Angela Frevert hat seit 1982 hat als Bio- und Chemielehrerin an unterschiedlichen Potsdamer Schulen gearbeitet. Nun geht sie in den Ruhestand - und zieht Bilanz.[mehr bei der MAZ]

 

Es wird wieder heißer. Temperaturen bis oder gar über 30 Grad sind für Potsdam-Mittelmark Mitte Juli möglich. Gewappnet ist, wer weiß, wo er oder sie mal ins kühle Wasser springen kann. Wir stellen Ihnen die attraktivsten Badestellen aus dem Umland von Potsdam vor.[mehr bei der MAZ]

 

Es sind Sommerferien in Brandenburg. Um richtig in den Ferienmodus zu starten, werden in der Landeshauptstadt verschiedene Aktivitäten für Familien und Kinder angeboten. Ein Überblick. [mehr bei der MAZ]

 

Der zweite Wechsel in kurzer Zeit und wieder eine kommissarische Leitung – der Bereich Bildung, Jugend, Sport und Kultur ist in Potsdam erneut schlecht aufgestellt. Diese Auswirkungen hat das auf Potsdams Schulen und Sozialeinrichtungen. [mehr bei der MAZ]

 

Über 50 Acts beim Open-Air-Musikfestival im Waschhauses Potsdam: Zum Havelbeats-Festival tanzen Tausende Fans von elektronischer Musik in der Schiffbauergasse. Ein paar Regeln gilt es zu beachten.[mehr bei der MAZ]

 

Immer wieder wird Potsdam als Wasserstadt beschworen. Aber was machen die Potsdamer aus diesem Privileg? Uferwege, Schifffahrt, Badestellen und Gaststätten am Wasser sind ein umstrittenes und gefährdetes Gut. [mehr bei der MAZ]

 

Fast 500 Kultureinrichtungen haben sich an Potsdams Stadtverordnete gewendet, weil die AfD den Vorsitz im Kulturausschuss übernehmen wird. Die Rede ist von „großem Entsetzen“. [mehr bei der MAZ]

 

Schutz vor Verdrängung: So lautete das Ziel eines Antrags, über den die Potsdamer Stadtverordneten bei ihrer ersten Sitzung abgestimmt haben. Eine der betroffenen Mieterinnen sprach bei der Versammlung – und hat die Eigentümergesellschaft stark kritisiert.[mehr bei der MAZ]

 

Lange Warteschlangen, keine freien Termine – damit müssen Potsdamer schon seit langem rechnen, wenn sie einen Personalausweis beantragen oder sich ummelden wollen. Die Fraktion Die Andere fordert nun, dass der Bürgerservice an allen Tagen ohne Termin genutzt werden kann. [mehr bei der MAZ]