Gütesiegel Babelsberg

 
 

Matthias Müller

Karl-Liebknecht-Str. 8
14482 Potsdam

Telefon (0331) 7047588
Telefax (0331) 7047589
E-Mail E-Mail:
www.guetesiegel-babelsberg.de
Weitere Informationen  

Weitere Informationen:

 Übersicht
 Lage & Anfahrt
 Nachrichten
 Veranstaltungen
 Kurstermine
 Gastroangebote
 Filmvorführungen
 Fotoserien
 Stellenanzeigen
 
 
 
Pfeil nach rechts  

Vorstellung:

 

 

Verleihung der „Gütesiegel Babelsberg 2005/2006“ 13.04.2006: Tester geben dem Standort Babelsberg insgesamt gute Noten, 26 Geschäfte erhalten das Gütesiegel Babelsberg 2005/2006! Die Babelsberger Einzelhändler und Dienstleister wollen den Stadtteil für Ihre Kunden und Besucher noch attraktiver und vielseitiger gestalten und ihn als einen Mittelpunkt des öffentlichen Lebens in Potsdam weiter stärken. Die Aktionsgemeinschaft Babelsberg e.V. hat gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Potsdam, dem Handelsverband Berlin-Brandenburg e.V. und dem Sanierungsträger Stadtkontor die Aktion „Gütesiegel Babelsberg“ initiiert und durchgeführt. Testkunden, die anhand einheitlicher Fragebögen die Qualität der Geschäfte in Babelsberg anonym bewerteten, vermitteln ein objektives Bild der Leistungskraft der Babelsberger Gewerbetreibenden. Die sehr positive Resonanz mit über 45 Testkunden hat die Organisation überrascht. Die Fragebögen wurden einer Wertung durch die Jury unterzogen. „Als Fazit kann festgestellt werden, dass unser Babelsberger Stadtteilzentrum von den Kunden insgesamt sehr positiv eingeschätzt wird.“, so die Aktionsgemeinschaft. Insbesondere in Bezug auf eine fachlich fundierte Beratung, die Freundlichkeit des Personals und die Sauberkeit in den Geschäften konnten die Babelsberger Geschäftsleute Sympathien sammeln. Kritisch bewertet wurden hingegen die teilweise kundenunfreundlichen und unheitlichen Öffnungszeiten, die Schaufenstergestaltung und die noch zu geringe Teilnahme am Parkgebührenerstattungssystem „P & E“ (Parken und Einkaufen). Die überwiegende Zahl der Tester vermissen hochwertige Textil- und Schuhgeschäfte in Babelsberg und bedauern den Leerstand von Geschäften. Interessant ist auch, dass die Befragten die Anzahl der in Babelsberg vorhandenen Geschäfte auf ca. 50 schätzten, es sind jedoch über 100 Geschäfte im Zentrum ansässig. Die AG Babelsberg wird diese Hinweise für Ihre weitere Arbeit aufgreifen, das Marketing weiter optimieren und auf die vorhandene Angebotsvielfalt hinweisen. Der aktualisierte und in erhöhter Auflage vertriebene Einkaufsführer und der neu gestaltete Internetauftritt der AG Babelsberg sind Schritte in die richtige Richtung. Die Akteure waren positiv überrascht von der großen und ausschließlich positiven Resonanz der Aktion, sowohl auf Seiten der Händlerschaft, insbesondere aber auch von Seiten engagierter Einwohner Babelsbergs, die sich ehrenamtlich als Testkäufer zur Verfügung stellten. Um ein möglichst objektives Bild zu bekommen wurde jedes Geschäft von mindestens drei unterschiedlichen und per Zufall ausgewählten Testkunden bewertet, womit jeder Testkunde die Aufgabe hatte, bis zu sieben verschiedene Babelsberger Geschäfte zu testen. Das Gütesiegel behält seine Gültigkeit bis Ende 2006 und unterscheidet sich dann für die Folgejahre durch seine Farbgebung. Nach Ablauf der Gültigkeit muss es sich wieder neu verdient werden. Der nächste Gütesiegel-Wettbewerb ist für den Herbst 2007 geplant. Jeder der getesteten Händler hat nun die Möglichkeit, auf der Grundlage der Fragebögen, ein ganz individuelles Feedback zu erhalten. Hier werden die aus Kundensicht ggf. noch vorhandenen Defizite offensichtlich. Die Geschäfte, die das Gütesiegel bisher noch nicht erhielten, bekommen so ganz konkrete Optimierungshinweise und sollten motiviert sein diese dann auch umzusetzen, um dann beim nächsten Test vielleicht schon unter den Gütesiegelträgern zu sein. Das Gütesiegel Babelsberg soll nachhaltig als anerkanntes Qualitätssiegel bei den Kunden und Händlern etabliert werden. Zur Übersicht der mit dem Gütesiegel ausgezeichneten Geschäfte - bitte klicken!