Biosphäre

 
 

Georg-Hermann-Allee 99
14469 Potsdam

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr (Letzter Einlass 16.30 Uhr)
Samstag, Sonntag, Feiertage 10.00 bis 19.00 Uhr (letzter Einlass 17.30 Uhr)
E-Mail E-Mail:
www.biosphaere-potsdam.de
Weitere Informationen  

Weitere Informationen:

 Übersicht
 Lage & Anfahrt
 Veranstaltungen
 Kurstermine
 Gastroangebote
 Filmvorführungen
 Fotoserien
 Stellenanzeigen
 
 
 
Pfeil nach rechts  

Vorstellung:

 


Die Naturerlebniswelt Biosphäre Potsdam ist die im Zuge der Nachnutzung des Buga-Geländes neugestaltete Biosphärenhalle, welche als Hauptattraktion der 'Buga 2001' im Jahre 2000 fertiggestellt wurde. Das Gebäude fügt sich in die landschaftlichen Gegebenheiten ein, insbesondere wurden die Erdwälle, die teilweise noch aus der vormaligen militärischen Nutzung des Geländes stammen - teilweise auch neu errichtet wurden - mit in das Konzept einbezogen. Künstliche und natürliche Materialien wie Holz, Beton und Glas flossen in die Gestaltung ein. Die Biosphäre in Stichworten

  • Naturerlebniswelt mit 20.000 tropischen Pflanzen
  • Über 150 Bäume bis 14,00 m Höhe
  • Erlebnis und Interaktion: Wasserfall, künstlicher See, Gewitter mit Regen, Unterwasserwelt mit tropischen Fischen, Höhenweg über den Baumkronen, Flugsimulator, Forschungs- und Experimentierstationen, interaktive Terminals
  • Audioguide-System elektronischer Führer durch die Biosphäre im Preis enthalten
  • Quartalsweise wechselnde Sonderthemen, die in die Naturerlebniswelt mit ihren 20.000 Pflanzen integriert sind
  • Durchschnittliche Aufenthaltsdauer: ca. 2 Stunden
  • Fläche insgesamt: 7.700 qm
  • Inszenierte Fläche: 5.500 qm
  • Eröffnung am 14. September 2002
  • Besucherzahl im 1. Jahr: 300.000
  • Restaurant Luncheon, Vollgastronomie mit Außen-/Innenterrasse
  • Gastronomie „Tropencamp“, Kaffee-/Cocktail- und Snackbar mit Außenterrasse
  • Souvenirshop
  • Lage: im Norden Potsdams, inmitten des Parks der Bundesgartenschau 2001
Quelle Stichworte: www.biosphaere-potsdam.de