Wer in Frankfurt am Main auf sein Auto verzichtet, wird seit Kurzem mit einem Deutschlandticket-Jahresabo belohnt. Gute Idee, findet die Linken-Fraktion der Potsdamer Stadtverordneten und will das Modell auch für Potsdam prüfen lassen.[mehr bei der MAZ]

 

Das Stadtwerkefest meldet sich 2024 nach einjähriger Pause zurück. Am 12. und 13. Juli wird den Potsdamern hier eine ganze Bandbreite an Musik geboten: von Klassik bis Hiphop und Rock. Das erwartet die Besucher. [mehr bei der MAZ]

 

Zu viele gefährliche Stellen, marode Wege und zu wenig Platz: Potsdams Fahrradfahrer sind seit Jahren immer unzufriedener mit ihrer Infrastruktur. Unterdessen fordern Experten mehr alternative Mobilitätsangebote. Was braucht es, damit Radfahrer sich wieder erwünscht in ihrer eigenen Stadt fühlen? [mehr bei der MAZ]

 

Momentan kommt es für den Autoverkehr in Potsdam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Nuthestraße ist stadtauswärts nach einem Unfall zwischen Wetzlarer- und Neuendorfer Straße gesperrt.[mehr bei der MAZ]

 

Was haben Glücksspiel und Pizza gemeinsam? Dieses neue Restaurant. Bisher nur aus Zentrum-Ost, Michendorf und von Lieferdiensten bekannt, expandiert Glücks Pizzeria jetzt in das Herz der Stadt. Was es mit dem spielerischen Konzept auf sich hat und warum die Eröffnung knapp ein halbes Jahr länger dauerte als geplant.[mehr bei der MAZ]

 

Die Film- und Medienstadt Potsdam-Babelsberg ist weltweit einzigartig, Vergleichbares gebe es weder in Indien, noch in Hollywood. Das sagt Joachim Kosack, der über GZ-SZ zur UFA-Gruppe nach Babelsberg kam. Im MAZ-Interview zieht der Manager Bilanz und lotet Chancen aus. [mehr bei der MAZ]