sperr_mich@analyse.verwaltungsportal.eu

ver.di - Potsdam-Nordwestbrandenburg Geschäftsstelle Potsdam

Breite Str. 7A
14467 Potsdam

Telefon (0331) 2985930


Fotoalben



Aktuelle Meldungen

Warnschuss an kommunale Arbeitgeber - ver.di macht Druck

(04.03.2008)

[ver.di] Nachdem die Arbeitgeber von Bund und Kommunen in der vierten Verhandlungsrunde kein verhandlungsfähiges Angebot für die Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes auf den Tisch gelegt haben, wird auch im ver.di-Bezirk Potsdam-Nordwestbrandenburg durch neue Warnstreiks der Druck erhöht.

 

Heute wird das Wasser- und Schifffahrtsamt in Brandenburg bestreikt. Welche Schleusen geschlossen werden, wurde gestern, am 3. März, festgelegt. In Potsdam treten zeitlich über den ganzen Tag verteilt mindestens 1.000 Beschäftigte aus vielen Ämtern in den Warnstreik. Bestreikt wird auch die Stadtentsorgung STEP. Einige Bereiche der Stadtverwaltung werden ganztägig bestreikt. Es fand um 09.30 Uhr eine zentrale Kundgebung vor dem Stadthaus, Eingang Friedrich-Ebert-Straße, statt. Insgesamt befanden sich in Potsdam und Brandenburg mindestens 1.200 Beschäftigte im Streik.

Foto zur Meldung: Warnschuss an kommunale Arbeitgeber - ver.di macht Druck
Foto: Warnschuss an kommunale Arbeitgeber - ver.di macht Druck