sperr_mich@analyse.verwaltungsportal.eu
Foto des Mandats Studentisches Kulturzentrum (KuZe)

Studentisches Kulturzentrum (KuZe)

Hermann-Elflein-Str. 10
14467 Potsdam

T-WERK

Schiffbauergasse 4 e
14467 Potsdam

Telefon (0331) 719139

Telefax (0331) 710792

E-Mail E-Mail:
www.t-werk.de


Veranstaltungen


22.03.​2019
20:00 Uhr
Numen Company zeigt: "Cocon" & "Limen"
Cocon Figurentheater Dunkelheit. Eine Sandwüste. Etwas kommt in Bewegung. Eine ... [mehr]
 
23.03.​2019
20:00 Uhr
Numen Company zeigt: "Cocon" & "Limen"
Cocon Figurentheater Dunkelheit. Eine Sandwüste. Etwas kommt in Bewegung. Eine ... [mehr]
 
24.03.​2019
16:00 Uhr
Theater Zitadelle / Theater Anna Rampe zeigen: "Bei Vollmond spricht man nicht"
Figurentheater Wie oft hat die Prinzessin das von ihrem Vater schon gehört? „Kind mit vollem ... [mehr]
 
25.03.​2019
10:00 Uhr
Theater Zitadelle / Theater Anna Rampe zeigen: "Bei Vollmond spricht man nicht"
Figurentheater Wie oft hat die Prinzessin das von ihrem Vater schon gehört? „Kind mit vollem ... [mehr]
 
29.03.​2019
19:30 Uhr
Angela Hopkins zeigt: "What´s love got to do with it?"
Clownssolo "Please do not leave your luggage unattended!" Ein Clownsolo bebildert mit ... [mehr]
 
31.03.​2019
16:00 Uhr
Theater Lakritz zeigt: "Maximiliane und die Monster"
Puppentheater Maximiliane übernachtet gelegentlich bei ihrer Tante Ortrud. Beide lieben ... [mehr]
 
01.04.​2019
10:00 Uhr
Theater Lakritz zeigt: "Maximiliane und die Monster"
Puppentheater Maximiliane übernachtet gelegentlich bei ihrer Tante Ortrud. Beide lieben ... [mehr]
 
05.04.​2019
10:00 Uhr
 
05.04.​2019
20:00 Uhr
Susi Claus und Peter Müller (Theater Handgemenge) zeigen: "Der Morgen kann warten"
Surreales Schattentheater Dies ist die Geschichte von einem alten Mann, der nicht schlafen ... [mehr]
 
06.04.​2019
16:00 Uhr
 
06.04.​2019
20:00 Uhr
Susi Claus und Peter Müller (Theater Handgemenge) zeigen: "Der Morgen kann warten"
Surreales Schattentheater Dies ist die Geschichte von einem alten Mann, der nicht schlafen ... [mehr]
 
07.04.​2019
14:00 Uhr
 
07.04.​2019
16:00 Uhr
The Grimm Sisters zeigt: "Der Froschkönig - Das Mädchen ist der Knaller"
Figurentheater nach dem Märchen der Brüder Grimm Die Königstochter, Papas Liebling, spielt ... [mehr]
 
08.04.​2019
10:00 Uhr
The Grimm Sisters zeigt: "Der Froschkönig - Das Mädchen ist der Knaller"
Figurentheater nach dem Märchen der Brüder Grimm Die Königstochter, Papas Liebling, spielt ... [mehr]
 
12.04.​2019
20:00 Uhr
Theater Poetenpack zeigt: "Ich denke oft an Kladow im April"
Abend über Leben und Werk Mascha Kalékos mit Liedern von Kurt Weill Mascha Kaléko wurde als ... [mehr]
 
13.04.​2019
20:00 Uhr
Theater Poetenpack zeigt: "Ich denke oft an Kladow im April"
Abend über Leben und Werk Mascha Kalékos mit Liedern von Kurt Weill Mascha Kaléko wurde als ... [mehr]
 
14.04.​2019
16:00 Uhr
artisanen zeigt: "Der kleine Angsthase"
Puppenspiel frei nach Elizabeth Shaw Der kleine Angsthase fürchtet sich vor der Dunkelheit, vor ... [mehr]
 
15.04.​2019
10:00 Uhr
artisanen zeigt: "Der kleine Angsthase"
Puppenspiel frei nach Elizabeth Shaw Der kleine Angsthase fürchtet sich vor der Dunkelheit, vor ... [mehr]
 
16.04.​2019
10:00 Uhr
artisanen zeigt: "Der kleine Angsthase"
Puppenspiel frei nach Elizabeth Shaw Der kleine Angsthase fürchtet sich vor der Dunkelheit, vor ... [mehr]
 
17.04.​2019
10:00 Uhr
artisanen zeigt: "Der kleine Angsthase"
Puppenspiel frei nach Elizabeth Shaw Der kleine Angsthase fürchtet sich vor der Dunkelheit, vor ... [mehr]
 
28.04.​2019
16:00 Uhr
Theater Zitadelle zeigt: "Frau Meier, die Amsel"
Figurentheater nach Wolf Erlbruch Frau Meier macht sich Sorgen, große und kleine. Herr Meier ... [mehr]
 
29.04.​2019
10:00 Uhr
Theater Zitadelle zeigt: "Frau Meier, die Amsel"
Figurentheater nach Wolf Erlbruch Frau Meier macht sich Sorgen, große und kleine. Herr Meier ... [mehr]
 
04.05.​2019
19:00 Uhr
KinderTheaterGruppe zeigt: "Jeder Held ist anders" PREMIERE
Superschüler in Ausbildung Eines Tages erhalten mehrere ganz normale Kinder überraschend die ... [mehr]
 
05.05.​2019
16:00 Uhr
KinderTheaterGruppe zeigt: "Jeder Held ist anders"
Superschüler in Ausbildung Eines Tages erhalten mehrere ganz normale Kinder überraschend die ... [mehr]
 
06.05.​2019
10:00 Uhr
KinderTheaterGruppe zeigt: "Jeder Held ist anders"
Superschüler in Ausbildung Eines Tages erhalten mehrere ganz normale Kinder überraschend die ... [mehr]
 
11.05.​2019
18:00 Uhr
14. Lange Nacht der Freien Theater
um vierzehnten Mal wird das T-Werk anlässlich der Langen Nacht der Freien Theater zum Zentrum der ... [mehr]
 
12.05.​2019
16:00 Uhr
crabs & creatures zeigt: "Spinnlein, Spinnlein an der Wand"
Figurentheater Das Schaf, die Katze, das Schwein, der Fisch, die Ratte und der Vogel haben alle ... [mehr]
 
13.05.​2019
10:00 Uhr
crabs & creatures zeigt: "Spinnlein, Spinnlein an der Wand"
Figurentheater Das Schaf, die Katze, das Schwein, der Fisch, die Ratte und der Vogel haben alle ... [mehr]
 
26.05.​2019
16:00 Uhr
Figurentheater Esther Nicklas zeigt: "Socke, Mond und Sterne"
Theater mit Dingen und Objekten Eine Socke, eine riesengroße Tasche, sieben Strohhalme, ein ... [mehr]
 
27.05.​2019
10:00 Uhr
Figurentheater Esther Nicklas zeigt: "Socke, Mond und Sterne"
Theater mit Dingen und Objekten Eine Socke, eine riesengroße Tasche, sieben Strohhalme, ein ... [mehr]
 
28.05.​2019
19:30 Uhr
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF zeigt: "Scenic Reading"
Szenische Lesung aus Drehbüchern mit Schauspielstudierenden Kein Kino- oder Fernsehfilm ohne ... [mehr]
 

Fotoalben



Foto des Mandats Studentisches Kulturzentrum (KuZe)

Studentisches Kulturzentrum (KuZe)

Hermann-Elflein-Str. 10
14467 Potsdam


Aktuelle Meldungen

Theaterfestival "Unidram" gestartet

(30.10.2010)

Das 17. Internationale Theaterfestival "Unidram" ist am Freitag in Potsdam eröffnet worden. 15 Ensembles aus elf Ländern zeigen bis zum 6. November am Kulturstandort Schiffbauergasse experimentelle Stücke in der Verbindung von Figurentheater, Schauspiel, Tanz und Musik, wie die Veranstalter ankündigten.

Zum Auftakt stellte das Figurentheater Tübingen seine aktuelle Inszenierung "Salto.Lamento" vor. Ein weiterer Höhepunkt wird den Angaben zufolge die Lange Nacht der kurzen Stücke am 2. November sein. Unter dem Motto "Short Cuts" dokumentieren sechs Ensembles die Genrevielfalt des Festivals.

Veranstalter von "Unidram 2010" sind die Universität Potsdam und das Potsdamer T-Werk. Die Schirmherrschaft haben Ministerpräsident Matthias Platzeck und Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs (beide SPD) übernommen.

 

(Text: RBB)

Foto zur Meldung: Theaterfestival "Unidram" gestartet
Foto: Theaterfestival "Unidram" gestartet

Theaterfestival "Unidram" beginnt in Potsdam

(30.10.2008)

Das Internationale Theaterfestival "Unidram" beginnt am Donnerstag in Potsdam. Zum Auftakt wird im T-Werk an der Schiffbauergasse die Inszenierung "Schluss mit Sehnsucht! Drei Schwestern" nach Anton Tschechow aufgeführt. Bis zum 8. November stehen nach Veranstalterangaben 20 Inszenierungen von Tanz-und Musiktheater über multimediale Performances bis hin zu Schauspiel und Figurentheater auf dem Programm. Die Künstler kommen aus Ungarn, Russland, Italien, Litauen und Deutschland und wollen "junges innovatives Theater" zeigen.

 

(Text: RBB)

Foto zur Meldung: Theaterfestival "Unidram" beginnt in Potsdam
Foto: Theaterfestival "Unidram" beginnt in Potsdam

Podium mit Lothar Bisky und Pete Heuer: 1 Jahr Die Linke

(30.06.2008)

Am 30.06.08 fand im T-werk in der Schiffbauergasse ein Gespräch mit Pete Heuer und Lothar Bisky zur Entwicklung der Partei Die Linke statt. Themenschwerpunkte waren unter anderen die Rentenproblematik, Harz |V, Militarismus und Klimapolitik und Lokale Themen wie Potsdam als familienfreundliche Stadt? oder das Toleranzedikt.

Pete Heuer ist Tätig als Referent für Agra und Umweltpolitik und Kreisvorsitzender der Linken im Brandenburger Landtag. Er forderte die Einführung eines Gesetzlichen Mindestlohn wie er auch schon in 18 anderen EU-Ländern existiert. Er sieht die Entwicklung der LINKEN als eine Herausforderung aber auch als Chance an und bezieht sich damit auf die stetig steigende Mitgliederzahl.

 

Lother Bisky sieht es als Großen Schritt an Ost- und Westdeutsche Politiker in der LINKEN vereinigt zu haben. Er ist Vorsitzender der Europäischen Linkspartei und engagiert sich seit 1990 im Brandenburger Landtag als ehemaliger Parteivorsitzender der PDS und aktueller Vorsitzender der Partei Die Linke. Als medienpolitischer Sprecher seiner Fraktion will er sich dafür einsetzen, „dass strukturschwache Regionen eine Chance haben, dass Bildung, Kulturaustausch und die Förderung der regionalen Wirtschaft als Stärken begriffen werden. Er setzt sich ebenso für eine bundesweite Verankerung der neuen LINKEN ein, die europäisch denkt und vor Ort Ansprechpartnerin für soziale Fragen, demokratische Mitbestimmung und friedliches Zusammenleben sein soll.

 

Die Moderation übernahm Stephan Wende.

Foto zur Meldung: Podium mit Lothar Bisky und Pete Heuer: 1 Jahr Die Linke
Foto: Podium mit Lothar Bisky und Pete Heuer: 1 Jahr Die Linke