) kam es zum Re-Match aus der abgelaufenen Feldsaison gegen Großbeeren. Das Spiel in der Pokalrunde ging knapp mit 1:2 an unsere Nachbarn. Diesmal sollte beim Testspiel ein Sieg her. Da für beide Mannschaften schon seit einigen Wochen die Saison vorbei war, wollten beide Trainer unbedingt die Zeit sinnvoll bis zur Hallensaison nutzen.

 

Leider erkrankten bei unserem Gastgeber kurzfristig zwei Spieler. Um das Übungsspiel nicht absagen zu müssen, erklärten sich zwei Potsdamer Jungs bereit, im anderen Team auszuhelfen. Gespielt wurde viermal 15 Minuten und über die ganze Dauer gab es ein ausgeglichenes Spiel zu sehen. Doch ein paar schwache Minuten im ersten Viertel, wo man zwei schnelle Gegentore kassierte, konnte man bis zum Schluss nie richtig ausbügeln. Sodass am Ende eine 2:4 Niederlage zu Buche stand.

 

Dennoch war dies aufgrund der gezeigten Leistungen für alle Beteiligten verkraftbar. Besonders war zum Schluss, dass einer der ausgeliehenen Spieler einen wichtigen Beitrag zum Sieg der GHC-ler durch ein Tor und eine Vorlage beisteuerte. Vielleicht hatte man den falschen Stürmer abgegeben...

Foto zur Meldung: Unterwegs mit der Knaben A2
Foto: Unterwegs mit der Knaben A2

Knaben A belohnen sich

(09.09.2019)

Was für ein Spiel! Nach immer wieder schwierigen Spielen konnten sich unsere Knaben A in der Meisterschaft endlich mit einem Sieg belohnen.

 

Auch in diesem Spiel gestalteten sich die ersten Minuten als Zerreißprobe. Doch diesmal blieb man ohne frühe Gegentore, sodass sich in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel entwickelte. Dennoch ließ man auch hier wieder gute Gelegenheiten, auch alleine gegen den Torwart, liegen.

 

Dies änderte sich dann Mitte der zweiten Halbzeit. Bei einem tollen Konterlauf wurde im Anschluss, als schon alle Gegner wieder zurück waren, dann doch noch der Ball über die Line gedrückt. Das besondere an dem ersten Tor der Saison war zudem noch, dass dies durch den etatmäßigen Torwart unserer Knaben A geschossen wurde, der in dem Spiel mal draußen mitspielte. Ein glückliches Händchen der Trainer.

 

In den darauffolgenden Minuten nutzen unsere Jungs das Momentum und legten noch zwei weitere Tore in den nächsten zehn Minuten nach. sodass der erste Sieg der Saison zum Ende zu Buche statt und dass ohne Gegentreffer!

 

Glückwunsch an alle Beteiligten und noch viel Erfolg im letzten Saisonspiel gegen den Tabellenletzten Berliner SC

Foto zur Meldung: Knaben A belohnen sich
Foto: Knaben A belohnen sich

Hauptamtliche Trainer Hockey für den Nachwuchsbereich

(07.09.2019)

Der Vorstand der PSU freut sich mitteilen zu können, dass wir ab diesem Monat (September 2019) zwei neue hauptamtliche Trainer für den Nachwuchsbereich gewinnen konnten. 


Patrick Hoppe hat die sportliche Leitung für den weiblichen Nachwuchsbereich übernommen. Tim Uschkoreit ist sportlicher Leiter für den männlichen Nachwuchsbereich. Beide sind als Trainer seit Jahren erfolgreich in der PSU aktiv. Patrick und Tim werden von zahlreichen weiteren ehrenamtlichen Trainerinnen, Trainern, Betreuern und Betreuerinnen unterstützt.


Uwe Römling ist als Sportlicher Leiter im Vorstandsteam u.a. verantwortlich für den Hockey-Erwachsenenbereich: die erste Damen- und Herrenmannschaften sowie für drei Freizeitsportmannschaften im Hockeybereich. 
 

Janek Jahr, Vorstandsmitglied Öffentlichkeitsarbeit

 

 

Foto zur Meldung: Hauptamtliche Trainer Hockey für den Nachwuchsbereich
Foto: Patrick Hoppe, Uwe Römling, Tim Uschkoreit (v.l.)

???Eilmeldung, Eilmeldung...???

(06.09.2019)

Wir, die 1. Herren-Mannschaft der PSU, suchen dringend
Torhüter, die unser Vorhaben Neubeginn und "Zurück zu alten Ufern" langfristig unterstützten wollen.

 

Wir sind ein Team mit Herz, wo jeder seinen Platz findet, der Spaß am Mannschaftssport hat.


Unsere Trainingszeiten sind immer am Dienstag und Donnerstag von 19.30 -21.30  Uhr auf der Anlage der PSU.


Habt ihr Lust oder seid ihr neugierig?
Dann kommt doch einfach mal vorbei.
Wir freuen uns auf euch.

Endlich der erste Sieg

Unsere Knaben B2 konnte in der Pokalrunde endlich ihren ersten Sieg einfahren. Gegen die Knaben C von TuSLi gelang schon mit der ersten Strafecke im Nachschuss der schnelle Führungstreffer durch Jesko, den einzigen Knaben C Spieler, welcher clever vor den Torwart gelaufen ist und damit eine gute Nase bewies. In den darauffolgenden Minuten konnten unsere Jungs durch die Führung im Rücken souverän aufspielen. Doch diese Souveränität hielt nicht bis zum Ende der Halbzeit. Auch wenn erstmal das zweite Tor fiel, so konnten sich die Berliner aus der Umklammerung lösen und spielten immer wieder gut vor das Potsdamer Tor. Vor dem Halbzeitpfiff gelang dann auch der Anschlusstreffer der Berliner zum 2:1 Halbzeitstand.

 

Der zweite Abschnitt lieg dann nicht gut an. Besonders das Zusammenspiel klappt kaum noch, sodass schnell eine Auszeit genommen wurde. Als alle Jungs nochmal wach gerüttelt waren, klappt es auch wieder, sodass noch zwei schöne Potsdamer Tore fielen.

 

Damit stand der erste Sieg der Saison fest, den sich die Jungs auch verdient hatten.

 

Nun wartet im letzten Saisonspiel noch der SC Charlottenburg. Wir drücken weiterhin die Daumen. 

Foto zur Meldung: Endlich der erste Sieg
Foto: Endlich der erste Sieg

Freunde zu Gast Teil 2

Am Dienstag (3.9.) gab es Besuch aus Nürnberg von unseren Freunden der HGN, welche sich noch in den Sommerferien befinden und ein Trainingslager in der Region abhalten.

In den ersten Minuten überrollten unsere Knaben A unsere Gäste und gingen schnell in Führung. Doch im zweiten Viertel klappten die Abläufe besser und es entwickelte sich ein ausgewogenes Spiel, in dem dennoch unsere Jungs immer wieder gefährlicher als die HGN Jungs in den Schusskreis kombinierten. Besonders, wenn der Ball abgefangen wurde und der Konter lief, waren die Potsdamer Jungs kaum zu bremsen. Nur zwei Patzer im Spielaufbau führten jeweils zu den Gegentreffern, sonst ließ die Potsdamer Abwehr wenig zu. Was zum Ende zu einem tollen 5:2 Sieg führte.

 

Im Anschluss gab es für alle Jungs noch lecker Essen bei unserem Wirt, sodass keiner hungrig ins Bett musste.

 

Wir sehen uns dann im April wieder zum Überflieger-Turnier in Nürnberg.

Foto zur Meldung: Freunde zu Gast Teil 2
Foto: Freunde zu Gast Teil 2

Neues Mannschaftsfoto der Knaben D

Bei den Knaben D trainieren Hockeykinder der Jahrgänge 2011 und 2012 bei Sylvia und Uwe Römling. Das Training findet immer montags und donnerstags von 17:30 - 18:30 Uhr auf dem Hockeyplatz in der Templiner Straße statt.

 

Foto zur Meldung: Neues Mannschaftsfoto der Knaben D
Foto: Neues Mannschaftsfoto der Knaben D

Sommerevent bei den FRIEDAS

(03.09.2019)

Am 26.028.2019 fand unser alljährliches Sommerevent statt. Wir trafen uns zum Beachvolleyball im Volkspark. Gespielt wurde nach unseren eigenen Regeln mit sechs Personen je Mannschaft, was den Spaßfaktor um ein Vielfaches erhöhte. Wie immer ging es sehr lustig zu und es wurde viel gelacht. 
Um die verlorenen Energien wieder aufzufüllen, ließen wir den Abend bei leckerem Essen ausklingen. 

Foto zur Meldung: Sommerevent bei den FRIEDAS
Foto: Sommerevent bei den FRIEDAS

Sieg im Spiel um die goldene Ananas

Die weibliche Jugend B konnte heute (1.9.) im vorletzten Spiel der Meisterschaft gegen Z88 mit 1:0 gewinnen. In einem Spiel, wo es für beide Teams um nichts mehr ging, konnte man aber überwiegend mit gutem Hockey überzeugen! Einzig die Chancenverwertung war ein Thema, die sich wie ein roter Faden über die Saison zieht, da wieder viele Hochkaräter liegen gelassen wurden.
Am Ende ist es trotzdem ein Sieg! 

 

Und so guckt man nun auf das letzte Spiel der Saison am 15.09.19 gegen den Berliner SC.
 

Foto zur Meldung: Sieg im Spiel um die goldene Ananas
Foto: Sieg im Spiel um die goldene Ananas

Team-Grillen im A-Bereich

Am Samstag (31.08.) fanden gleich drei Spiele aus dem A-Bereich hintereinander statt. Dies wurde sofort genutzt, um zusammen zu grillen und Spaß zu haben. Bei dem tollem Wetter durfte natürlich die obligatorische Wasserschlacht von Jungs gegen Mädchen auch nicht fehlen. Die Trainer blieben dabei natürlich nicht verschont. 

 

Rein spielerisch lief es für die Mädels an dem Tag besser als für die Jungs. Diese hatten den härtesten Brocken in der laufenden Saison mit den Zehlendorfer Wespen vor der Brust. Am Ende erkämpfte man sich eine 0:6 Niederlage, mit der man zufrieden sein konnte. 

 

Die erste Mannschaft der Mädchen A fuhr im darauffolgenden Spiel einen 2:1 Sieg in der Meisterschaft gegen Rotation Prenzlauer Berg ein. Auch wenn es durch eine unglückliche Chancenverwertung bis zum Schluss spannend blieb, reichte eine toll geschossene Schlussecke, um die drei Punkte in Potsdam zu behalten. 

 

Die Mannschaft der Mädchen A2 gewann dagegen sogar gleich 3:0 gegen die Berliner Bären und zeigte eine souveräne Mannschaftsleistung.

Foto zur Meldung: Team-Grillen im A-Bereich
Foto: Team-Grillen im A-Bereich

Landessichtung

(28.08.2019)

Am heutigen und morgigen Tag findet die Landessichtung für die U16-Nationalmannschaft statt! Wir sind mit unseren drei Mädels Alina, Emelie und Lara von der WjB vertreten!

 

Wir wünschen den Mädels zwei erfolgreiche Tage! Wir sind jetzt schon stolz auf euch!

Foto zur Meldung: Landessichtung
Foto: Landessichtung

Euro Parahockey Championship 2019 in Antwerpen

Wir gratulieren unserem PSU-Spieler Kevin Waskowsky und seinem Team zum 4.ten Platz bei der EM 2019 und dem Aufstieg in die Championsleague des Special/-Parahockey. 


Das Specialhockeyteam Deutschland hat in der Gruppenphase gegen England, Spanien und Holland 2 klar dominiert und hat somit die Chance auf den Aufstieg bekommen. Auch wenn dann einige Spiele verloren wurden, hat das Team nicht aufgegeben.

Große Unterstützung bekamen die special Hockey Spieler von den Damen-und Herrenteam der Deutschen Hockeynationalmannschaft! Die Danas waren beim Aufwärmen vor dem Spiel gegen Italien dabei und die Honamas haben beim Spiel um Bronze das Specialhockeyteam stark motiviert und unterstützt.

 

Die Potsdamer Sportunion  ist stolz auf Kevin und wünscht dem Specialhockeyteam in der höchsten Spielklasse Europas mit Italien, Portugal und Holland viel Erfolg für die Zukunft! 
 

Foto zur Meldung: Euro Parahockey Championship 2019 in Antwerpen
Foto: Euro Parahockey Championship 2019 in Antwerpen

EM-FINALE Niederlande vs. Deutschland

(25.08.2019)

Heute, Sonntag, 25. August ab 16 Uhr

Live im ERSTEN!

 

Go, DANAS!

Foto zur Meldung: EM-FINALE Niederlande vs. Deutschland
Foto: EM-FINALE Niederlande vs. Deutschland

Teamevent unter freiem Himmel

Am Anfang eine bloße Idee und am Ende ein Event. So ging es von gestern zu heute bei den Mädchen B wortwörtlich unter freiem Himmel zu.

 

Das diesjährige Teamevent verbrachte man auf dem Dach des Clubhauses, wo man als Team unter einem tollen Sternenhimmel die Nacht verbrachte. Nachdem man das Training beendet hatte ging es mit einem gemeinsamen Abendessen, so wie mit viel Hockey unter Flutlicht bis in die Nacht zu Werke. Den Abschluss hat man mit einem gemeinsamen Frühstück verbracht.

 

Was als bloßer Gedanke begonnen hat wurde am Ende von den Mädels, wie auch den Betreuern, Eltern & Trainern umgesetzt! 
Eine Wiederholung soll folgen.
Daumen hoch für dieses tolle Event!

Foto zur Meldung: Teamevent unter freiem Himmel
Foto: Teamevent unter freiem Himmel

Niederlage, Unentschieden, Sieg

(22.08.2019)

Am letzten Wochenende gab es für die Knaben B einmal alle möglichen Spielergebnisse.

 

Das erste Spiel bestritten dabei unsere Meisterschafts-Jungs am Freitag um 20h gegen die Zehlendorfer Wespen. Von der ersten Minute an zeigten die Gäste, dass sie heute die bessere Mannschaft sind. Auch wenn es immer wieder Phasen gab, wo man aufblitzen ließ, warum man in der oberen Tabellenhälfte steht, so ließen die Zehlendorfer doch nie wirklich viel zu. Am Ende gab es leider eine verdiente 0:6 Niederlage.

 

Am Sonntag früh ging es dann weiter mit der zweiten Mannschaft, welche nach Köpenick musste. Nach bisher zwei Niederlagen wollten die Jungs in der Pokalrunde endlich Punkte holen. Wonach es in der erste Halbzeit auch aussah, als man eine 1:0 Pausenführung erspielte. Doch leider kam es im zweiten Spielabschnitt zu zwei Unaufmerksamkeiten, wodurch es am Schluss nur ein 2:2 gab. Deshalb war die Stimmung etwas geknickt, weil die Jungs viel Einsatz gezeigt haben und einen Sieg verdient hätten. Aber nichtsdestotrotz holten sie den ersten Punkt in der Saison und können darauf stolz sein. Wir sind es jedenfalls.

 

Im zweiten Spiel am Sonntag spielte dann wieder unsere erste Mannschaft. Der Gegner hieß auf eigener Anlage SteglitzerTK. Leider verschlief man die ersten Minuten und konnte in der weiteren Folge froh sein, dass man nicht in Rückstand geriet. Doch rechtzeitig vor Ende der ersten Halbzeit gelang ein toll herausgespielter Treffer zur 1:0 Halbzeitführung. In der zweiten Halbzeit wurde die Stimmung dann etwas hitziger, aber unsere Jungs ließen sich nicht davon anstecken und spielten ihren Schuh souverän runter und konnten sogar noch auf 2:0 erhöhen.

Rundum war dies ein gelungenes Wochenende für unsere Knaben B. Weiterhin viel Erfolg

Foto zur Meldung: Niederlage, Unentschieden, Sieg
Foto: Niederlage, Unentschieden, Sieg

Auftakt nach Maß

Unsere Damen starten mit einem 4:2-Sieg gegen den Absteiger der Regionalliga, die Zehlendorfer Wespen in die neue Oberligasaison.

 

Mit einem ordentlichen 3:0-Vorsprung ging es bereits in die Halbzeitpause. Durch eine starke Defensivarbeit konnte der Vorsprung über die Zeit gebracht werden und der erste etwas überraschende aber hochverdiente Sieg der neuen Saison bejubelt werden.


Die Tore erzielten: Caja, Laura, Ina und Luisa

 

Danke an André Kerber für die coolen Fotos!

Foto zur Meldung: Auftakt nach Maß
Foto: Auftakt nach Maß

Sieger-Bratwurst

(17.08.2019)

Für unsere Knaben A2 ging es heute nach Reinickendorf zum Spiel gegen die Füchse.

 

Nach Anpfiff dauerte es einige Minuten bis man so richtig ins Spiel fand, aber dann wurde endlich Hockey gespielt. Sodass man schon relativ früh in Führung ging. Bis zum Ende der ersten Halbzeit konnte man die Führung noch auf 2:0 ausbauen.

 

Leider kam man in der zweiten Hälfte nicht gut aus den Startlöchern und kassierte einen unnötigen Anschlusstreffer. Danach kippte das Spiel und Ball um Ball flog an unserem Tor vorbei. Doch ein gut ausgespielter Konter brachte einen weiteren Treffer auf unser Konto. Im ersten Moment dachten alle, das Spiel ist entschieden. Aber nicht mit den Füchsen, diese hatten das Spiel weiter im Griff und belohnten sich fünf Minuten vor Schluss durch eine Strafecke mit dem 3:2. Daraufhin nahm unserer Trainer Tim eine Auszeit, um alle Jungs nochmal einzuschwören und durchatmen zu lassen. Dies klappte hervorragend. Gleich nach dem Wiederanpfiff wurde das 4:2 zum Endstand erzielt und unsere Jungs hatten den Sieg in der Tüte.

 

Glückwunsch an alle Spieler für den harten Kampf.

Zum Abschluss gab es noch für alle eine Siegerbratwurst, um den Sieg richtig genießen zu können. 

 

Nächste Woche spielt unsere Knaben A2 im Brandenburg-Derby gegen HC KönigsWusterhausen.

Foto zur Meldung: Sieger-Bratwurst
Foto: Sieger-Bratwurst

Damen vs Knaben A

(16.08.2019)

Am Donnerstag Abend kam es zum Aufeinandertreffen zwischen unserer ersten Damen-Mannschaft und unseren Knaben A. Bei dem Testspiel wollten sich die Trainer auf die anstehenden Punktspiele vorbereiten und nutzten die Chance, um einiges auszuprobieren.

 

In einem temporeichen Spiel ging es ständig hin und her. Auch wenn die Knaben A im ersten Viertel in Führung gingen, so konnten die Damen im weiteren Verlauf das Spiel zu ihren Gunsten auf 1:2 drehen. Erst durch ein starkes Schlussviertel unserer Jungs mit zwei ansehnlichen Toren, konnten die Knaben A schlussendlich die Oberhand beim 3:2 Sieg behalten.

 

Eines großes Dankeschön geht an unsere tollen Schiris Andreas und André raus. 

 

Für alle Beteiligten war dies ein guter Test für das anstehende Programm:

Denn unseren Damen starten am Sonntag gegen die Zehlendorfer Wespen 2 in die Saison. Wir wünschen viel Erfolg!

Für die Knaben A1 geht es erst nächste Woche gegen den SteglitzerTK los. 

Foto zur Meldung: Damen vs Knaben A
Foto: Damen vs Knaben A

Freitagsspiele auf der Templiner Straße

(16.08.2019)

Die Sommerferien sind um und die nächsten Heimspiele stehen an! Diesmal im Zeichen des B-Bereiches!

Am Freitagabend finden gleich zwei Meisterschaftsspiele statt! Den Start machen die Mädchen B gegen die Mädels vom Berliner SC, danach folgen die Knaben B gegen die Jungs von den Zehlendorfer Wespen.

______________

*Mädchen B Meisterschaft*
Potsdamer SU 1 - Berliner SC 1: 18:30 Uhr

 

*Knaben B Meisterschaft*
Zehlend.Wespen 1 - Potsdamer SU 1: 20:00 Uhr

——————
Also verlegt eure Abendplanung auf den Platz und genießt den Start der zweiten Saisonhälfte am Platz!

Foto zur Meldung: Freitagsspiele auf der Templiner Straße
Foto: Freitagsspiele auf der Templiner Straße

Euro Parahockey Championship Antwerpen 2019

Herzlichen Glückwunsch Kevin Waskowsky!

Wir freuen uns sehr, dass unser Spieler Kevin Waskowsky aus dem PSU-Team "Die Unglaublichen Fritzen" für die Auswahl des deutschen Specialhockey-Teams für die EM in Antwerpen von 20.-24.August 2019 nominiert wurde. Kevin ist Stürmer im Specialhockey-Team Germany und will ganz viele Tore für Deutschland erzielen. 

 

Die Potsdamer Sportunion und Dein Team sind stolz auf Dich und drücken die Daumen! Viel Erfolg!

Foto zur Meldung: Euro Parahockey Championship Antwerpen 2019
Foto: Euro Parahockey Championship Antwerpen 2019

Kai-Claussen-Cup 2019

(11.08.2019)

Volles Programm für unsere Knaben B am zweiten Augustwochenende. Die Zehlendorfer Wespen hatten zum Turnier eingeladen. 

Foto zur Meldung: Kai-Claussen-Cup 2019
Foto: Kai-Claussen-Cup 2019

Freunde zu Gast

Wie jedes Jahr besuchten uns unsere Freunde aus Cöthen für ein paar Testspiele. Bei tollem Wetter wurde zwei Stunden intensiv gespielt. Auch wenn es insgesamt eine 1:4 Niederlage für unsere Knaben A gab, konnte doch viel Positives aus dem Test gezogen werden.

 

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Foto zur Meldung: Freunde zu Gast
Foto: Freunde zu Gast

Knaben B Vorbereitung

Zum Ende der Sommerferien gab es wieder unter der Leitung von Tim Uschkoreit ein Knaben B Vorbereitungsturnier auf unserer Anlage. Deshalb musste noch etwas Spaß sein bevor der Ernst der Feldsaison weitergeht.

 

Am nächsten Wochenende geht es nämlich für die KB1 beim 1. Kai-Clausen-Cup von den Zehlendorfer Wespen weiter. An dem Turnier nehmen unteranderem Mannschaften vom BerlinerHC, SteglizerTK, UhlenhorsterHC, HarvestehuderTHC und Großflottbek teil.

Foto zur Meldung: Knaben B Vorbereitung
Foto: zum Video siehe Link unten

Sommer-Camp 2019

(05.08.2019)

Drei tolle Tage mit viel Hockey gab es zum Abschluss der Sommerferien unter der Leitung von Patrick Hoppe. Natürlich gab es am letzten Tag wieder ein kleines Abschluss-Turnier. Wir bedanken uns bei unserem Wirt Santos für das leckere Essen. 

 

Bitte schon mal vormerken:

Hallenhockeycamp  in den Herbstferien
14. - 16. Oktober 2019 für MD/KD und MC/KC
16. - 18. Oktober 2019 für MB/KB und älter 

 

Foto zur Meldung: Sommer-Camp 2019
Foto: Sommer-Camp 2019

Hockeynacht 2019

Am Freitag, dem 2. August, fand wieder unsere jährliche Hockeynacht statt.

 

Die Einteilung der gemischten Mannschaften erfolgte nach Alter bzw. Altersklasse und Können mit dem Schläger. Es spielt zuerst der Nachwuchsbereich bis Altersklasse MB/KB mit Unterstützung von Eltern, anschließend die Älteren und Erwachsenen.

 

 

Foto zur Meldung: Hockeynacht 2019
Foto: Hockeynacht 2019

Sommerferiencamp der PSU in Straußberg

Eine Gruppe von Mädchen und Jungen der Hockeyabteilung der PSU 04 hat Anfang Juli mit zahlreichen Betreuer*innen und Trainer*innen des Vereins wieder eine Woche im Feriencamp in Straußberg/Thüringen verbracht.

 

Anbei ein paar Fotos. 

Die TeilnehmerInnen des Camps erhalten gerne den Zugang zum gesamten Fotoferienalbum. Bitte meldet euch bis spätestens Ende August in der Geschäftsstelle. Wir schicken euch gerne den Link zu.

Einfach eine E-Mail schreiben an 


Copyright alle Fotos: Potsdamer Sport-Union 04 e.V.

Foto zur Meldung: Sommerferiencamp der PSU in Straußberg
Foto: Sommerferiencamp der PSU in Straußberg

Hockey-Feldcamp in den Sommerferien

31. Juli - 2. August 2019

Liebe Eltern,
liebe Hockeyspielerinnen, liebe Hockeyspieler,
in der letzten Sommerferienwoche bieten wir wieder ein Hockeyfeldcamp an. Eingeladen sind alle Altersklassen. 

 

Zusatzangebot:
Alle Kinder, deren Eltern früher zur Arbeit fahren müssen, werden wir ab 9 Uhr betreuen. Das Training startet aber erst um 10 Uhr.

 

Ort: Auf dem Vereinsgelände in der Templiner Straße 24
Die Kosten für das Hockeycamp betragen 89,00 Euro.

Es gibt jeden Tag Kekse, Obst, Wasser und Mittagessen.
 

Zur Erleichterung unserer Organisation, bitten wir um Anmeldung bis spätestens zum 19. Juli:

  • Sie können uns gerne die ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldungen vorab per Scan und E-Mail an zusenden. 
  • Bitte geben Sie oder Ihr Kind in diesen Fällen die Originale am ersten Camptag dem Trainer oder der Trainerin.

 

Wir freuen uns über viele Hockeykinder und ein tolles Camp zum Abschluss der Sommerferien auf unserer Anlage.

Foto zur Meldung: Hockey-Feldcamp in den Sommerferien
Foto: Hockey-Feldcamp in den Sommerferien

S O M M E R F E R I E N

In den Ferien findet das Training des Nachwuchsbereiches nicht statt, abgesehen von mannschaftsinternen Regelungen.

 

Der erste Trainingstag nach den Ferien ist Montag, der 05.08.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern, Eltern und Trainern/-innen schöne Ferien, eine schöne Sommerzeit und besonders viel Erholung.

Foto zur Meldung: S O M M E R F E R I E N
Foto: S O M M E R F E R I E N

Ferien-Training ab B-Bereich gestartet

Für die Älteren (ab B-Bereich) fand heute zum ersten Mal Ferien-Training statt. Gleich zum Start wurde auf die Tore geschossen bis die Schläger glühten. Zudem hatten alle Glück, dass die Wassersprenger einen guten Tag hatten und heute auch Mal wieder funktionierten, sodass der Platz schön nass war.

 

Jeden Freitag (außer in der letzen Ferienwoche) von 17:30h bis 19:00h an der Templiner Straße.

 

Die Potsdamer Sport-Union wünscht allen anderen sonnige Sommerferien.

Foto zur Meldung: Ferien-Training ab B-Bereich gestartet
Foto: Ferien-Training ab B-Bereich gestartet

With or w/o Brexit, doesn´t matter, we stay together!

(24.06.2019)

Am 15. Juni reisten die englischen Veteranen (Ü50) des HC Havant nach Potsdam, um mit den unsrigen ein gemeinsames Hockey-Wochenende zu verbringen. Spiel, Spaß und Sport standen im Vordergrund. Gewinnen war wichtig, eine lustig-interessante Zeit gemeinsam zu verbringen aber mindestens genauso viel.


Fritz, der älteste Potsdamer Hockeyspieler und Ü65-Weltmeister, gab den Anstoß. Obwohl wir im vergangenen Jahr in Poznań auf Halbfeld souverän gewonnen hatten, spielten auf Großfeld die englischen Hockeyveteranen ihr Können routinierter aus, verengten die Räume gekonnt und dominierten das Spiel. Auch eine hervorragende PSU-Torwartleistung konnte ihre beiden Siege (Samstag und Sonntag) nicht verhindern.


Im Anschluss gingen wir mit Speis, Trank und Gesang zum gemütlichen Teil über. Mit englischem Humor ließen es sich unsere Gäste nicht nehmen, den temperamentvollsten PSU-Spieler mit dem „Hockey back-pack Award“ zu krönen.


Auch wenn wir nicht siegreich auf dem Rasen sein konnten, waren wir doch gemeinsam mit unseren englischen Freunden die Gewinner eines erlebnisreich-amüsanten Hockey-Wochenendes geworden. Der HC Havant bedankt sich herzlich und lädt uns nach Südengland ein.


Und einmal mehr hat sich bewahrheitet: Ein guter Hockeyspieler ist niemals ein schlechter Verlierer.
 
Ein Dankeschön geht an:

  1. Die Veteranen des HC Havant
  2. André, welcher mit dem englischen Schiedsrichter zwei schöne Spiele leitete.
  3. Matteo und Marcel, die mit Ausdauer, Geduld und Beharrlichkeit die vielen, schönen Momente im Bild festgehalten haben.
  4. Ronnel, die mit ihrem wunderschönen Gesang, ein i-Tüpfelchen auf unserer Feier setzte.
  5. Sowie all die nicht namentlich genannten Helfer, welche dieses Wochenende zum Erfolg werden ließen. 

Foto zur Meldung: With or w/o Brexit, doesn´t matter, we stay together!
Foto: With or w/o Brexit, doesn´t matter, we stay together!

HOCKEY WILD KIDS PSU04 - HC PAPAS

(18.06.2019)

Bei ihrem letzten Feldtraining vor den Sommerferien stand für unsere Knaben D-Mannschaft heute noch eine letzte Herausforderung an.

 

Es kam zum direkten Vergleich der HOCKEY WILD KIDS PSU04 gegen die hochmotivierten HC PAPAS. Ein echt packendes, aber faires Spiel, wo es beiderseits keine Gastgeschenke gab. Beide Teams geben sich mit einem 3:3 mehr als zufrieden.

 

Das komplette Team der Knaben D wünschen allen Kids, Eltern und Freunden schöne Ferien.

Foto zur Meldung: HOCKEY WILD KIDS PSU04 - HC PAPAS
Foto: HOCKEY WILD KIDS PSU04 - HC PAPAS

B-Feldmeisterschaft 2019

(16.06.2019)

Am Samstag (15. Juni 2019) fand an der Templiner Straße wieder der alljährliche Vergleich im B-Bereich unter allen Brandenburger Vereinen statt, die B-Feldmeisterschaft des BHSV.

 

Bei unseren Mädchen B kam es zum Entscheidungsspiel gegen den TSV Falkensee. Dabei konnten sie sich viele Chance und kurze Ecken rausspielen, aber der Ball wollte nie wirklich über die Torlinie, sodass den Falkenseern ein Konter, ein Torschuss und damit ein Tor für das Erreichen der Ostdeutschen Meisterschaft im Oktober gereicht hat. Dennoch beglückwünschen wir unser Mädchen B für einen guten 2.Platz beim nächsten Mal ist das Glück wieder auf unserer Seite.

 

Bei den Jungs lief es besser. Auch wenn nicht die spielerische Qualität aus den letzten Wochen abgerufen werden konnte, so reichte es doch zum 1. Platz und damit der Teilnahme an der Ostdeutschen Meisterschaften. Die Jungs freuen sich jetzt schon wieder auf ihre Pizza im Oktober.

 

Zudem stellte die PSU den besten Spieler, die beste Totschützin und die beste Torhüterin. Eine tolle Leistung.

 

Im Anschluss haben unsere Mädels und Jungs noch zusammen gegrillt und den Tag auf der Anlage bei tollem Wetter ausklingen lassen.

Foto zur Meldung: B-Feldmeisterschaft 2019
Foto: 1. Platz für die KB bei der B-Feldmeisterschaft und Qualifikation für die ODM.

Unentschieden vor der Sommerpause

Die Mädchen B spielten den 4. Spieltag der Berliner Meisterschaft! Heute ging es auswärts gegen die Wespen!

 

In einem Spiel, wo jedes Team eine stärkere Halbzeit hatte, ging man nach Chancengleichheit am Ende mit einem 1:1 nach Hause. Trotzdem eine tolle Leistung, da man weiterhin ungeschlagen ist!

 

Somit verabschieden sich die Mädchen B mit 6 Punkten in die Sommerpause!

Foto zur Meldung: Unentschieden vor der Sommerpause
Foto: 4. Spieltag der MB in der Berliner Meisterschaft: Auswärtsspiel MB gegen Wespen

Länderpokal (U16)

Am Wochenende findet neben Vereinshockey auch der Länderpokal statt (U16) ! Dort treffen die besten Spieler aus allen Bundesländern mit den jeweiligen Landesauswahlteams in einem Vergleich an drei Orten aufeinander!

 

Unsere männliche Auswahl spielt in Berlin bei CFL, während die weibliche Auswahl in Königs Wusterhausen beim HCKW spielt!

 

Wir sind mit unseren Vereinsspielern sowie Trainer gut vertreten! Wir wünschen den Teams viel Erfolg am Wochenende!!

Foto zur Meldung: Länderpokal (U16)
Foto: Unsere weibliche Landesauswahlmannschaft

Die Unglaublichen Fritzen in Dänemark

Auf Einladung des Hockeyklubben Odin fuhren Die Unglaublichen Fritzen der PSU am Himmelfahrtswochenende nach Odense/Dänemark, um am Odin Vikings Cup teilzunehmen.

 

Nach kurzen, anfänglichen Schwierigkeiten mit dem sandverfüllten Kunstrasenplatz am Samstag belegten die Unglaublichen Fritzen den 2. Platz. 

 

Alle Spiele waren recht ausgeglichen und wurden knapp gewonnen oder verloren. Die Unglaublichen Fritzen konnten dabei immer wieder schöne Spielzüge präsentieren und hatten bei jedem Spiel viel Spaß.

 

Am Sonntag wurde ein Länderspiel Dänemark gegen Deutschland auf Großfeld ausgetragen. Die Unglaublichen Fritzen spielten zusammen mit den Maulwürfen aus Schwerin und siegten mit 9:3.

 

Begleitet und angefeuert wurden die Unglaublichen Fritzen an dem Wochenende von einigen mitgereisten Familien. Unterstützung auf dem Feld kam aus dem Team der Friedas.

 

Die PSU04 bedankt sich rechtherzlich für die Gastfreundschaft beim Hockeyklubben Odin Odense.

Foto zur Meldung: Die Unglaublichen Fritzen in Dänemark
Foto: Länderspiel Unglaubliche Fritzen der PSU gegen Dänemark

B-Feldmeisterschaft am Samstag auf unserer Sportanlage

Am Samstag, den 15.6.2019 findet am Leistungsstützpunkt Hockey bei der PSU die B-Feldmeisterschaft statt.

 

Jedes Jahr kämpfen hier die Brandenburger Vereine um den Einzug zur Ostdeutschen Meisterschaft im B Bereich (OHV-Pokal). In der Zeit von 10:00 Uhr bis ca. 14:30 Uhr werden 5 Jungsmannschaften und 4 Mädchenmannschaften alles geben, um den begehrten 1. Platz zu erringen. 


Zuschauer sind gerne gesehen - die Mädchen und Knaben B der PSU werden wie jedes Jahr Kuchen zum kleinen Preis anbieten. 

 

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und freuen uns auf viele Zuschauerinnen und Zuschauer.

Foto zur Meldung: B-Feldmeisterschaft am Samstag auf unserer Sportanlage
Foto: B-Feldmeisterschaft am Samstag auf unserer Sportanlage

Ehrung von Thomas Buttenberg

Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung am 27. Mai 2019 wurde Thomas Buttenberg nicht nur wegen seiner über 40jährigen Mitgliedschaft in der Potsdamer Sport-Union geehrt, sondern vor allem wegen seines langjährigen und hohen Engagements im Verein, sei es als Spieler, als Trainer, als Betreuer, als Abteilungsleiter „Hockey“ und jetzt zuletzt und aktuell als Stellvertretender Vorsitzender und Geschäftsführer im Vorstand der PSU. Zur Ehrung wird ihm die beim Landessportbund beantragte goldene Ehrennadel verliehen werden.

Foto zur Meldung: Ehrung von Thomas Buttenberg
Foto: Ehrung von Thomas Buttenberg

Unsere Mädchen B und C

Unsere Mädchen B und Mädchen C werden beide von Patti (Patrick Hoppe) trainiert. Hier ein gemeinsames Teamfoto kurz vor der Sommerpause.

 

Weitere Infos auf den Mannschaftsseiten:

Mädchen B und Mädchen C

 

 

Foto zur Meldung: Unsere Mädchen B und C
Foto: Unsere Mädchen B und C

Zwei neue Jugend-Schiedsrichter für die PSU

Wir gratulieren Isabell Herzog und Simon Glöckner ganz herzlich zum bestandenen Schiedsrichterlehrgang in Berlin.

 

Wir freuen uns, dass sie ab sofort für die Potsdamer Sport-Union als Jugend-Schiedsrichter zur Verfügung stehen.

Foto zur Meldung: Zwei neue Jugend-Schiedsrichter für die PSU
Foto: Zwei neue Jugend-Schiedsrichter für die PSU

Verstärkung des PSU-Trainer*innenteams

(03.06.2019)

Wir begrüßen ganz herzlich unsere neue Trainerin und die neuen Trainer im A-Bereich:

 

Ella Schnabel und Tobias Sachse für die Mädchen A.

 

Robert Trommler und Tim Uschkoreit für die Knaben A.

 

Wir wünschen euch viel Spaß mit euren Mannschaften und viel Erfolg!

 

 

Foto zur Meldung: Verstärkung des PSU-Trainer*innenteams
Foto: Verstärkung des PSU-Trainer*innenteams

Summercup 2019: Endergebnis und Video

(03.06.2019)

Am 25. und 26. Mai haben wir die folgenden Gastvereine bei unserem Summercup 2019 begrüßen können:

  • Braunschweiger Tennis- und Hockey-Club e.V. (BTHC)
  • Bremer Hockey-Club e.V. (Bremer HC)
  • Deutscher Hockey Club Hannover e.V. (DHC Hannover)
  • Harvestehuder Tennis- und Hockey-Club e.V. (HTHC Hamburg)
  • Sportverein Zehlendorfer Wespen 1911 e.V. (Wespen)
  • Steglitzer-Tennis-Klub 1913 e.V. (STK)
  • Tennis- und Hockey-Club von Horn und Hamm e.V. (THC Horn Hamm)
  • Uhlenhorster Hockeyclub e.V. (UHC Hamburg)
  • UKS Sarek Swarzedz aus Polen

 

Endergebnis:

 

Mädchen D

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

1

Wespen

24

38:1

2

PSU 04

15

18:11

3

UHC Hamburg II

12

21:9

4

STK

6

3:13

5

UHC Hamburg I

0

0:46

 

Knaben D

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

1

THC Horn Hamm

12

10:0

2

UHC Hamburg

4

6:5

3

PSU 04

1

1:12

 

Mädchen C

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

1

Wespen

13

18:2

2

PSU 04

11

11:4

3

BTHC

9

15:4

4

HTHC Hamburg

4

1:11

5

UHC Hamburg

4

1:11

6

THC Horn Hamm

0

0:10

 

Knaben C

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

1

THC Horn Hamm

16

15:2

2

PSU 04 I

13

13:3

3

UHC Hamburg

2

13:13

4

PSU 04 II

2

3:16

 

Mädchen B

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

1

DHC Hannover

22

25:2

2

PSU 04 I

18

20:5

3

HTHC Hamburg

14

14:3

4

Swarek Swarzedz

14

10:7

5

BTHC

11

6:7

6

UHC Hamburg

7

3:10

6

Bremer HC

7

3:10

7

THC Horn Hamm

3

4:20

8

PSU 04 II

2

3:26

 

Knaben B

Platz

Mannschaft

Punkte

Tore

1

Swarek Swarzedz

14

7:1

2

THC Horn Hamm

9

6:5

3

UHC Hamburg

8

7:5

4

PSU 04

1

1:10

 

Vielen Dank an Meetingpoint Brandenburg für das Video von unserem Summercup!

Foto zur Meldung: Summercup 2019: Endergebnis und Video
Foto: Summercup 2019: Endergebnis und Video

Hitzeschlacht endet Unentschieden

(02.06.2019)

Die Mädchen B spielten am 3. Spieltag der Meisterschaft gegen Z88.

 

Dem Wetter trotzend, aber leider im Torabschluss glücklos, spielte man 0:0 Unentschieden. Am Ende fehlte der berühmte „Lucky Punch“. Mit 5 Punkten aus drei Spielen ist man aber weithin oben dabei und ungeschlagen!

 

In zwei Wochen folgt der nächste Spieltag gegen die Wespen!

Sieg zum Saisonschluss bei den PSU-Damen

(02.06.2019)

Unsere Damen schließen die Oberligasaison mit einem 4:2-Sieg gegen die 1. Damen Z88 erfolgreich ab und landen damit auf dem guten 4. Tabellenplatz.


Jetzt gehts in die wohlverdiente Sommerpause!

Foto zur Meldung: Sieg zum Saisonschluss bei den PSU-Damen
Foto: Sieg zum Saisonschluss bei den PSU-Damen

Letztes Pflichtspiel der PSU-Herren der Feldsaison 2018/19

(02.06.2019)

Die 1. Herren der PSU verlieren auch ihr letztes Pflichtspiel der Feldsaison 2018/19 gegen die 2. Hockeyherren von Rotation Prenzl.Berg am Ende deutlich ( ohne eigenen TW) 15:3.


Damit ist nun die längst angekündigte Zeit für drastische Veränderungen angebrochen. Erstmal Tschüss sagen:
Keule, Silas, Tobi, Matze, Joko, Lotze, Matthew,
Mo, Erik, Dustin, Antonius, Philip, Marian, Calvin, Tim, Jabo, Silas M., Florian, Otto, Paul, André, Domenik und Uwe (Coach)

Der Deutsche Hockey-Bund e.V. möchte auf einen neuen Specialhockey-Lehrgang hinweisen

Wir möchten das Motto  "Teilhabe im Hockey - Menschen mit Behinderung unseren Sport erleben lassen" weiter ausbauen. 

 

Daher findet vom 26.-28. Juli 2019 der nächste Lehrgang in Köln statt.

 

"Teilhabe im Hockey- Menschen mit Behinderung unseren Sport erleben lassen"
Förderung, Unterstützung und Engagement verhelfen zum Beispiel Menschen mit Behinderung als ganz natürlicher Teil unseres Lebens angenommen zu werden. Sport spielt dabei eine entscheidende Rolle, denn durch ihn kann Inklusion einfach gelebt werden. Sport hat die Kraft, Menschen miteinander zu verbinden, ob nun unterschiedlicher Hautfarbe, ausländischer Herkunft oder mit Behinderung. In einigen tollen Projekten wird dies bereits umgesetzt und Menschen mit Behinderung die Möglichkeit gegeben, Teil unserer Hockeyfamilie zu sein. Das Ziel des DHB ist es Specialhockey und Inklusion mit entsprechenden Angeboten langfristig in den Vereinen zu etablieren.

 

Wir freuen uns über die Teilnahme von jungen Engagierten, Vereinsvertretern, Eltern, Lehrern, und anderen Interessierten zum Lehrgang. Das Gästehaus der Deutschen Sporthochschule in Köln als Veranstaltungsstätte ist barrierefrei zugänglich.

 

Die Teilnahme ermöglicht die Verlängerung der C-Trainer Lizenz um 4 Jahre.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist beträgt € 50,- (inkl. 2 Übernachtungen, Verpflegung und Übernahme der Reisekosten.)

 

3. Platz beim Tante Inge Cup

In einem spannenden Spiel um Platz drei setzten sich unsere Knaben B mit einem 1:0 Sieg gegen den Uhlenhorster HC durch. Im Hauptrunden-Spiel gab es noch ein schmeichelhaftes 0:0, doch beim Platzierungsspiel legten unsere Jungs noch eine Schippe drauf und boten den Hamburgern ein tolles Spiel, was bis zum Schluss spannend war.

 

Glückwunsch zum tollen dritten Platz. Die Medaillen haben sich die Jungs verdient.

Foto zur Meldung: 3. Platz beim Tante Inge Cup
Foto: 3. Platz beim Tante Inge Cup

Glücklose Nullnummer der WJB

Die weibliche Jugend B war zum 3. Spieltag der Meisterschaft bei Rotation Prenzlauer Berg zu Gast. 


In einem körperbetonten Spiel, wo die Chancen zu Gunsten unsererseits wieder vorhanden waren, ging es heute nach dem Motto: „Spiel hart, aber fair“. So hatte man das Spiel selber in der Hand, konnte aber die Chancen nicht nutzen. Am Ende heißt es 0:0 Unentschieden.

 

Am kommenden Freitag folgt das nächste Spiel auf heimischer Anlage gegen Blau Weiß! Anpfiff 19:30 Uhr!

Foto zur Meldung: Glücklose Nullnummer der WJB
Foto: Glücklose Nullnummer der WJB

Sieg der Mädchen B1

(19.05.2019)

Die Mädchen B1 hat heute mit einem 1:0 gegen den Steglitzer TK den ersten Sieg der laufenden Meisterschaft eingefahren! Nachdem man am 1.Spieltag gegen den SCC mit einem Unentschieden raus ging, konnte man sich heute endlich belohnen. Nachdem man wiederholt über die komplette Spielzeit Feldüberlegen war.

 

Glückwunsch Mädels und weiter so!

Foto zur Meldung: Sieg der Mädchen B1
Foto: Sieg der Mädchen B1

Zweites Spiel, zweiter Sieg

(19.05.2019)

Unsere Jugend bleibt ungeschlagen auf heimischer Anlage, weil unsere Knaben B auch ihr zweites Spiel in der Berliner Meisterschaft mit 3:1 (2:0) gewinnen. Beim Sieg kam die Jungs aus Prenzelberg erst in den letzten sechs Minuten zu Ihren Chancen und zu ihrem Treffer. Sonst nutzen die Potsdamer Jungs clever die Feldüberlegenheit. Obwohl auch wieder die Chancenverwertung ein kleiner Makel beim Erfolg bleibt.

Zum Abschluss als Siegertanz durfte natürlich nicht das Max-Hüpftkreisen fehlen.

 

Am 16.Juni geht es weiter gegen TC Blau-Weiss. 

Auf geht’s PSU

Foto zur Meldung: Zweites Spiel, zweiter Sieg
Foto: Zweites Spiel, zweiter Sieg

Eilmeldung der Mädchen B2

(19.05.2019)

Weiter gehts mit tollen Neuigkeiten!

Auch die Mädchen B2 konnten ihr Spiel heute gegen den BSC2 mit 2:0 gewinnen! Somit hat man zum Start der Pokalrunde den ersten Sieg eingefahren! 
Auch hier Glückwunsch Mädels!

3. Platz der Mädchen C bei TusLi

(19.05.2019)

Die Mädchen C waren dieses Wochenende beim Pinguin Cup bei Tusli aktiv gewesen.

Am Samstag konnte man ohne Niederlage durchgehen! So gewann man gegen Braunschweig 1:0 und Düsseldorfer HC mit 3:0. Danach folgten mit einem 1:1 gegen TusLi und 0:0 erneut gegen Braunschweig zwei Unentschieden! Im letzten Spiel des Tages konnte man wieder gegen Düsseldorf 1:0 gewinnen!

Am Sonntag folgte ein letztes Gruppenspiel gegen Tusli wo man 0:0 gespielt hat, aber zuvor schon den Halbfinaleinzug in der Tasche hatte! So folgte im Halbfinale Z88! In einem engen Spiel und vielen Chancen auf beiden Seiten konnte sich am Ende die Zehlendorfer mit 1:0 durchsetzen. So blieb für unsere Mädels das Spiel um Platz 3. 
Mit letzten Kräften mobilisierend konnte man dort das Spiel gegen Dtv Hannover mit 1:0 gewinnen! Als 3.Platz geht man raus und spielte wieder ein tolles Turnier!

Glückwunsch Mädels!!! 

Foto zur Meldung: 3. Platz der Mädchen C bei TusLi
Foto: 3. Platz der Mädchen C bei TusLi

Super Sunday 2.0

Auch heute findet wieder ein Hockeyfest auf heimischer Anlage statt! Nichts zu tun Dann kommt vorbei:

  • Mädchen B Meisterschaft
    PSU1 vs. Steglitzer TK1 11:30Uhr
  • Mädchen B Pokal
    PSU2 vs. BSC2 14:30Uhr
  • Knaben B Meisterschaft
    PSU1 vs. Rotation Prenzlauer Berg1 16:00Uhr
  • Damen Oberliga
    PSU vs. SCC2 18:00Uhr

Start Knaben A Pokal

Unsere Knaben B sind in ihre Knaben A Pokal Saison gestartet.

Bei tollem Wetter auf heimischer Anlage setzte man sich souverän mit 8:0 gegen den Spandauer HTC durch. Schon von der ersten Minute an war die Richtung des Spiels klar, obwohl man sagen muss, die Jungs aus Spandau hatte auch ihre Chancen. Die wenigen Szenen im Schusskreis waren immer gefährlich, doch im Potsdamer Tor bot Hannes einen sicheren Rückhalt für seine Mannschaft. Nur einmal wurde er überwunden, doch in letzten Sekunde konnte Richy den Ball von der Linie kratzen und die Null fürs Team festhalten.

 

Glückwunsch an die gesamte Mannschaft für den tollen Sieg

Foto zur Meldung: Start Knaben A Pokal
Foto: Start Knaben A Pokal

Sieg der Knaben B

(14.05.2019)

Unsere Jungs gewinnen ihr ersten Spiel in der Berliner Meisterschaft mit 2:0 gegen SC Charlottenburg. In einem harten Kampf nutzen die Jungs die Ecken einfach besser. Dennoch bleibt viel Luft nach oben, da leider wieder viele Chancen liegen gelassen worden.

 

Am nächsten Sonntag geht es zu Hause gegen die starken Jungs aus Prenzelberg.

 

Wir wünschen unseren Jungs weiterhin viel Erfolg

Foto zur Meldung: Sieg der Knaben B
Foto: Sieg der Knaben B

Punkteteilung bei der WJB

(14.05.2019)

Die weibliche Jugend B startete am 12. Mai in die neue Meisterschaftssaison. Am späten Nachmittag waren die Mädels vom Steglitzer TK zu Gast. Gegen tief stehende Gegner aus Berlin mussten sich unser Mädels erstmal an die Rolle gewöhnen, dass Spiel zu gestalten. Jedoch waren die Steglitzer immer wieder mit Kontern gefährlich. Nachdem man zweimal in Rückstand geraten ist konnten sich die Mädels immer wieder zurück spielen. So blieb es nach einem spannenden Spiel am Ende beim 2:2 Endstand. 

 

Trotzdem kann man sagen ist das ein guter Saisonauftakt für die WjB. Glückwunsch Mädels!

 

Am Mittwochabend heißt der Gegner Wespen. Bei den Berlinern will man dann den ersten Sieg verbuchen!

Foto zur Meldung: Punkteteilung bei der WJB
Foto: Punkteteilung bei der WJB

Am Ende bleibt es beim Unentschieden

(14.05.2019)

Die Mädchen B starteten am Sonntag (12.05.) gegen SCC in die Berliner Meisterschaft! In einem Spiel,das hin und her ging, wollten beide Seiten den „lucky punch“ setzen, dies jedoch gelang keinem Team! Am Ende trennten sich beide Teams mit einem 0:0.

Trotzdem ein klasse Start in die neue Mädchen B Saison!

 

Nächste Woche gehts wiederum mit einem Heimspiel weiter gegen den Steglitzer TK.

 

Weiter so Mädels 

Foto zur Meldung: Am Ende bleibt es beim Unentschieden
Foto: Am Ende bleibt es beim Unentschieden

Schwerer Tag für die 1. Herren

(13.05.2019)

Was für ein schwarzer und schwerer Tag im Leben einer Mannschaft und eines Trainers.


Unsere 1. Herren verlieren sehr deutlich ihr
heutiges Heimspiel gegen einen in allen belangen überlegenen SCC2 mit 0:10. Fragen über Fragen kommen da auf.Die Talfahrt der Potsdamer Herren ist nun am Tiefpunkt angelangt. Drei Spieltage vor Saisonende stehen wir als Absteiger in die 2.Verbandsliga fest. Um sich nun für die Zukunft neu zu orientieren, heißt es nun,
ernsthafte Gespräche zu führen, aber auch einen kühlen Kopf zu behalten.


Trotzdem ein dickes Dankeschön an all die Spieler, die bei uns geblieben sind und nicht gleich bei dauerhaften Regenwolken uns einfach verlassen haben. Respekt.

Foto zur Meldung: Schwerer Tag für die 1. Herren
Foto: Schwerer Tag für die 1. Herren

17. Mai: PSU-Sommerfest

Wir laden alle Vereinsmitglieder herzlich zum PSU-Sommerfest der Abteilung Hockey ein.


Am Freitag, dem 17. Mai, wollen wir uns alle ab 19 Uhr als Verein von Groß bis Klein zu einem geselligen Beisammensein treffen. Jede und Jeder ist gern gesehen, mit uns den Sommer willkommen zu heißen. Für das leibliche Wohl und ein paar Kaltgetränke wird unser Vereinswirt sorgen. Natürlich kann auch der Platz genutzt werden, um unser Lieblingsspielgerät zu in den Sonnenuntergang zu schießen.

 

Wir freuen uns auf Euch alle und tolle Gespräche in netter Atmosphäre.


Für immer Rot Weiß!
 

Foto zur Meldung: 17. Mai: PSU-Sommerfest
Foto: 17. Mai: PSU-Sommerfest

Start unserer Knaben B2 in die Pokalrunde

(11.05.2019)

Gestern Abend fiel für unsere Jungs der Startschuss in die neue Saison. Zu Gast war der TC Blau-Weiss 2. Aber den Schuss hatten leider nicht alle Potsdamer mitbekommen, sodass die ersten 10 Minuten komplett verschlafen wurden. Der gegnerische Schusskreis war war Minuten lang verwaist. Aber als so langsam die Geister erwarten, begann ein tolles und aufregendes Spiel. Es folgten Schusskreis-Szenen im Minutentakt. Eine Minute vor der Halbzeit gab es dann nochmal eine Strafecke für die Berliner, die leider den Weg ins Tor fand. Louis, unser Torwart, konnte den Ball nur hinterher schauen, weil der Ball kurz vor ihm noch durch den eigenen Mann unhaltbar abgefälscht wurde.

In der Halbzeit gab es vom Trainer Max Kritik, aber auch Lob für die gezeigte Leistung. Das klare Ziel für die zweite Halbzeit hieß, das Spiel noch zu drehen. Leider hörten wir auch hier wieder nicht den Startschuss, wodurch die Blau-Weissen unsere Unaufmerksamkeit diesmal eiskalt ausnutzen und auf 0:2 erhöhten. Zur Halbzeit gab es zudem einen Torwartwechsel und unserer 2008er Jonas durfte ran. Beim Gegentreffer konnte auch er nicht viel machen, da er alleine gegen zwei Gegner in der Situation war. Doch danach hielt er Ball um Ball und seine Mannschaft somit im Spiel.

 

Bis eine Viertelstunde vor Schluss passierte dann erstmal auf beiden Seiten nicht mehr viel. Als plötzlich durch einen toll vorgetragenen Konter uns der Anschlusstreffer zum 1:2 gelang. Jetzt gab es kein Halten mehr. Unsere Jungs gaben nur noch Druck und die verunsicherten Berliner spielten ständig Fehlpässe. Chancen um Chancen wurden sich erspielt, aber leider reichte die Zeit dann doch nicht mehr für ein besseres Ende.

Somit verpasste die Knaben B2 in einem tollen Spiel, sich für einen großen Kampf bis zum Schluss zu belohnen.

Kopf hoch, im nächsten Spiel sind wir dann von Anfang an wach und die Saison ist noch lang.

Foto zur Meldung: Start unserer Knaben B2 in die Pokalrunde
Foto: Start unserer Knaben B2 in die Pokalrunde

Knaben B beim Falken-Kücken-Cup

(10.05.2019)

Unsere Knaben B waren letztes Wochenende in Falkensee und hatten ihren Spaß. Die Pausen wurden effektiv für Eis, Bratwurst essen und Rumtoben genutzt. Ein besonderes Dankeschön an unsere tolle Elternschaft, besonders an Sebastian und Jens, die unsere kranke Trainerin Emma vertreten haben.

Foto zur Meldung: Knaben B beim Falken-Kücken-Cup
Foto: Knaben B beim Falken-Kücken-Cup

Unser BL-Schiedsrichter René Pleißner zur Herren-Feldendrunde nominiert

(08.05.2019)

Wir, die Potsdamer Sport-Union, gratulieren unserem Bundesliga-Schiedsrichter René Pleißner zu seiner Nominierung zur Feld-Endrunde der Herren am 18./19.05.2019 in Krefeld.

 

Desweiteren wird auch Andreas Wille als Schiedsrichter-Verantwortlicher und als Turnierleitungsmitglied unseren Verein in Krefeld bei der Feldendrunde der Damen und Herren mit vertreten. 

Foto zur Meldung: Unser BL-Schiedsrichter René Pleißner zur Herren-Feldendrunde nominiert
Foto: Unser BL-Schiedsrichter René Pleißner zur Herren-Feldendrunde nominiert

KD beim Falkenküken Cup

(07.05.2019)

Unser Knaben D erlebten ein aufregendes und spannendes Hockey-Wochenende beim Falkenküken Cup in Falkensee und erkämpfen 
einen respektablen 5.Platz.

Foto zur Meldung: KD beim Falkenküken Cup
Foto: KD beim Falkenküken Cup

Sonntagsspiel der Herren

(06.05.2019)

Unsere 1.Herren verlieren gegen den BSC 2 im gestrigen und hart umkämpftem Sonntagsspiel denkbar knapp mit 4:5 und lassen damit erneut Punkte liegen, die so wichtig gewesen wären. Es ist wie es ist, die glücklichen Momente im Bereich Hockey-Herren machen zur Zeit einen großen Bogen um Potsdam. Wir geben uns aber niemals auf!

2. Platz für unsere Mädchen C bei der Wespen Trophy

(06.05.2019)

Die Mädchen C spielten am Wochenende bei der Wespen Trophy. Mit drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage machten sie am Ende den 2.Platz!

 

Glückwunsch Mädels!

Foto zur Meldung: 2. Platz für unsere Mädchen C bei der Wespen Trophy
Foto: 2. Platz für unsere Mädchen C bei der Wespen Trophy

PSU-Schiedsrichter Sebastian Wittmann pfeift erstes Bundesligaspiel

(06.05.2019)

Wir,  die Potsdamer Sport-Union, gratulieren unserem Schiedsrichter Sebastian Wittmann zu seinem ersten Bundesligaspiel am vergangenen Samstag (04.05.2019) bei dem Spiel der Damen von Blau-Weiß Berlin gegen den Bietigheimer HC.

 

Wir wünschen dir, Sebastian, auf deinem weiteren Weg als Schiedsrichter sehr viel Erfolg und Spaß!

Foto zur Meldung: PSU-Schiedsrichter Sebastian Wittmann pfeift erstes Bundesligaspiel
Foto: Sebastian Wittmann (li), Schiedsrichterpartner Mike Gerwig, Foto André Kerber (PSU)

Erfolgreicher Start der Damen in die Rückrunde

(05.05.2019)

3:1 Heimsieg der Damen

Einen ziemlich unverhofften Sieg durften unsere Damen gestern (05.05.2019) bejubeln. In einer wahren Abwehrschlacht setzten sie sich durch hervorragende Abwehrarbeit und eine unglaubliche Toreffizienz letztendlich gegen die stärkeren BHC3-Mädels durch und klettern damit auf Tabellenplatz 5.

Mit KW in Leipzig

(04.05.2019)

Aufgrund der Spielgemeinschaft mit Königs Wusterhausen sind an diesem Wochenende drei Potsdamer Mädels mit zu den Vorbereitungsspielen nach Leipzig gefahren. Gestern konnten die Mädels schon überzeugen - mit nur einer Niederlage und zwei Siegen. Im Anschluss gab es einen leckeren Abstecher zum Italiener. Wir wünschen unseren Mädels und denen aus KW heute weiterhin viel Erfolg

Foto zur Meldung: Mit KW in Leipzig
Foto: Mit KW in Leipzig

Die Knaben B1 beim HimBär-Cup

(04.05.2019)

Unsere Jungs haben sich ordentlich warm gemacht und gewinnen das erste Spiel gegen Atv Leipzig mit 10:0. Das zweite Spiel gegen den Club an der Alster war bis zum Schluss spannend. Doch mit mehr Biss setzten sich unsere Jungs 2:0 durch und lösten damit schon vor dem letzten Spiel das Ticket für das Halbfinale am Sonntag. 

Foto zur Meldung: Die Knaben B1 beim HimBär-Cup
Foto: Die Knaben B1 beim HimBär-Cup

Brandenburg-Spieltag der Knaben B

(01.05.2019)

Als Feldvorbereitung trafen sich am letzten Sonntag im April einige Vereine aus dem Land Brandenburg, um Spielpraxis auf dem 3/4 Feld zu sammeln. An der Templiner Straße begrüßen wir die Knaben B aus Falkensee und Brandenburg an der Havel.

Foto zur Meldung: Brandenburg-Spieltag der Knaben B
Foto: Brandenburg-Spieltag der Knaben B

Lehrreiches Wochenende in Hannover für die Mädchen B

(01.05.2019)

Die Mädchen B hatten nach ihrer ersten Vorbereitung in Nürnberg nun mit dem  ersten B-Cup in Hannover ihr zweites Turnier vor der Brust!  Hier ging es unter anderem gegen die Teams vom Bremer HC, Klipper Hamburg, HC Heidelberg, Blau Weiß Berlin und Hannover 78.

Schnell merkte man am Samstag, dass jeder Fehler schnell bestraft wird und so gingen dort alle Spiele verloren. Auch am Sonntag, trotz verbesserter Leistungen, wollte das Tor nicht fallen. Am Ende wird man trotzdem top vorbereitet in die neue Saison starten. 

 

Die Mädchen B starten mit einem Heimspiel am 12.05.19 um 13 Uhr!  Wir freuen uns drauf!

Foto zur Meldung: Lehrreiches Wochenende in Hannover für die Mädchen B
Foto: Lehrreiches Wochenende in Hannover für die Mädchen B

Ostercamp der PSU 2019

(26.04.2019)

Über fünfzig Jungs und Mädels haben sich von Mittwoch bis Freitag eingefunden, um auch in den Ferien Spaß am Ball zu haben. Mit sonnigem Wetter und genug Wasser zum Trinken sind die idealen Voraussetzungen für ein tolles Camp gegeben.

Auch der Badespaß kommt nicht zu kurz. Denn am Freitag wird die Insel Hermannswerder nämlich unsicher gemacht

Foto zur Meldung: Ostercamp der PSU 2019
Foto: Ostercamp der PSU 2019

Goldene Ehrennadel des OHV für Andreas Wille

(15.04.2019)

Beim Straußberg-Cup der Mädchen und Jungen B und C in Thüringen am vergangenen Wochenende wurde Andreas Wille mit der goldenen Ehrennadel des Ostdeutschen Hockeyverbandes (OHV) ausgezeichnet. Die Ehrung nahm der Ehrenpräsident des Deutschen Hockey-Bundes Stephan Abel in Vertretung für Ben Glubrecht während der Turnier-Siegerehrung vor.

 

Das Zweitagesturnier wurde wieder perfekt und professionell von Urgestein Andreas Wille geleitet. Unterstützt wurde er dabei von seiner Tochter Laura.

Herzlichen Glückwunsch, lieber Andreas, für deine sehr gute und langjährige Arbeit im Jugendbereich.

 

Foto zur Meldung: Goldene Ehrennadel des OHV für Andreas Wille
Foto: Andreas Wille (links) mit DHB Ehrenpräsident Stephan Abel. Foto BerlinHockey.de

Start der 1. Herren in die Feldsaison 2019

(09.04.2019)

Unsere 1. Herren verlieren leider ihr ersten Feldsaison-Spiel 2019 sehr unglücklich mit 1:2 gegen die Hockeyfreunde vom BSV 92.
Das Tor zur Niederlage für die Potsdamer ist per Kurze Ecke zwei Minuten vor Abpfiff gefallen. Wir wollen da auch nichts schön reden, verloren ist eben verloren.

Foto zur Meldung: Start der 1. Herren in die Feldsaison 2019
Foto: Start der 1. Herren in die Feldsaison 2019

Weibliche Jugend B unterwegs in Hamburg

(06.04.2019)

Die Saison startet für die neue WjB mit einem Vorbereitungsturnier in Hamburg beim SV Bergstedt Hockey.

 

Heute geht es für die Mädels gegen den Gastgeber und den Bonner THV.

 

Sonntag gehts nochmal gegen den Grossflottbeker THGC.

 

Guten Start und viel Erfolg Mädels!

Foto zur Meldung: Weibliche Jugend B unterwegs in Hamburg
Foto: Weibliche Jugend B unterwegs in Hamburg

MD mit neuer Trainerin

(05.04.2019)

Unsere Mädchen D mit ihrer neuen Trainerin Klara. Willkommen in der Runde. Die Mädels sind schon mal begeistert.

Foto zur Meldung: MD mit neuer Trainerin
Foto: MD mit neuer Trainerin

Gratulation Alina!

(02.04.2019)

Der Erfolg der Mädchen A wirkt auch überregional nach.
Unsere tolle Torhüterin Alina ist nach ihren überzeugenden und gegnerentnervenden Leistungen auf Abruf für Länderspiele der weiblichen U 16 des DHB nominiert worden.


Weiter so Alina, wir drücken die Daumen!

Foto zur Meldung: Gratulation Alina!
Foto: Gratulation Alina!

Entzückende Vereinsleistung beim „Überflieger“ Turnier in Nürnberg

(01.04.2019)

Unsere Knaben A sind mit nur acht Jungs nach Nürnberg gereist, es fehlten drei Feldspieler und der eine oder andere Wechsler. 
Sowohl die Mädchen A als auch die Knaben B haben spontan unterstützt und zusammen eine super Teamleistung gezeigt.


Die Mädchen hatten ihren Spaß, auch wenn die Jungs aus den Gegenmannschaften so gar nicht mit ihnen „sprechen" wollten :))!
Gegen Nürnberg, Mainz und Heidelberg wurde unentschieden gespielt und gegen Ludwigsburg und Mannheim hat unser Mixteam leider knapp verloren.


Vielen Dank für diese tolle Aktion!

Foto zur Meldung: Entzückende Vereinsleistung beim „Überflieger“ Turnier in Nürnberg
Foto: Entzückende Vereinsleistung beim „Überflieger“ Turnier in Nürnberg

Herzlich Willkommen im Hockey-Trainerteam

(26.03.2019)

Im Trainerteam der Potsdamer Sport-Union heißen wir herzlich willkommen Ina Starke, Klara Plesch, Dominik Meier und Dustin Waskowsky.

 

Ina und Klara übernehmen ab der Feldsaison 2019 die Teams Mädchen D und E. Dominik und Dustin werden die Männliche JB und Männliche JA trainieren.

 

Wir wünschen euch alles Gute und maximale Erfolge mit euren Teams.

 

Frühlingsfest zum Auftakt der Feldsaison

(20.03.2019)

Liebe Mitglieder,
 
wie bereits im letzten Newsletter angekündigt, wollen wir zum Auftakt der Feldsaison ein kleines Frühlingsfest am 06.04.2019 von 14-17h veranstalten.
 
Ihr seid alle eingeladen, nach der Hallensaison wieder auf unserer Anlage in der Templiner Straße zusammen zu kommen und ein paar Bälle über das Feld zu schlagen.
 
Des Weiteren möchten wir die Familien Potsdams und Umgebung einladen, vorbei zu kommen und Hockey auszuprobieren.

Wir werden einen Flohmarkt veranstalten, bei dem alle - ob Vereinsmitglied oder nicht - gern mitmachen können. Für die Kinder wird es eine Hüpfburg, Kinderschminken und die Sandelfe geben.

Mehr Informationen findet Ihr auf dem Flyer.
 
Damit das Fest gut besucht und ein Erfolg wird, würde es sehr helfen, wenn Ihr für das Fest und den Flohmarkt viel Werbung macht. Flyer dafür bekommt Ihr in der Geschäftsstelle oder von mir.

Wer von Euch einen Flohmarktstand haben möchte, kontaktiert .
Es ist für unseren Verein, die PSU!
 
Viele Grüße
Janek
Vorstandsmitglied – Öffentlichkeitsarbeit

Foto zur Meldung: Frühlingsfest zum Auftakt der Feldsaison
Foto: Frühlingsfest zum Auftakt der Feldsaison

Minis gewinnen Landespokal

(18.03.2019)

Landespokal - das hört sich doch gut und wichtig an, urteilten unsere Knaben E vor der Fahrt nach Pritzwalk. Für die meisten von ihnen war es das erste Turnier oder sogar der erste Spieltag überhaupt in ihrer noch jungen Laufbahn als Hockeyspieler.


Das Eröffnungsspiel mussten sie gegen den Gastgeber vom Pritzwalker FHV bestreiten - und erwischten einen schlechten Start. 0:1 lagen sie zunächst hinten, doch kämpften sie sich ins Spiel zurück und siegten dann letztlich hochverdient mit 4:2.

 

Der nächste Gegner aus Falkensee hatte in seinem ersten Spiel eine gute Figur gemacht und so waren sich Sylvia und Uwe vor dem Match etwas unsicher. Unsere Jungs straften aber ihre Trainer Lügen: Mit 7:0 ging die PSU als Sieger vom Platz. Gegen den HC König Wusterhausen konnte man anschließend sogar noch eine Schippe drauflegen, so dass es 8:0 zum Schluss hieß.

 

Vor dem letzten Spiel gegen den Großbeerener HC stand eigentlich schon fest, dass unsere Knaben den Landespokal nach Potsdam holen würden, da sich die anderen Teams gegenseitig Punkte weggenommen hatten. Sylvia und Uwe haben das der Mannschaft freilich nicht verraten. 4:2 hieß es am Ende für die PSU.


Mit vier Siegen und 23:4 Toren sind unsere Knaben E somit ein würdiger Landespokalsieger. Eine super Leistung der Jungs einerseits sowie Sylvia und Uwe andererseits, die sich über die Früchte ihrer exzellenten Arbeit freuen können.
 

Foto zur Meldung: Minis gewinnen Landespokal
Foto: Minis gewinnen Landespokal

Gratulation an René Pleißner

(12.03.2019)

René Pleißner wurde auf dem Bundesjugendtag in Köthen am 16./17. März 2019 aufgrund seines Einsatzes im  DHB JSRA - Jugendschiedsrichter-Kader - die silberne Ehrennadel des DHB verliehen.

 

René ist Mitglied  und Schiedsrichter der Potsdamer Sport-Union 04. Wir gratulieren ihm ganz herzlich zu dieser Auszeichnung.

 

 

Foto zur Meldung: Gratulation an René Pleißner
Foto: Gratulation an René Pleißner

MB3 erreicht 2. Platz in der Pokal Endrunde

(11.03.2019)

Souverän hatte unsere MB3 ihre Staffel mit 13 Siegen und nur einer Niederlage als Tabellenerste beendet. Entsprechend heiß waren die Mädels auf die Endrunde.

 

Am Samstag legten sie auch gleich furios los. Mit 3:0 wurde der BSRK und mit 4:0 der HC Argo 04 besiegt, was den Einzug ins Halbfinale bedeutete. Dort wartete am Sonntag der Sieger aus der anderen Staffel, die Mädels vom CfL 3. Auch hier zeigte unsere MB3 erneut eine sehr starke Leistung: 3:0 Sieg! Finale!

 

Leider fanden unsere Mädels in diesem Finale gegen den STK 4 nur phasenweise zu ihrem Spiel. 1:1 stand es zur Halbzeit, doch dann spielten die STK-Mädels drei Tore sehr schön heraus. Das war das Ende aller Titelträume für unsere PSU-Mädchen. Da nutzte es auch nichts, dass sie bis zu diesem Spiel alle 11 Spiele im Kalenderjahr 2019 ohne ein einziges Gegentor gewonnen hatten... In der Endrunde gelten andere Gesetze. Nach dem Schlusspfiff gab es ein paar Tränen, doch die waren schnell getrocknet, nachdem sich die Mädels bewusst wurden, welch phantastische Hallensaison sie gespielt hatten. Sie haben sich individuell und als Team in den letzten Monaten großartig entwickelt. Ein ganz großes Lob daher an unsere Mädels sowie an Olli und sein Trainerteam!

Foto zur Meldung: MB3 erreicht 2. Platz in der Pokal Endrunde
Foto: MB3 erreicht 2. Platz in der Pokal Endrunde

Endrundenwochenende

(09.03.2019)

Dieses Wochenende steht im Zeichen der B-Teams! Gleich 5 Endrunde finden statt!

 

Anbei die Spiele vom Samstag:

Knaben B1 Meisterschaft

*Ort: Sochos-Halle bei STK*

10:30Uhr BHC vs. PSU
11:30Uhr BSC vs. PSU

 

Knaben B3 Pokal

*Ort: Ofen-Stadt-Halle Velten*

10:35Uhr PSU3 vs. TusLi4
12:55Uhr PSU3 vs. HCKW2

 

Mädchen B1 Liga

*Ort: Erich-Kästner-GS*

14:30Uhr PSU1 vs. Wespen4
16:30Uhr PSU1 vs. GHC1

 

Mädchen B2 Pokal F (die C Mädchen )

*Ort: Willi-Graf-Schule*

14:30Uhr PSU2 vs. BSC3
16:30Uhr PSU2 vs. Tusli3

 

Mädchen B3 Pokal A

*Ort: Kölner Damm*

10:00Uhr PSU3 vs. BSRK
12:20Uhr PSU3 vs. HC Argo

 

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg! Unterstützung ist überall gern gesehen!!

Knaben B1 ziehen in die Meisterschafts-Endrunde ein

(07.03.2019)

Am Sonntag 3.3.2019 spielte in Brandenburg die Mannschaft unserer KB 1 in der Meisterschaft um den Einzug in die Endrunde. Es galt, die Gastgeber aus Brandenburg, den BSRK 1, zu besiegen um diese vom dritten und damit letzten Endrundenplatz zu stoßen.

 

Die KB1 der PSU gaben alles, aber lagen schon nach einer halben Minute durch einem Ecken Nachschuss hinten. Als man dann endlich aufgewacht war, zeigten sie eine bärenstarken Leistung und gingen schnell in Führung, welche sie bis zum Schluss nicht mehr hergaben. Schlussendlich gewannen die Jungs dann 4:3.

Hurra, die Endrunde ist erreicht 

 

Im Anschluss sind alle Jungs überglücklich zum Damenspiel in der heimische Heinrich-Mann-Sporthalle gefahren. Dort angekommen traf man auf die ebenso erfolgreiche KB Pokalmannschaft und bejubelte bei einer leckeren Pizza den Aufstieg der ersten Damen Mannschaft in die Regionalliga.

 

Die Endrunde findet am 9./10. März in Berlin beim SteglitzerTK statt.

 

Nach einem Jahr Abstinenz in der KB Meisterschafts-Endrunde sind die Potsdamer Jungs wieder dabei! Auf geht’s!!! 

Foto zur Meldung: Knaben B1 ziehen in die Meisterschafts-Endrunde ein
Foto: Knaben B1 ziehen in die Meisterschafts-Endrunde ein

Die dritte KB-Mannschaft ist Staffelsieger und Endrundenteilnehmer!

(06.03.2019)

Nach einem bombigen Saisonstart mit zwei klaren Siegen am ersten Spieltag ging es mit der Mannschaft unserer FSJ-lerin Emma, die hier ihre erste eigenverantwortliche Trainerposition übernehmen durfte, ein wenig hin und her – mal Sieg, mal Niederlage. Schließlich musste die Entscheidung zur Endrundenteilnahme am letzten Spieltag fallen, wo sie als Tabellendritte gegen die beiden ersten anzutreten hatten. Es gelangen zwei Siege, die beide recht knapp ausfielen, aber doch mit deutlicher Feldüberlegenheit errungen wurden. Wie so oft hat die PSU das Toreschießen leider nicht erfunden... 

 

Gratulation und Dank gehen an die Trainerin Emma, den unermüdlichen Betreuer Jens, sowie an die Spieler Hannes, Louis, Fynn, Max, Kian, Karl, Jonas, Jannik, Jonathan, Aaron, Jan Ole, Carl und Lennart und natürlich die beiden unterstützenden KnC Luc und Johann! Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen.

 

Am kommenden Wochenende findet die Endrunde in der Ofen-Stadt-Halle Velten statt (Katersteig 3, 16767 Velten).

Die Spielansetzungen sind voraussichtlich:

10:35h PSU – TuS Li
12:55h PSU – HCKW

 

Und am Sonntag vielleicht das Halbfinale... Viel Glück und viel Erfolg!

Foto zur Meldung: Die dritte KB-Mannschaft ist Staffelsieger und Endrundenteilnehmer!
Foto: Die dritte KB-Mannschaft ist Staffelsieger und Endrundenteilnehmer!

Bambini Hockey Helau und Alaaf

(05.03.2019)

Bambini-Training am Faschingdienstag. Da war es heute kunterbunt und lustig.

 

Hockey Alaaf. Hockey Helau.

Foto zur Meldung: Bambini Hockey Helau und Alaaf
Foto: Bambini Hockey Helau und Alaaf

Damen steigen in Regionalliga auf

(04.03.2019)

Mit einer tollen Atmosphäre in unserer Halle haben wir heute mit einem weiteren 10:0-Sieg den Wiederaufstieg in die Regionalliga klar gemacht!


Danke an alle, die da waren!

Foto zur Meldung: Damen steigen in Regionalliga auf
Foto: Damen steigen in Regionalliga auf

Sonntag 13.30 Uhr Anpfiff. Alle hin da!!

(02.03.2019)

Damen legen mit 10:0 (5:0) in Plau vor

Wir freuen uns nun auf ein tolles Hockeyfest morgen in unserer Halle und wollen wieder mit schönen Toren und einer super Teamleistung glänzen. 


13.30 Uhr ist Anpfiff. Alle hin da!!

Foto zur Meldung: Sonntag 13.30 Uhr Anpfiff. Alle hin da!!
Foto: Sonntag 13.30 Uhr Anpfiff. Alle hin da!!

Mädchen C Landesmeister

(02.03.2019)

Die Mädchen C, die dieses Jahr wieder mit zwei Teams in den jeweiligen Spielrunden spielen, haben sich den Titel des Landesmeisters heute erspielt!

 

Mit einem 3:0 gegen Falkensee und 2:0 gegen Großbeeren hat man die BHSV-Runde ohne ein Gegentor, sowie ungeschlagen beendet! Nur der BSRK konnte gegen die Mädels ein Unentschieden erspielen! Mit 22 Punkten und 22:0 Tordifferenz beendet man den Spielbetrieb!

 

Nächste Woche spielt das Berlin-Team der C Mädels in der B-Endrunde um den nächsten Titel, sowie beide Teams in zwei Wochen im Landespokal in Lauchhammer um den letzten möglichen Hallentitel!

Foto zur Meldung: Mädchen C Landesmeister
Foto: Mädchen C Landesmeister

Frank Hänel wird neuer hauptamtlicher Trainer

(01.03.2019)

Der Vorstand der PSU04 freut sich mitteilen zu können, dass wir zur Feldsaison Frank Hänel als neuen hauptamtlichen Trainer gewinnen konnten.


Der 58jährige Frank Hänel bringt langjährige Erfahrung als Hockeytrainer mit. Nach seinem Diplomstudium an der Trainerakademie Köln war er in vielen Hockeyhochburgen Deutschlands wie in Hamburg und Köln tätig. Er führte u.a. den österreichischen Hockeyverband als Nationaltrainer bei der Halleneuropameisterschaft 2010 zur Goldmedaille. Neben seiner hauptamtlichen Trainertätigkeit bei der PSU wird er weiterhin Trainer der 1. Hockeyherren des Mariendorfer HC bleiben.


Mit Frank Hänel ist es uns gelungen, einen sehr erfahrenen und erfolgreichen Trainer nach Potsdam zu holen. Wir freuen uns und erwarten einen Leistungsschub sowohl bei den Mannschaften, als auch bei dem Trainerteam. Durch Unterstützung von Frank Hänel wird der Fokus zukünftig auch auf der Weiterentwicklung der Jugendtrainerinnen und Jugendtrainer liegen.


Der Vorstand der PSU 04
 

Foto zur Meldung: Frank Hänel wird neuer hauptamtlicher Trainer
Foto: Nach der Vertragsunterzeichnung: Götz Friederich (Vorsitzender), Frank Hänel, Thomas Buttenberg (stellv. Vorsitzender) v.l. copyright Potsdamer Sport-Union 04 e.V.

Relegationsspiel unserer Damen - Sonntag in Potsdam. Kommt vorbei!

(28.02.2019)

Liebe Freunde, Bekannte, Unterstützer*innen und Liebhaber*innen des gepflegten Hockysports -  her gehört!

 

Begleitet unsere Damen der Potsdamer Sport-Union 04 auf ihrem Weg zurück in die Regionalliga Ost!

 

Wie Ihr das machen könnt?

Ganz einfach!
 

Kommt zahlreich zum Relegationsrückspiel gegen den Plauer SV aus Mecklenburg-Vorpommern  in die Heinrich-Mann-Sporthalle.

 

Sonntag, 3. März

Anpfiff um 13.30 Uhr

Heinrich-Mann-Allee 103, 14473 Potsdam

 

Potsdam Go!

Foto zur Meldung: Relegationsspiel unserer Damen - Sonntag in Potsdam. Kommt vorbei!
Foto: Relegationsspiel unserer Damen - Sonntag in Potsdam. Kommt vorbei!

C-ensationelle Wochen der Kleinen

(25.02.2019)

Die Mädchen C spielten in ihrer B-Runde den letzten Spieltag vor der Endrunde. In beiden Spielen wollten die Mädels es spannend machen, da eine Vielzahl von Großchancen liegen gelassen wurden. So siegte man gegen Blau Weiß mit 1:0 und gegen Z88 mit 2:0!

Als Gruppenerster gehen die Mädels somit in die Endrunde in zwei Wochen! Ausgetragen wird diese von Tusli!

 

Auch für das BHSV-Team läuft es gut, nächste Woche könnte man den ersten Titel der Saison für den C-Bereich holen. Dort geht man bisher ungeschlagen und ohne Gegentor seinen Weg. 

 

Insgesamt klasse Ergebnisse und man schaut selbstbewusst den kommenden Aufgaben entgegen!
 

Foto zur Meldung: C-ensationelle Wochen der Kleinen
Foto: C-ensationelle Wochen der Kleinen

Die 1. Herren sagen ganz leise „Tschüss Oberliga Berlin“

(25.02.2019)

Leider mussten die Herren in ihrem letzten Saisonspiel in der Hallensaison gegen den MHC 2 eine bittere 15:2 Niederlage einstecken. Dabei sah es bis zur Halbzeitpause (4:1) nicht einmal so schlimm aus. Wir konnten da noch lange mitspielen und waren sogar dem 3:2 näher als dem 4:1 für MHC2. Am Ende konnten wir das Tempo in der zweiten Hälfte nicht mehr mitgehen und kassierten da ein Tor nach dem anderen.


Es ist nun an der Zeit, die Richtung komplett neu auszurichten um solch eine Saison nicht noch einmal zu erleben.

Foto zur Meldung: Die 1. Herren sagen ganz leise „Tschüss Oberliga Berlin“
Foto: Die 1. Herren sagen ganz leise „Tschüss Oberliga Berlin“

Knaben C Sieger der BHSV-Runde

(25.02.2019)

Unsere Knaben C sind Brandenburger Meister geworden!

 

In einer kleinen Runde mit Brandenburg und Falkensee konnte man sich ungeschlagen und mit tollen Ergebnissen durchsetzen!

 

In zwei Wochen folgt zum Abschluss der Hallensaison der Landespokal!
 

Mädchen D werden mit beiden Teams souverän Landesmeister!

(18.02.2019)

Heute fand in der Heinrich-Mann-Allee-Sporthalle in Potsdam der Landespokal der MD statt. Ungeschlagen und ohne Gegentor waren am Ende der Spiele beide Potsdamer Teams punktgleich an der Tabellenspitze.

 

Mit teilweise schon sehr schönen Spielzügen konnten sich unsere Mädchen viele Torchancen erspielen und alle Gegner bezwingen. Da das vereinsinterne Duell torlos Unentschieden endete, freuten sich am Ende natürlich alle Potsdamer Mädels über den Siegerpokal.


Ein Dank geht auch an unsere beiden fleißigen B-Mädchen Leni und Leonie, die uns an diesem Tag die Turnierleitung abgesichert haben. Ein schöner Kuchenbasar mit Waffeln und Hot Dogs von unseren Eltern sorgte für das leibliche Wohl der Spielerinnen und Fans aller Mannschaften! Weiter so! 
 

Foto zur Meldung: Mädchen D werden mit beiden Teams souverän Landesmeister!
Foto: Mädchen D werden mit beiden Teams souverän Landesmeister!

MB1 und MB3 mit vollem Erfolg

(18.02.2019)

Heute spielten die Mädchen B3 und B1 in ihren jeweiligen Spielrunden.

 

Die MB3 hat in Brandenburg/Havel erneut ihre starke Form der Saison unter Beweis gestellt! Mit 2:0 hat man den Tabellennachbarn aus Oberhavel geschlagen. Ebenso konnte man mit einer starken Teamleistung und gutem Spiel 4:0  den SCC besiegen! Somit ist man vor dem letzten Spieltag uneinholbar auf dem 1. Platz mit 33.Punkten und kann behutsam in die Vorbereitung für die Endrunde gehen!


Die MB1 musste am späten Nachmittag in Charlottenburg ran! Gegen die starken Wespen und nach einer schwachen 1. Halbzeit, konnte man mit zwei Kontern das Spiel für sich entscheiden und mit 2:1 am Ende den wichtigen Sieg gegen den Tabellenführer einfahren! Im zweiten Spiel gegen Rotation Prenzlauer Berg hat man leider das Glück nicht mehr auf der Seite gehabt, sodass man das wichtige Tor einfach nicht schießen wollte. So blieb es am Ende beim 0:0.
Mit 24.Punkten ist man auf dem 2. Platz, der ebenso für die Endrunde ausreicht. Auch dort gilt es den letzten Spieltag nochmal konzentriert anzugehen.


Die C Mädchen, die als B2 spielen, hatten Spielfei, sind jedoch ebenfalls als Tabellenführer derzeit einen Spieltag vor Schluss mit 21 Punkten in der Endrunde!


Fazit: Spitzenklasse!
Glückwunsch allen Teams zu der Leistung!

Knaben A 2 sichern sich Endrunde

(18.02.2019)

Heute spielten unsere Knaben A im Pokal und siegten souverän gegen Cfl und gegen Falkensee. Somit ist man uneinholbar auf dem zweiten Platz und hat sich am vorletzten Spieltag für die Endrunde im Berliner Pokal qualifiziert.

 

Die Endrunde findet am 16./17. März statt.

 

Wir würden uns sehr über viel Unterstützung freuen!

 

Foto zur Meldung: Knaben A 2 sichern sich Endrunde
Foto: Knaben A 2 sichern sich Endrunde

Vize-Weltmeisterin

(18.02.2019)

Unsere Sylke - Torhüterin unserer Damen -  holte am Wochenende bei der WM in Hongkong die Silbermedaille

 

Wir sind stolz auf dich!

 

Foto zur Meldung: Vize-Weltmeisterin
Foto: Vize-Weltmeisterin

Herren verlieren unglücklich

(17.02.2019)

Unsere 1. Herren verlieren im vorletzten Spiel der laufenden Hallensaison sehr unglücklich gegen TusLi 2 am Ende 4:5.(3:2)


Durch diese Niederlage und den Sieg des MHC 2, stehen wir leider offiziell als Absteiger aus der Oberliga Berlin fest.
 

Es war eine Saison, in der wir als Team und auch als Verein sehr viel Lehrgeld zahlen mussten. Am Ende stehen wir zwar mit leeren Händen da, aber die Moral und der Teamgeist ist ungebrochen einfach sensationell.

Schnuppertraining bei den Knaben B

(13.02.2019)

Unsere Knaben B haben den letzten Dienstag genutzt und haben ihre Freunde eingeladen, damit dich diese mal am Stock ausprobieren konnten. Dabei gab es einen normalen Trainingsablauf mit ordentlicher Erwärmung von drei Stationen. Erst danach ging es für alle an den Schläger. Nach einer kurzen Eingewöhnungsübungen dürften dann alle zum Torschuss übergehen, welcher den Jungs auch am meisten Freude bereitet hat. Zum Abschluss durfte natürlich nicht das obligatorische Spiel mit den Freunden fehlen.

 

Rundum war es ein tolles Event, was in der Feldsaison auf jeden Fall wiederholt wird!

 

Am Sonntag geht es dann für die Knaben B1 weiter in der Meisterschaft. Der vorletzte Spieltag ist unser Heimspieltag und findet vormittags in der Heinrich Mann Sporthalle statt. Die Gegner sind der Berliner HC und die Jungs aus Prenzelberg.

Das Ligateam hat dagegen schon seinen letzten Spieltag am Wochenende. Dabei besteht sogar noch eine kleine Chance auf das Erreichen der Endrunde. Es geht gegen den Tabellenführer Blau-Weiss und den Steglitzer TK. Aber möglich ist alles!

Unsere Knaben B3 hat dieses Wochenende spielfrei.

Foto zur Meldung: Schnuppertraining bei den Knaben B
Foto: Schnuppertraining bei den Knaben B

B-Bereich auf Endrundenkurs

(06.02.2019)

Unsere dritten Mannschaften bei den Mädchen B und Knaben B sind auf Endrundenkurs.

 

Die Mädels haben sich durch die 6 Punkte schon am vorletzten Spieltag für die Endrunde qualifiziert. Bei den Jungs dagegen wird es am letzten Spieltag nochmal spannend, denn es geht gegen den Tabellenführer und Tabellenzweiten.

 

Beide Mannschaften spielen bisher eine starke Saison. 

Foto zur Meldung: B-Bereich auf Endrundenkurs
Foto: B-Bereich auf Endrundenkurs

Freunde Tag bei den Knaben C

(01.02.2019)

Am Donnerstag durfte jeder seine Freunde mit zum Training nehmen. Zuerst wurde sich ordentlich warm gemacht und dann ging es an die Schläger. Nach etwas Übung konnte endlich gespielt werden. Zum Schluss gab es noch etwas Süßes.

 

Foto zur Meldung: Freunde Tag bei den Knaben C
Foto: Freunde Tag bei den Knaben C

Mädchen D werden Zweite beim Trollturnier

(23.01.2019)

Mädchen D belegen beim Trollturnier in Celle am letzten Wochenende einen tollen 2. Platz! Die Knaben D spielen sich auf den 5. Platz.

 

Zwei super Ergebnisse für beide Teams! Insgesamt waren ja 12 Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet bei dem Turnier.

Foto zur Meldung: Mädchen D werden Zweite beim Trollturnier
Foto: Mädchen D werden Zweite beim Trollturnier