Ehem. Heiligen-geistkirche

Vorschaubild

Die Heiligengeistkirche wurde von Pierre de Gayette errichtet und im Jahre 1726 geweiht. 1728 wurde das Langhaus durch einen 86 Meter hohen Turm (Architekt: Johann Friedrich Grael) ergänzt. Im Jahre 1747 spielte Johann Sebastian Bach auf der Wagner-Orgel dieser Kirche. 1945 wurde das Gebäude bei einem Luftangriff zerstört, der Rest des Turmes 1974 gesprengt. Heute erhebt sich an diesem Ort die Seniorenresidenz des Architekten Augusto Burelli, die sich in der Kubatur an den Originalbau anlehnt. Das zunächst kontrovers diskutierte Gebäude wird heute von vielen Potsdamern als Bereicherung und architektonischer Glanzpunkt des modernen Potsdams empfunden.

Heilig-Geist-Str.
14467 Potsdam