Grundschule Ludwig Renn

Kaiser-Friedrich-Straße 15 a
14469 Potsdam

Telefon (0331) 2897400

Telefax (0331) 2897401

www.grundschule-ludwig-renn.de



Fotoalben



Aktuelle Meldungen

Ganztag muss leider ausfallen!

Aufgrund der aktuellen Situation kann der Ganztag in diesem Schuljahr leider nicht starten. Nähere Informationen befinden sich im "Aushang Ganztag" (Download).

Meine Corona-Schulzeit

(29.07.2020)

Hier haben Schüler der 4. Klasse ihre Erfahrungen aus der Corona-Schulzeit aufgeschrieben.

Elternversammlungen der zukünftigen ersten Klassen

(05.06.2020)

Liebe Eltern der zukünftigen Schulanfänger,

bald ist es soweit und Ihr Kind wird eingeschult. Beim 0. Elternabend wird die zukünftige Klassenlehrkraft Ihres Kindes Sie über alle wichtigen Themen informieren. Die Einladung zu diesem Termin haben Sie bereits in Form eines Briefes von uns erhalten.

  • Elterninformationsabend der zukünftigen Klasse 1a:  11.06.2020, 18 Uhr
  • Elterninformationsabend der zukünftigen Klasse 1b:  15.06.2020, 18 Uhr
  • Elterninformationsabend der zukünftigen Klasse 1c:  10.06.2020, 18 Uhr

Einladung zur Ganztagsrunde

(30.03.2020)

Liebe Eltern, liebe Kinder,

 

wir möchten Ihnen/ euch die Gelegenheit geben, offene Fragen zum Ganztag zu stellen, mögliche Ungereimtheiten aufzuklären und allerletzte Plätze im Ganztag zu ergattern.

 

Wann? Auf dem Herbstfest am 01.10.19, um 17.00 Uhr (bis 17.30 Uhr)

 

Wo? im Raum 1.18 (Klasse 3c)

 

Wir freuen uns über rege Beteiligung und verbleiben mit herzlichen Grüßen

 

C. Reinhold, S. Schatz und die Horte AWO & Oberlin

 

Foto zur Meldung: Einladung zur Ganztagsrunde
Foto: Einladung zur Ganztagsrunde

Bundesweiter Vorlesetag auch an unserer Schule

(15.11.2019)

Am Freitag, dem 15.11.2019 freuten sich alle SchülerInnen unserer Schule auf einen ganz besonderen Schultag: im Mittelpunkt sollte das Lesen uhnd Vorlesen stehen.

 

Uns so lasen die Großen den Kleinen in einer gemütlich eingerichteten Turnhalle aus verschiedenen Büchern vor.

 

Für die Klassen 1, 3, 5 kamen extra Buchautoren an unsere Schule und stellten ihre Werke vor.

 

Außerdem fand der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Hier traten 6 SchülerInnen aus den drei 6. Klassen gegeneinander an.

 

Vorlesetag

Vorlesetag

 

Foto zur Meldung: Bundesweiter Vorlesetag auch an unserer Schule
Foto: Bundesweiter Vorlesetag auch an unserer Schule

Tag der Mathematik 2019

(03.05.2019)

Auch in diesem Jahr besuchte die gesamte Ludwig Renn Grundschule den Volkspark in Potsdam. 

 

Die 1. Klassen zogen durch den Volkspark und folgten verschiedenen Hinweisen, um hoch oben im Baumhaus mit einem Schatz belohnt zu werden. Aber auch all die anderen Jahrgangsstufen begegneten der Mathematik überall. Nicht nur der Wasserspielplatz bot unzählige Aufgaben zum Schätzen, Messen, Rechnen und auch Experimentieren. Bei strahlendem Sonnenschein fiel es sogar etwas schwer, all die kniffligen Aufgaben hinter sich zu lassen und den Heimweg anzutreten.

 

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei all den Schüler/innen, Kollegen und Kolleginnen, sowie begleitenden Eltern, Großeltern und Geschwistern. Ohne die jährliche Unterstützung könnte der Tag nicht so reibungslos ablaufen, wie es in diesem Jahr wieder der Fall war. Danke!

 

Mathe-Tag

Mathe-Tag

 

Foto zur Meldung: Tag der Mathematik 2019
Foto: Tag der Mathematik 2019

Besuch von Luna

(02.05.2019)

Die Aufregung war groß. Am 2. Mai bekam die Klasse 3c Besuch von Luna – einer Therapiehundedame. Ihr Herrchen Michael Schuchardt von den Johannitern thematisierte gemeinsam mit der Klasse den richtigen Umgang mit Hunden, um dann über die Arbeit mit Luna zu sprechen. Dabei erklärte er anhand von alltäglichen Beispielen den Unterschied von Assistenz- und Therapiehunden und ließ Luna frei durch den Klassenraum laufen. Außerdem klärte er auf, dass Hunde keine speziellen Tricks lernen müssen und welche Alternativen es zum nicht so ungefährlichen Stöckchen werfen gibt. Jedes Kind bekam die Möglichkeit ihr ein gesundes Gemüseleckerli zu geben und auch einfach nur zu streicheln. Besonders eindrucksvoll fand Luna sogar Zugang zu den Kindern, die bisher große Angst vor Hunden zeigten.

 

Vielen Dank an Herrn Schuchardt, für die tolle Arbeit, die er und sein Hund Luna ehrenamtlich ausführen

 

Luna

Luna

 

Demo-Besuch

(04.03.2019)

Am Freitag, dem 15. März 2019 waren die Klasse 6c und die Klasse 5c zusammen mit Fr. Kecke und Frau Feistauer auf der Fridays for future Demonstration in Potsdam. Vom Landtag aus zogen wir los, um für unsere Zukunft zu kämpfen. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Finn Hagenmüller, Klasse 6c

Wissenschaftliches Arbeiten im NaWi-Unterricht

(01.03.2019)

Die Klasse 5b beschäftigte sich im NaWi-Unterricht mit Pflanzenzellen. In kleinen Gruppen planten und erstellten sie dazu Zell-Modelle, die sie in einem Galeriegang vorstellten. Die Ergebnisse sind sehr kreativ und phantsievoll.

 

NaWi

NaWi

NaWi

 

„Konflikte lösen durch Schulmediation“

(28.02.2019)

Seit diesem Schuljahr bieten wir an unserer Schule die Schulmediation als eine Möglichkeit zur Konfliktbewältigung an. Unsere Kollegin Frau Gädtke hat vor zwei Jahren eine Ausbildung zur Mediatorin gemacht und vertieft diese gerade durch ein weiteres Studium zur Schulmediatorin.

 

Die Schulmediation wird an mehreren Tagen zu unterschiedlichen Zeiten angeboten, meistens jedoch in der 6. oder 7. Stunde. Weiterhin unterstützt Sie auch gesamte Klassen, z.B. bei der Einführung des Klassenrats.

 

Konflikte lösen

Tag der offenen Tür

(25.01.2019)

Tag der offenen Tür in der Ludwig-Renn-Grundschule

 

Tag der offenen Tür

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

(16.11.2018)

Am 16.11.2018 fand wieder der Vorlesewettbewerb an unserer Schule statt. Aus den drei 6.Klassen traten 6 Schülerinnen und Schüler gegeneinander an. Zuerst stellten die Schüler ihr Lieblingsbuch vor. Im zweiten Teil der Veranstaltung lasen die Kinder einen unbekannten Text. Die Jury- bestehend aus drei Schülern der 5. Klassen, Frau Treue und 3 Studenten- setze sich im Anschluss zusammen und wertete die Ergebnisse ihrer Punktevergabe aus.

 

Gewonnen hat Anna D. aus der Klasse 6b.

 

Wir gartulieren ganz herzlich und wünschen viel Erfolg beim Vorlesewettbewerb in der Bibliothek.

 

Vorlesewettbewerb

Schüler schreiben für die Homepage

(09.11.2018)

In einer anderen Zeit

Am Freitag, dem 9. November 2018 machten sich unsere 6. Klassen und ihre Klassenlehrer mit etwas Unterstützung von Frau Schirbach und zwei Eltern auf den Weg ins Palais Lichtenau.

 

Nach einem kurzen Frühstück stiegen wir alle gemeinsam in den Bus.

 

Die Lesung mit szenischem Spiel begann um 10.00 Uhr. Die Autorin Caroline Flüh empfing uns in einem kleinen Saal voller Wandbemalungen in türkis und vielen anderen Farben. Dort sprach sie über ihre Bücher-die "Preußen Trilogie". Wir lernten die Abenteuer von Leonie, Emma und Georg kennen, der von dem Schauspieler Friedemann Eckert in Szene gesetzt wurde. Mit Caroline Flüh und Friedemann Eckert erlebten wir eine Zeitreise ins 18. Jahrhundert und erhielten einen Einblick in den 2. Band "Geheimnisse am Hof".

 

Anschließend beantworteten die beiden ganz eifrig unsere Fragen. Nachdem das getan war, gingen wir alle wieder wohlauf hinaus.

Ich fand es schön, die Autorin mit ihren Büchern sehr spannenend und den Schauspieler sehr witzig. Mit dieser Erkenntnis traten wir alle gemeinsam die Rückfahrt an.

 

(Anna D., Klasse 6b)

 

Besuch im Palais Lichtenau

Am Freitag, dem 09.11.2018 besuchte die Klassenstufe 6 das Palais Lichtenau. Um 9.00 Uhr fuhren wir mit dem Bus dorthin. Bevor die Lesung anfing, schauten wir uns den Saal an. Um 10.00 Uhr begann die Autorin Caroline Flüh sich vorzustellen. Danach las sie etwas aus dem 2. Teil „Geheimnisse am Hof“ vor. Zusätzlich wurde sie vom Schauspieler Friedemann Eckert unterstützt, der Georg spielte- einen Jungen aus dem Buch.  Zwischendurch bat der Schauspieler sogar ein paar Kinder auf die Bühne. Dort durften sie Rätsel lösen, die mit der Geschichte zusammenhingen.

 

Nach 1,5 Stunden endete die Lesung und wir fuhren zurück zur Schule.

 

Mir hat gefallen, dass wir die Gelegenheit hatten, uns aktiv zu beteiligen. Aber ich hätte mich auch gefreut, wenn mehrere Schauspieler auf der Bühne gewesen wären.

 

(Mathilda F., Klasse 6a)

Schüler schreiben für die Homepage

(31.10.2018)

Spuk in der Halloween-Nacht

 

Potsdam Wie immer am 31.Oktober spukten Hexen, Teufel, Geister, … um die Häuser. Sie erschreckten Menschen, denen sie begegneten, mit ihren gruseligen Kostümen und klopften an die Türen, um Süßes zu erbetteln. Hatte man sich vorher nicht vorbereitet und kleine Leckereien vorrätig, drohte so manch einem Schabernack.

 

Der Ursprung dieses Festes geht auf die Kelten zurück. Sie feierten damals Samhain, eine Art Totenfest und verabschiedeten so den Sommer und begrüßten den Winter. Der Name Halloween ist abgeleitet aus dem Englischen „All Hallowes Evening“, was bedeutet: der Abend vor Allerheiligen, ein Feiertag der Katholiken am 1.November.

 

Katharina Lange

Selma Raudis

Klasse 6a

 

Halloween

Herbstfest auf dem Schulgelände

(17.10.2018)

Liebe Schüler, liebe Eltern,

 

auch in diesem Jahr veranstalten wir ein Herbstfest mit vielen Ständen auf unserem Schulgelände.

 

Ab 16.00 Uhr kann gebastelt werden und wir bieten viele Leckereien an.

 

Um 18.30 Uhr startet unser Laternenumzug durch das Wohngebiet.

 

Wir freuen uns auf viele Besucher.

 

Herbstfest

Einweihnung unserer neuen Turnhalle

(24.09.2018)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

nun ist es endlich so weit!!!

 

Am 24.09.2018 findet die Einweihung unserer neuen Turnhalle statt.

 

Dazu zeigen Kinder in einem kurzen Programm ihre Fähigkeiten, es gibt Informationen zum Bau und Sie können auch einen Blick in die schöne Halle werfen.

 

Dazu laden wir Euch und Sie recht herzlich ein!

Exkursion zum Landtag Brandenburg

(29.08.2018)

Am 29.08.2018 hat unsere Klasse zusammen mit der 6a den Landtag Brandeburg besucht. Er ist das Parlament des Landes Brandenburg und befindet sich seit 2013 im neuerrichteten Stadtschloss der Landeshauptstadt Potsdam.

 

Dort haben wir an einem Kinderseminar zum Thema "Land und Landtag Brandenburg" teilgenommen. Zuerst spielten wir ein Kennenlernspiel. Danach haben wir im Gespräch mit unseren Seminarleitern Bodo und Petra viel über unser Bundesland und seine Politik gelernt. Anschließend durften wir den Plenarsaal besichtigen und auf den Stühlen der Abgeordneten sitzen. Wir hatten viele Fragen, die uns alle beantwortet wurden.

 

Zum Schluss durften wir noch in der Landtagskantine essen.

 

Es war ein sehr schöner Tag und wir haben viel gelernt.

 

Sophia Hintze (Klasse 6c)

LIT:potsdam auch an unserer Schule

(12.06.2018)

Am 12.06.2018 kam der Autor Andreas Schlüter zu uns in die Schule. Er stellte sein Buch "Survival-verloren am Amazonas" vor. Der Autor las mit guter Betonung und machte dabei passende Bewegungen, damit man sich besser vorstellen konnte, was geschehen war.

 

LIT

LIT

 

Nachdem er uns eine halbe Stunde vorgelsen hatte, durften wir Fragen stellen. Er beantwortete alle. Was uns aber am besten gefallen hat war, dass er zu seiner Geschichte passende Bilder mit einem Beamer auf eine Leinwand übertrug. Viele Schüler waren so begeistert, dass sie sich das Buch selber kaufen wollten.

 

LIT

LIT

 

Wandertag der 2. Klassen in die Bibliothek

(01.06.2018)

Die Welt der Bücher – Mit dem Einstieg ins neue Thema stand für die 2.Klassen der Besuch der Stadt- und Landesbibliothek im Bildungsforum Potsdam auf dem Plan. Nach einem schönen Frühstück an der frischen Luft wurden wir von der Bibliothekarin durch das Gebäude geführt. Wo kommen eigentlich die Bücher hin, die ich von außen abgebe? Wie lange darf ich Zeitschriften ausleihen? Was passiert, wenn ich es vergesse zurückzugeben? Wir sind wirklich allen Fragen auf den Grund gegangen! Die freundliche Mitarbeiterin informierte uns im Anschluss über die Sortierung der Bücher in der Kinderwelt. Nun war es ein Leichtes das Wunschbuch auch zu finden. Jedes Kind durfte in Ruhe durch die Kinderwelt stöbern und in verschiedene Bücher reinlesen.

 

So viel ist sicher – jedes Kind hatte nun richtig Lust auf die Welt der Bücher! Perfekte Grundlage, um voller Eifer die eigene Buchvorstellung auszuarbeiten und zu präsentieren.

 

Bibliothek

Bibliothek

Bibliothek

Bibliothek

Bibliothek

Bibliothek

 

Tag der Mathematik

(01.05.2018)

Volkspark, Sonne, Spaß, Spiel und – Mathematik ! Passt nicht zusammen? Und ob!

 

Jedes Jahr im Mai besucht die gesamte Ludwig Renn Grundschule den Volkspark in Potsdam. Während die 1. – 3. Klassen noch mit dem Bus zum Parkeingang gebracht werden, fahren die 4. – 6. Klassen in Gruppen mit dem Fahrrad.

 

Bei schönstem Wetter haben die Kinder geknobelt, geschätzt, gemessen, gerechnet und gespielt. Kein Gebiet des Volksparks blieb ungenutzt. Ob Skaterbahn, Basketball- oder Fußballfeld, Abenteuerspielplatz oder zwischen zwei Bäumen auf der Slackline: Mathematik ist überall! 

 

Ein großes Dankeschön an alle Kolleginnen und begleitenden Eltern, Großeltern und Geschwister für die tolle Unterstützung!

 

Mathe-Tag

Mathe-Tag

Mathe-Tag

Mathe-Tag

 

Känguru Wettbewerb

(15.03.2018)

Am 15. März 2018 fand wieder der alljährliche Känguru Wettbewerb statt. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung, die die mathematische Bildung in den Schulen unterstützt und die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik weckt und  festigt. Durch das Angebot an interessanten Aufgaben vor und nach dem Wettbewerb wird außerdem die selbstständige Arbeit im Unterricht gefördert.  Gemeinsam mit etwa 11000 weiteren deutschen Schulen haben die 3. bis 6. Klassen in zwei Unterrichtsstunden bis zu 30 Aufgaben gelöst – und das sogar sehr erfolgreich! Im Wettbewerb der 3./4. Klasse konnten tolle Platzierungen erreicht werden. Drei Kinder erhielten den 3. Preis, ein Kind den 2. Preis und sogar zwei Kinder den 1. Preis! Das ist eine super Leistung und wir sind sehr stolz auf unsere kleinen Mathematiker!

 

Känguru Wettbewerb

Känguru Wettbewerb

 

Jubel, Trubel, Heiterkeit...

(12.02.2018)

wie schön ist doch die Faschingszeit

Am Rosenmontag, dem ersten Schultag im 2. Halbjahr, fand in allen Klassen der Schulfasching statt. Die kleinen und großen Närrinnen und Narren standen im Wettstreit um das schönste und einzigartigste Faschingskostüm, spielten, tanzten und lachten, dass es eine Freude war.

 

Viele der älteren Klassen kümmerten sich auch um ihre jüngeren Patenklassen und veranstalteten lustige Wettspiele mit ihnen.

 

Buntes Faschingstreiben in der Turnhalle und die Polonaise durch das Schulhaus durften so wenig fehlen, wie letztendlich der krönende Abschluss auf dem Schulhof, wo alle Kinder gemeinsam nach Mark Forsters  „Chöre“ den einstudierten Tanz aufführten. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Lehrerinnen und Lehrer, die dies in der Unterrichtszeit mit den Kindern einstudierten, aber auch an die Eltern, die tatkräftig die Durchführung des Schulfaschings unterstützt haben.

 

Hochmotiviert konnten nun die Kinder ins 2. Schulhalbjahr starten.

 

G. Braun – Schmidt

Klassenleiterin der Klasse 5c

 

Fasching

Fasching

Fasching

Fasching

Fasching

Fasching

 

Fasching

Tag der offenen Tür

(12.01.2018)

Hiermit laden wir alle interessierten Kinder und Eltern herzlich zum Tag der offenen Tür

  • am Freitag, dem 12.01.2018,
  • von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr in unsere Schule ein.

 

Die Lehrer öffnen ihre Klassen- und Fachräume und stellen Unterrichtsmaterialien vor.

 

SchülerInnen der 6. Klassen führen gerne durch das Schulhaus.

 

In der Cafeteria bieten wir Kaffee und Kuchen an und laden unsere Gäste zum Verweilen ein.

 

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

 

Gesunde Ernährung

(08.01.2018)

Im Januar beschäftigten sich die Klasse 1a und 1b mit dem Thema „Gesunde Ernährung“.

 

Die Kinder ordneten die Lebensmittel in bestimmte Gruppen ein und lernten die Ernährungspyramide kennen.

 

Viele staunten, wie viel Zucker in den Lebensmitteln ist.

 

Wusstet ihr, dass in einem Glas Saft so viel Zucker ist wie in 8 Stücken Würfelzucker?

 

Oder, dass in zwei Gummibärchen so viel Zucker ist, wie in 1 Stück Würfelzucker??

 

Gemeinsam mit Frau Herrmann von „Land aktiv“, stellten die Kinder selbst Butter her, die sie dann auch verkostet haben.

 

Sie staunten, wie gut selbst hergestellter Joghurt schmeckt und das in einem fertig gekauften Erdbeerjoghurt sehr sehr wenig Erdbeeren sind.

 

Die Woche endete mit einem super leckeren und gesunden Frühstück in den Klassen.

 

A. Pahl

 

gesunde Ernährung

gesunde Ernährung

gesunde Ernährung