Ein Nebengleis des Berliner Außenrings an einem Feldweg am Rande Potsdams ärgert die Anwohner von Golm: Weil eine Schranke fehlt, kündigen sich Züge lautstark an – in manchen Nächten sogar stündlich.

[mehr bei der MAZ]

 

Am Montagabend wurde in Potsdam erneut gegen die Impfpflicht demonstriert. Die Veranstalter rechneten mit mehr Teilnehmern als je zuvor – und so kam es auch. Zudem wollte das Bündnis „Freie Impfentscheidung Potsdam“ ein „Missverständnis“ aus der Welt schaffen.

[mehr bei der MAZ]

 

Auf rund 50 Meter Länge haben Unbekannte junge Erlenbäume am Ufer des Heiligen Sees im Neuen Garten abgesägt. Die Schlösserstiftung bittet um Zeugenhinweise.

[mehr bei der MAZ]

 

Als „völlig misslungen“ bezeichnet der Vorstand des Fördervereins Baukultur Brandenburg den umstrittenen Turmbau für Babelsberg: „Man kann es kaum glauben, dass die im Studio Libeskind erzeugten Bilder, die vielen Bürgern und Experten so gar nicht stimmig erscheinen, führende Kräfte der Stadtpolitik geradezu betörend finden.“

[mehr bei der MAZ]

 

Ein Fahrer wird mit seinem Fahrzeug von einem anderen Verkehrsteilnehmer gerammt. Am Ende landet er am Mast eines Verkehrsschildes.

[mehr bei der MAZ]