WARDAWAS Berlin Brandenburg Lösungen für saubere Oberflächen

 
 

Inhaber Joachim Hörcher

An den Windmühlen 21
14482 Potsdam

E-Mail E-Mail:
www.wardawas.de
Weitere Informationen  

Weitere Informationen:

 Übersicht
 Lage & Anfahrt
 Nachrichten
 Veranstaltungen
 Kurstermine
 Gastroangebote
 Filmvorführungen
 Fotoserien
 Stellenanzeigen
 
 
 
Pfeil nach rechts  

Vorstellung:

 

Abbeizen von Rundsäulen Cafe Moskau Berlin 2009
Abbeizen von Rundsäulen Cafe Moskau Berlin 2009

 

Im Jahre 2004 noch als Franchisenehmer gestartet, entwickelte sich das WARDAWAS Potsdam Team zu einem der führenden Unternehmen im Bereich der Oberflächenreinigung und des Oberflächenschutzes in Berlin und Brandenburg.

 

Neben schonenden Wasserhochdruckverfahren in Kombination mit Absaugtechniken bieten wir das Fein- und Universalsandstrahlen u.a. als Lösungsweg an. Gleich ob kaum sichtbarerer temporärer Anti-Graffiti-Schutz oder Permanentschutz (gerne auch auf die Farbe der Fassade abgestimmt), unsere langjährig erprobten Oberflächenschutzsysteme erhalten die Bausubstanz und schrecken potenzielle Sprayer ab.

 

Schildern Sie uns Ihr Problem,  Sie erhalten von uns die passenden Lösungsvorschläge und selbstverständlich auch die prompte und zuverlässige  Erledigung.


Reinigung Obelisk Breite Str.Potsdam 2009Graffitientfernung Netto Markendiscount Berlin 2009  

 

obelisk

Reinigung Obelisk Breite Str.Potsdam 2009 


Graffiti-Entfernung

Graffiti-Entfernung am Mühlenberg in Potsdam umweltfreundlich mittels Hochdruck- Absaugtechnik

 

Fassadenreinigung POCO

Fassadenreinigung POCO – Domäne Einrichtungsmarkt am Blücherplatz 3 in Berlin – Kreuzberg

 

Schonende Fassadenreinigung

Schonende Fassadenreinigung der Mehrfamilienhäuser an der Vogelwiese 1 – 11 in Potsdam.

 

Wohnheim des Oberlinhauses

Das moderne Wohnheim für Behinderte des Potsdamer Oberlinhauses von dem WARDAWAS Team mithilfe eines eingefärbten Permanentschutzes gegen Farbschmierereien geschützt.

 

Sandstrahlen

Das Entfernen mehrerer Farbanstriche von den Innerwänden der alten Potsdamer Lokhalle direkt neben dem Hauptbahnhof mittels Sandstrahlen. Der ursprüngliche Klinker wurde trotz bis zu 12(!) darüber liegenden Farbpanzern wieder freigelegt.

Graffitientfernung Glienicker Brücke Potsdam 2009
Graffitientfernung Glienicker Brücke Potsdam 2009