Kunstwerk Liegende Hirsche

Vorschaubild

Die beiden Bronzehirsche entstanden 1844/45 nach einem Entwurf von dem Bildhauer Christian Daniel Rauch. Nach 1945 brachten die sowjetischen Besatzer die Hirsche nach Wünsdorf, wo sie vor einem Theatersaal aufgestellt wurden. 1994 wurden sie von der Stiftung der Preußischen Schlösser und Gärten wiederentdeckt und erworben. In März 2006 wurden die beiden Hirsche am Eingang zum Tierheim, dem ehemaligen Forsthaus Sanssouci-Tor, eingeweiht.

Im Wildpark 1
14471 Potsdam